Mit Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus gebracht

Bozen: Frau wird ihrer Handtasche beraubt

Sonntag, 05. September 2021 | 17:24 Uhr

Bozen – Am gestrigen Samstagnachmittag ist es gegen 18.00 Uhr auf dem Carla-Lazzerini-Radweg, welcher den Neustifter Weg mit der Romstraße verbindet, zu einem Raubüberfall gekommen.

Eine Pflegekraft osteuropäischer Herkunft war gerade mit ihrem Fahrrad unterwegs, in dessen Korb sie ihre Handtasche abgelegt hatte, so berichtet die Tageszeitung Alto Adige. Da näherte sich ihr urplötzlich ein junger Mann von der Seite, ebenfalls auf dem Fahrrad, und riss mit Gewalt die Tasche der Frau an sich.

Das Opfer verlor dabei das Gleichgewicht, fiel nach vorne und schlug mit dem Gesicht hart auf dem Asphalt auf, wo es mit blutender Nase um Hilfe schrie. Einige Anwohner eilten sofort herbei, versorgten die Wunden der sichtlich geschockten Frau und alarmierten den Rettungsdienst sowie die Polizei, die kurz darauf eintrafen.

Mittels einer groben Täterbeschreibung fahndet nun die Polizei nach dem Täter, welcher von einigen Passanten in der Dalmatienstraße zu sehen geglaubt wurde. Anschließend wurde die verletzte Frau mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht.

Von: lup

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Bozen: Frau wird ihrer Handtasche beraubt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
iwoasolls
iwoasolls
Superredner
19 Tage 18 h

wo soll des no hinfiarn

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
19 Tage 16 h

iwoassolls, mir sein schun unkemmen! De Frau hot an Schock fürs Leben und i hoff den Gauner erwischn sie! Gute Besserung der Frau!

Storch24
Storch24
Kinig
19 Tage 16 h

Kommt davon, dass die meisten Gauner nur in den Hausarrest überstellt werden ?
Der Frau gute Besserung und dass sie sich bald vom Schock erholt

Tattamolnia426
Tattamolnia426
Tratscher
19 Tage 6 h

Orme Frau.. Hoffentlich fense in Täter.. Schischt soll sich es Karma um ihm kümmern..!

traktor
traktor
Universalgelehrter
19 Tage 26 Min

und das im sicheren bozen….?

wpDiscuz