Die 20-Jährige wurde angezeigt

Bozen: Junge Einbrecherin auf frischer Tat ertappt

Dienstag, 21. August 2018 | 12:17 Uhr

Bozen – Die Carabinieri haben in Bozen eine 20-jährige Italienerin wegen versuchten Wohnungseinbruchs angezeigt. Die junge Frau, die selbst über keine feste Unterkunft verfügt, wurde von den Ordnungshütern auf frischer Tat ertappt.

Die Carabinieri überraschten die 20-Jährige, als sie in eine Wohnung in der Romstraße mithilfe von Einbruchswerkzeug eindringen wollte. Gleichzeitig wurde die junge Frau auch wegen Hehlerei angezeigt.

Als sie von den Beamten durchsucht wurde, entdeckten diese ein teures Mobiltelefon. Die 20-Jährige konnte keine plausible Erklärung dafür liefern, wie sie in den Besitz des Handys gekommen war.

Sowohl das Smartphone als auch das Einbruchswerkzeug wurden beschlagnahmt.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz