Der Mann war 67 Jahre alt

Bozen: Ladendieb stirbt im Supermarkt

Samstag, 19. Oktober 2019 | 09:41 Uhr

Bozen – In einem Supermarkt auf dem Matteottiplatz in Bozen ist am Freitag ein 67-Jähriger beim Stehlen erwischt worden. Wenige Minuten später starb er: Ein akuter Herzinfarkt setzte seinem Leben ein abruptes Ende, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Gegen 8.00 Uhr hat der Mann kalabresischer Herkunft den kleinen Supermarkt in Begleitung einer 43-jährigen Boznerin betreten.

Den Angestellten im Supermarkt fiel auf, dass er einige Produkte in seinen Hüftbeutel stopfte. Offenbar handelte es sich um eine Falsche Shampoo und eine Zahnpasta-Tube.

Kurz vor 8.30 Uhr verständigte das Personal die Ordnungskräfte. Als die Polizei auftauchte, war der 67−Jährige gerade dabei, dem Personal die gestohlene Ware zurückzugeben.

Laut der Polizei habe der Mann zwar etwas nervös gewirkt, sei aber durchaus in der Lage gewesen, ein normales Gespräch zu führen – bis er plötzlich bewusstlos zusammenbrach.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

16 Kommentare auf "Bozen: Ladendieb stirbt im Supermarkt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
23 Tage 18 h

daran erkennt man die erlichkeit , er war zu aufgeregt ,und das wegen  2 zahnpasta und einen schampo

Einheimischer
Einheimischer
Tratscher
23 Tage 17 h

Traurig…

Evi
Evi
Superredner
23 Tage 14 h

Altersarmut… sehr traurig.

der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
23 Tage 15 h

Hat die Rente nicht gereicht? Traurig😢😢😢

bienenstock2019
bienenstock2019
Grünschnabel
23 Tage 12 h

Im letzten Moment eine Sünde begangen .

iuhui
iuhui
Kinig
23 Tage 5 Min

nette Kommentare, frage mich ob alle so einfühlsam gewesen wären, wäre er schwarz…

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
22 Tage 22 h

iuhui
Der alte Herr wollte etwas stehlen, hat es aber vermutlich wegen seinem schlechten Gewissen zurück gegeben. Dabei erlitt er einen schweren Herzinfarkt. Wäre er schwarz gewesen, wären die Antworten gleich ausgefallen, also was ist ihr Problem? Hauptsache auf dem Thema “schwarz weiß ” rumgetrampelt.

iuhui
iuhui
Kinig
22 Tage 21 h

@Waltraud
😂😁🤣😂😉

iuhui
iuhui
Kinig
22 Tage 21 h

@Waltraud
ich lese da gar nichts von schlechtem Gewissen, und auch nicht, dass er diese einige Produkte dem Personal freiwillig zurückgegeben hat…. hätte er es freiwillig aus schlechtem Gewissen gemacht, dann hätte er diese Produkte wieder im Regal hin getan ohne jemandem etwas zu sagen!!

herbstscheich
herbstscheich
Universalgelehrter
23 Tage 10 h

mehr Pech geht nicht . .

Schnauzer
Schnauzer
Tratscher
23 Tage 2 h

RICHTIGE Diebe stehlen Handys, teure Fahrräder und Markenklamotten, traurig dass er in diesem Alter anscheinend gezwungen war solch banale Hygieneartikel zu stehlen da wahrscheinlich die Rente nicht gereicht hat…..😞😞😞

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
22 Tage 23 h

Altersarmut ist bei unseren Politikern leider kein Thema. Wohl wegen deren goldenen Renten und Renten-Vorauszahlungen.

Grantelbart
Grantelbart
Tratscher
23 Tage 2 h

Trauriges Ende. Wäre der Mann nicht gestorben würde man hier Kommentare lesen die Straflager in Sizilien fordern sowie allgemein härtere Strafen. Viele vergessen dass viele Diebe eben einfach arme Schlucker sind die kaum etwas zu verlieren haben ausser das eigene Leben.

clasa
clasa
Grünschnabel
22 Tage 23 h

das nennt man dann wohl Karma!! Selber schuld!!

ick
ick
Grünschnabel
22 Tage 23 h

und es Supermarkt isch netamol vorübergehend gschlossen gwesn ☹️

Wenn holt sell war
Wenn holt sell war
Grünschnabel
22 Tage 20 h

Traurig sowos..wegen an Shampo und a Zahnpasta😢😢😢
Do wert no einiges af ins zuakemmen mit der Altersarmut..

wpDiscuz