22-Jähriger festgenommen

Bozen: Mutmaßlicher Dealer mit 30 Gramm Koks ertappt

Mittwoch, 25. Juli 2018 | 16:08 Uhr

Bozen – Beamte der Bozner Staatspolizei haben am Dienstag den 22-jährigen A.G.M. aus Afghanistan verhaftet. Der Mann ohne festen Wohnsitz wurde mit 30 Gramm Kokain ertappt.

Es war gegen 18.30 Uhr, als die Ordnungshüter den Afghanen im Park der Religionen antrafen. Sie wollte ihm ein bei einem früheren Vergehen beschlagnahmtes Handy zurückerstatten. Dabei beobachteten sie den 22-Jährigen, wie er etwas zwischen den Büschen versteckte.

Es handelte sich um Kokain, wie die Exekutivbeamten feststellen sollten.

Der Ausländer wurde in flagranti festgenommen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

29 Kommentare auf "Bozen: Mutmaßlicher Dealer mit 30 Gramm Koks ertappt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sakrihittn
sakrihittn
Superredner
24 Tage 6 h

Nix wie weg, weit weg…

Staenkerer
24 Tage 5 h

jo, ob in die wüste, de leit brauchts nit ba ins!
wo nemmen de eigentlich ollm es geld her!

klara
klara
Tratscher
24 Tage 3 h

@Staenkerer 
Braucht es zum Dealen Geld? Oder dealen Menschen eher, weil sie keinen anderen Weg kennen/finden/suchen wollen (such dir’s aus!), um zu Geld zu kommen? 

Staenkerer
24 Tage 2 h

@klara aaahhhh so, man krieg de drogn gschenkt um sie weiterzuferkafn … i versteh!!
glabsch wirklich de froßdealer hobn soviel vertrauen auf an verteiler das sie den die drogn auf kommision überlossn??
vergiss de barmherzigkeitsmärchen, de ziechn nimmer, mir hobn zuviele gheart seit 2015!

Sintiroler
Sintiroler
Grünschnabel
24 Tage 2 h

@Staenkerer leider isches aso . Hon in a Sozialer Einrichtung a praktikum gmocht und hon genua gschichtn erzählt kriag . Heit nemmen und morgn zohln . Wer ned zohlt muas fühlen . Wie man gsegn hot wos unter die Bozner lauben passiert isch !

denkbar
denkbar
Kinig
24 Tage 2 h

@Staenkerer . Mehr Qualität und weniger Quantität wäre manchmal angebracht.

nobody
nobody
Superredner
23 Tage 19 h

Sakrihittn@ Wohin? Ist überall das selbe…🙈

klara
klara
Tratscher
23 Tage 18 h

@Staenkerer
Der Erleuchtete hat gesprochen. Nun müssen es alle glauben: Das Dealen ist Menschen vorbehalten, die Geld genug haben.

denkbar
denkbar
Kinig
23 Tage 6 h

@Staenkerer . Die Boshaftigkeit mit der Sie auf Kommentare von Frauen reagieren, sagt viel über Sie aus.

marher
marher
Grünschnabel
24 Tage 7 h

Koks, Drogen und Gewalt von Drittländern in jeder Ecke und das obwohl sie in jeder Hinsicht unterstützt werden/würden.  

klara
klara
Tratscher
24 Tage 4 h

@marher
Du weißt also, dass Menschen, die “in jeder Hinsicht”  unterstützt werden, dennoch mit Koks etc. handeln?
Vielleicht kannst du uns auch sagen, wer die Konsumenten sind?

m69
m69
Universalgelehrter
22 Tage 15 h

Dafür gibts einen Daumen runter!

m69
m69
Universalgelehrter
22 Tage 15 h

Für Klara!

Gibt’s den Daumen runter…

m69
m69
Universalgelehrter
24 Tage 5 h

Was würde wohl der Ivo815 sagen?
Vielleicht dass der arme Hascher auch arbeiten muss? 😁

klara
klara
Tratscher
24 Tage 4 h

@m69
Geht es jetzt um den Inhalt des Artikels oder darum, einen Nutzer anzugreifen, der den Stammkunden offen sagt, was er denkt?

m69
m69
Universalgelehrter
22 Tage 15 h

Vielleicht beides?

Immer locker bleiben, schließlich wird die Suppe (meistens) nicht so heiß gegessen wie sie gekocht wird! 😎

DetlefSchmidt
DetlefSchmidt
Grünschnabel
24 Tage 4 h

Ohne Konsumenten gäbe es auch keine Dealer

Staenkerer
24 Tage 2 h

stimmt! ober se reichn de, de mir schun hobn mehr wie genua!
wenn de deppn des glump brauchn solln se wenigstens an dealer suachn müßn und nit an jeder ecke ungebotn kriegn!
zu der 💩orbeit brauchn mir wirklich nit a no gostorbeiter!
es gib für dealer koane entschuldigung, für koane, und für de erst recht nit!
man konn nit jede 🐷ei mit armut und verzweiflung außerredn und olle sein schuld daran und an seinem hondeln, lei er nit!

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
23 Tage 13 h

meine Worte.

m69
m69
Universalgelehrter
22 Tage 15 h

Dem ist nichts hinzuzufügen!
So sehe ich das genauso!

Don Giovanni
Don Giovanni
Tratscher
24 Tage 5 h

Bitte ausweisen…….

TiRoli
TiRoli
Neuling
24 Tage 8 h

Tja… Des Klientel is halt nix wert!!!

klara
klara
Tratscher
23 Tage 14 h

Eine Gewohnheit der Stammkunden fällt schon auf: Sie geben zwar eloquente Antworten auf Fragen, die keiner gestellt hat – zumindest ihnen nicht, aber auf Fragen antworten sie so gut wie nie.

klara
klara
Tratscher
23 Tage 8 h

@Staenkerer 
Ich befürchte, du hast mein Posting wieder einmal nicht verstanden. 

m69
m69
Universalgelehrter
22 Tage 15 h

Das tun schon mehrere, einfache Inhalte nicht verstehen, aber das ist gleich, jeder ist verschieden, jeder hat das Recht seine Meinung so zu äußern wie er möchte.

Loewe
Loewe
Superredner
23 Tage 18 h

“mutmasslicher Dealer” wahrscheinlich deshalb, weil er selber nicht so viel konsomieren wird und nicht kann?

Dann VIEL ERFOLG der Staatsanwaltschaft zur Beseitigung des Dealers, damit er mit seinen Drogen für andere Leute keine Gefahr ist !!!!

WIR BRAUCHEN EINE DROGENFREIE GESELLSCHAFT!!!

Missx
Missx
Universalgelehrter
23 Tage 17 h

Wenn die Kundschaft weg fällt, gibt es kein Geschäft mit den Drogen mehr und somit müssen sich kriminelle Elemente eine andere kriminelle Beschäftigung suchen.
Es brauch mir heute NIEMAND zu erklären, dass es momentan nicht auch Jobs für Einwanderer gibt bzw es nicht einen weg in die Legalität gibt.

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
23 Tage 15 h

Solang Es Dumme genug gibt.Die Nachfrage bestimmt den Markt.Müsst bald Jeder wissen dass Drogen Sch….. Sind.

sonoio
sonoio
Tratscher
22 Tage 10 h

Tja, die Nachfrage ist groß! Und Südtirol voll von Koksern! 

wpDiscuz