Minderjähriger wurde verhaftet

Bozen: Nachts in Geschäft eingebrochen – verhaftet

Mittwoch, 15. März 2017 | 13:10 Uhr

Bozen – Die vergangene Nacht war für die Polizeibeamten der Bozner Quästur äußerst arbeitsreich. Auf Hinweis eines Passanten rückten die Ordnungshüter zu einem Geschäftslokal aus. Dort war gerade ein Einbrecher am Werk, der den Inhalt der Registrierkasse mitnehmen wollte. Der noch minderjährige Täter schlug mit einem Stein ein Fenster des Ladens ein und konnte auf frischer Tat verhaftet werden.

Er ist bereits aktenkundig. In der Vergangenheit wurde er wegen des Diebstahls eines Fahrrads sowie wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt angezeigt. Nach den Formalitäten auf der Bozner Quästur wurde er ins Jungendgefängnis nach Treviso überstellt.

In der Nacht auf Mittwoch konnte die Polizei zwei weitere Personen wegen des Diebstahls eines Fahrrads im Zentrum der Landeshauptstadt anzeigen.

Weitere Verhaftungen in den vergangenen Tagen

Aufgrund des Hinweises eines weiteren Bürgers konnten die Exekutivbeamten in den vergangenen Tagen in Bozen einen 36-jährigen Tunesier in flagranti festnehmen. Der Mann hatte ein Auto aufgebrochen und dort eine Brieftasche mit Dokumenten, Bankomatkarten und Bargeld (170 Euro) entwendet. Noch bevor er mit seinem Fahrrad fliehen konnte, wurde er von den Polizisten gestellt.

Wegen des Diebstahls und der Beschädigung eines Kleinmotorrads wurden hingegen zwei Minderjährige und ein Volljähriger verhaftet.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Bozen: Nachts in Geschäft eingebrochen – verhaftet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ThunderAndr
Superredner
8 Tage 20 h

Bravo an die Polizei!

Buuuuuh an diejenigen die dafür verantwortlich dass die Gauner bald wieder laufen gelassen werden.

Oberlaender
Oberlaender
Grünschnabel
8 Tage 20 h

a tropfn afn hoassn stoan. haint ingsperrt morgn wiedr frei. minderjährig a nu den passiert e nix.

wecker
Neuling
8 Tage 20 h

…………und nor werd Bozen als sichere Stodt eingstuft, guate nocht,
jede nocht isch epas los, schlägereien, auto demoliert, ingebrochen, drogenhondel, isch lei guat dass mir a holbwegs no a effiziente polizei hobn, ober lei terfen de a nix unternehmen, schunst werdn sie no ungezoag,……Herr Quästor, wo sein Sie bis jetzt tätig gwedn, dass Sie so eppes von sich geben??

Audi
Tratscher
8 Tage 19 h

Orbeitsreich isch jede Nocht in Bozen für die Beamten…

silas1100101
Tratscher
8 Tage 19 h

Von was sollen die Bankräuber leben wenn sie nicht mehr ihrer Arbeit nachgehen können??

Tabernakel
Universalgelehrter
8 Tage 15 h

Was ist mit unserer Jugend los?

ando
Superredner
8 Tage 16 h

..naja, bei so vielen “vorfällen” nicht schwierig ein paar aus den verkehr zu räumen..

Solbei
Tratscher
8 Tage 13 h

Und morgen wieder frei aufs Neue dank unserer Gutmenschen.

sturm
Neuling
8 Tage 13 h

Bozen isch glott sou weit dass i nit amol mear konn meine freindin (kind gor nit denken) alluan durch di stodt gian lossen konn af nocht! Letzigsten isches richtung bz sem brauch a frau (madl) alluan gor nit probieren! Und sel isch schun prutal traurig! Lei nor nit wundern wenn sich mol a inser uans wert!!!!!!’

iwoasolls
Tratscher
8 Tage 14 h

sischt gianse nit gearn orbatn! ober de ort fu orbat gfollt ihmen! des sollatnse in dor berufsschuale einfiarn!😉😉

wpDiscuz