Er hatte Riesenglück

Bozen: Neunjähriger gerät unter Kleinlaster

Mittwoch, 17. Mai 2017 | 13:16 Uhr

Bozen – In Bozen ist ein neunjähriger Bub am Dienstag Opfer eines gefährlichen Verkehrsunfalls geworden.

Das Kind, das mit dem Fahrrad unterwegs war, überquerte den Grieser Platz auf dem Zebrastreifen und wurde von einem Kleinlaster angefahren.

Der Junge landete unter dem Fahrzeug. Glücklicherweise war der Lenker des Lasters nur mit geringer Geschwindigkeit unterwegs und konnte rechtzeitig bremsen.

Wie durch ein Wunder blieb das Kind nahezu unverletzt.

 

 

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Bozen: Neunjähriger gerät unter Kleinlaster"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Poppi
Poppi
Tratscher
10 Tage 19 h

Was für ein Glück!

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
8 Tage 15 h

Kinder & Autofahrer..
bitte achtsam im Verkehr..danke 😍

wpDiscuz