Einbruchsvorwürfe

Bozen: Ordnungshüter verhaften 49-Jährigen

Freitag, 10. August 2018 | 15:29 Uhr

Bozen – Die Polizei hat am Donnerstag in Bozen einen italienischen Staatsbürger aufgrund eines Vollstreckungsbefehls festgenommen. Dem Mann werden zwei Einbruchsversuche im Juli vorgeworden.

Demnach wollte der Mann in zwei Wohnungen im Stadtzentrum eindringen – allerdings ohne Erfolg. Offenbar hat der mutmaßliche Täter in beiden Fällen gezögert.

Zwar wurden jeweils das Tor aufgebrochen und eine Fenstertür eingeschlagen, doch dann hat der Täter er von seinem Vorhaben abgelassen.

Nachdem die Polizei Aufnahmen von Überwachungskameras überprüft und Fingerabdrücke sichergestellt hatte, konnte der mutmaßliche Täter ausgeforscht werden.

Ihm werden noch weitere Einbrüche in mehreren Geschäften im Bozner Stadtzentrum vorgeworfen. Der 49-jährige wurde ins Bozner Gefängnis gebracht.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Bozen: Ordnungshüter verhaften 49-Jährigen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mauler
Mauler
Tratscher
8 Tage 23 h

Zumindest amol oan dorwuschen…

Iris
Iris
Grünschnabel
8 Tage 11 h

Wenns was bringen wùrde…. morgen ist er wieder frei 

wpDiscuz