Bei Unfall in der Freiheitsstraße schwere Kopfverletzungen davongetragen

Bozen: Mann angefahren – in Lebensgefahr

Donnerstag, 06. Juli 2017 | 14:56 Uhr
Update

Bozen – Schwere Verletzungen hat heute Vormittag ein 77-jähriger Mann in Bozen erlitten, nachdem er gegen 10.00 Uhr in der Freiheitsstraße kurz vor dem Despar-Supermarkt von einem Fahrzeug angefahren wurde.

Der Senior hatte versucht, die Straße an einer Stelle zu überqueren, wo es keinen Zebrastreifen gibt.

Bei dem Unfall erlitt er schwere Kopfverletzungen. Medienberichten zufolge schwebt er in Lebensgefahr.

Im Einsatz waren Notarzt und Rotes Kreuz. Sie kümmerte sich um die Erstversorgung und brachten den Patienten ins Bozner Krankenhaus.

Die Stadtpolizei ermittelt zum Unfallhergang.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz