Mit 94 km/h unterwegs

Bozen: Raserin in der Rentscherstraße geblitzt

Dienstag, 01. Dezember 2020 | 15:44 Uhr

Bozen – Eine 28-jährige Südtirolerin ist von der Bozner Stadtpolizei geblitzt worden, als sie in ihrem Pkw mit 94 Stundenkilometern in der Rentschnerstraße in Bozen gefahren ist.

Die Beamten hatten mit den Radargerät Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Auf dem Straßenabschnitt herrscht ein Tempolimit von 50 Stundenkilometern.

Die Frau muss 544 Euro Strafe zahlen und ihr wurde der Führerschein entzogen. Außerdem verliert sie sechs Punkte ihres Führerscheins.

Durch die hohe Geschwindigkeit wurden andere Verkehrsteilnehmer und Fußgänger einer hohen Gefahr ausgesetzt. Ihren Führerschein wird die Frau erst wieder in einem Zeitraum von einem bis zu drei Monaten wieder erhalten. Über die genaue Dauer entscheidet das Regierungskommissariat.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz