40-Jähriger wurde hinterrücks attackiert

Bozen: Raub um Mitternacht auf der Straße

Mittwoch, 10. Januar 2018 | 13:07 Uhr

Bozen – Die Carabinieri mussten gegen Mitternacht in Bozen in der Reschenstreiße einschreiten, nachdem ein 40-Jähriger um Hilfe gebeten hatte, weil er angegriffen worden war.

Ein anderer Mann soll ihn hinterrücks attackiert und ihm nach einem kurzen Handgemenge die Brieftasche entwendet haben. Die Geldtasche enthielt nur eine geringe Menge an Bargeld.

Nach dem Raubüberfall suchte der Täter rasch das Weite. Obwohl die Carabinieri mit zwei Streifenwagen nach dem Räuber Ausschau hielten, konnte dieser nicht ausfindig gemacht werden.

Die Ermittlungen laufen weiter.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Bozen: Raub um Mitternacht auf der Straße"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
wpDiscuz