Angriffe gegen die Polizei

Bozen: Siegesfeiern der Tifosi arten aus – VIDEO

Sonntag, 27. Juni 2021 | 10:15 Uhr

Bozen – Nach dem Achtelfinal-Sieg der italienischen Fußballnationalmannschaft über die ÖFB-Elf in der Verlängerung kam es in der Südtiroler Landeshauptstadt zu Unruhen.

Wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtet, hat eine Gruppe von Personen bei den Siegesfeiern rund um die Freiheitsstraße die Polizeikräfte angegriffen. Böller, Straßenschilder, Flaschen und andere Objekte wurden angeblich gegen die Exekutivbeamten geworfen. Die Aufregung und der Wirbel waren groß.

#bolzano dopo la vittoria dell'Italia, scompiglio in corso Libertà, tra lancio di bottiglie e bombe carta. La polizia interviene in tenuta antisommossa

Posted by Associazione Sicurezza & Legalità – Alto Adige on Saturday, June 26, 2021

Die Ordnungshüter reagierten mit einem Großaufgebot an Beamten. Ausgerüstet mit Schild, Helm und Schlagstöcken versuchten sie die chaotische Lage zu beruhigen. Auch Tränengas soll eingesetzt worden sein. Der Lärm, der von der Freiheitsstraße ausging, war weitum hörbar.

Nun laufen die Ermittlungen, um die Störenfriede der ansonsten friedlichen Siegesfeierlichkeiten ausfindig zu machen.

Bereits beim Sieg gegen die Schweiz in der Gruppenphase arteten die Siegesfeiern in Bozen aus. Einige Personen erklommen einen Linienbus.

Im Viertelfinale trifft das italienische Fußballteam nun entweder auf Portugal oder Belgien.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

80 Kommentare auf "Bozen: Siegesfeiern der Tifosi arten aus – VIDEO"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Lana2791
Lana2791
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Des hot mit Fußball und Sport nix mehr zu tian! Sorry ober olls Vollidioten…. und jo zum Thema Sicherheit in Bozen; de Ausschreitungen woren vorauszusegn, ideem letzter Sieg, ober der Caramaschi hot lieber die Polizeipräsenz in Coronazeitn erhöht um in die Bürger af die Eier zu gian! Zem wor a die Gefohr klianer…dass sie uane verpasst kriagn

alex1992
alex1992
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Die polizeikräfte waren erhöht gestern. Über 100 polizeikräfte nur um den siegesplatz mit unterstützung des reparto mobile von ausserhalb

Tottele
Tottele
Superredner
1 Monat 7 Tage

@alex1992
was helfen weitere 100 Einsatzkräfte wenn ihnen immer die Hände gebunden sind mit diesen unterstützenden Gesetze für Kriminalität . Ordnungshüter haben es schwer und genau gestern Abend hätte eine Person dringend Hilfe gebraucht da ihr der Weg zur Garage von richtigen Kriminellen versperrt wurde Wegen des Fussballspiels hatten jene nämlich auch sichere Narrenfreiheit .
Also Hut ab vor Ordnungskräften denn mit diesen Gesetzen haben sie es nicht leicht !!!

enkedu
enkedu
Kinig
1 Monat 7 Tage

@alex1992 Mein Bett wor a erhöht gestern. 😂

Kingu
Kingu
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Wer um den Sieges Platz feiert, zeigt welches Geisteskind er ist. Wäre so, als würde man vor einem Straflager den Sieg der deutschen Mannschaft feiern.

Marc
Marc
Tratscher
1 Monat 6 Tage

@Kingu ja. Das trifft wohl zu 100% zu!

Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 7 Tage

Zum Glick fohrt Italia beim nächsten Spiel Hoam!
Nor kinnense randaliern de Spinner in Bolzano!!!

Oracle
Oracle
Superredner
1 Monat 7 Tage

Krass was da passiert, nur weil eine Mannschaft ein Fussballspiel gewinnt. Ein paar Leute, die einem Ball nachrennen…Was wird diesen Fans durch den Kopf gehen? Was sind diese Personen imstande, wenn es um ernste Dinge geht?

AlterSchwede
AlterSchwede
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

@Oracle Leider sind sie bei ernsten Dingen meistens nicht mehr zu finden, da sie sich aus Feigheit, hinter irgend einer Ausrede verstecken…

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Sie können das Randalieren nicht lassen. Und ganz nebenbei: Nach einem derart schwachen Spiel gab es wahrlich nichts zu feiern. Da wäre es besser gewesen, sich kollektiv zu schämen.

Fraser
Fraser
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Wieso schamen? Gegn an underdog wos nix zu voliern hot ischs oft schwieriger als wie gegn an bessern Gegner. Obo sie obm ih Spiel ruhig durchgezogn und gewung. Wissat net wieso man sich sebm scham miesat.

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Tratscher
1 Monat 7 Tage

italiaaaa🇮🇹🇮🇹🇮🇹🇮🇹🙌🏽🙌🏽🙌🏽🙌🏽😜😜👊🏽👊🏽👊🏽👊🏽

enkedu
enkedu
Kinig
1 Monat 7 Tage

a casa

Buergerle
Buergerle
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

…. che schifo fa

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Wieso muss man als Tifoso bei einem Sieg, dann Gewalttätig werden und Hass verbreiten. So ein Sieg sollte nicht mit Randallieren, Zerstören und Beleidigungen gefeiert werden, das ist Beschämend

inni
inni
Superredner
1 Monat 7 Tage

Interessiert hatt‘s mi schun, wia die Feierlichkeitn in Bozn ausgschaug hattn, wenn Österreich gwungen hatt … 😜

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

…hinc ceteros excoluimus…so steht’s auf dem Siegesdenkmal…eine wahre Kulturnation…
😆

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Alle Störenfriede identifizieren und 5 Jahre Sozialdienst oder Militär.

sonoio
sonoio
Superredner
1 Monat 7 Tage

man konns a übertreibn..5johr.. smh

meinungs.freiheit
meinungs.freiheit
Superredner
1 Monat 6 Tage

ja fünf Jahre Sozialdienst wäre angebracht. Von denen ist sicher keiner bei der Feuerwehr, weisen oder roten Kreuz… und für diese Leute wird auch noch der Kündigungsschutz verlängert… wahnsinn dieser Bananenstaat

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@meinungs.freiheit vielleicht zum Glück

Nico
Nico
Superredner
1 Monat 6 Tage

Moch dir koane Hoffnung, die Randalierer hobm sich strikt an die Maskenpflicht gholtn😂

schreibt...
schreibt...
Superredner
1 Monat 7 Tage

Bei den nächsten Italienspielen wäre sinnvoll ein Ausgangsverbot von 20:00 bis 05:00 einzuführen! Wobei alle Lokale geschlossen sein müssten, und die Ordnungskräfte auf dessen Einhaltung kontrollieren. Auch Privatfeiern sind zu untersagen. Da noch Coronanotstand herrscht, dürfte es mit der Umsetzung gesetzlich wohl nicht so schwer sein!

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@schreibt

Deine Idee war gor et amol di bledigschte, noa konn jedo dohoam schreidn, noa war glei a Ruah

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 7 Tage

das hatt mit Fussball nichts mehr zu tun.

Nobbs
Nobbs
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Idioten erster Klasse,hot mi Tivosi nix zi tion,ole einen calcio nel culo,sofort hort strofn de Angeber,wos sich nur in stork fühln ansonsten Hosen……..

GTH
GTH
Tratscher
1 Monat 7 Tage

friedliche siegesfeiern hots in boazen woll nie
geben

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@GTH

JO WEILS A OLLM GEGN DI SÜDTIROLA AUS GINUTZT WEARD, NET LEI WEGN SIEG

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 7 Tage

Das sind KEINE tifosi, das sind Randalierer, die ganz bewusst Streit suchen.
Leider gibt es davon immer mehr.

blumenwiese
blumenwiese
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Komplett durchgedrahnt!!!

oli.
oli.
Kinig
1 Monat 7 Tage

Wir haben auch den etwas glücklichen Sieg gefeiert , aber friedlich , ohne Alk. , dafür mit Lärm und Autokorso.
Warum kann man nicht mehr normal feiern , demonstrieren etc. ohne gleich auffällig und kriminell zu werden.

Was läuft nur schief in unserer Gesellschaft , liegt es an Corona oder einfach nur Idioten.

falschauer
1 Monat 6 Tage

nur an idioten, das hat mit corona gar nichts zu tun, außer dass die pandemie für alle möglichen schandtaten den kopf herhalten muss

vunmirausgsechn
vunmirausgsechn
Tratscher
1 Monat 7 Tage

jo nor hoffmor woll dass sie ausscheiden….wen de so an puff mochn…

Schmidtl
Schmidtl
Neuling
1 Monat 7 Tage

Wäre es vermessen zu sagen dass man hier einfach nur das Wahre Gesicht der italienischen Stadt Bozen gesehen hat ??

Alter Hase
Alter Hase
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Ich gebe Recht, bin aber nicht sicher dass das mit “italienisch” zu tun hat; sonst hätten wir ähnliche Probleme in Trient, oder Verona, oder sonstwo. Aber Bozen ist ein komischer Haufen, eine eigenartige Subkultur. Leute, die sich zwar “italienisch” bezeichnen, jedoch im Vergleich zum Rest Italiens komplett anders denken und anders sind. Wo “anders” leider nicht “besser” heißt.

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 7 Tage

Bedenklich, dass kein Wort über eventuelle Corona Neuansteckungen fallen.
Einerseits fordern Geimpfte für Ungeimpfte die Kosten im Krankenhaus selbst zu übernehmen ( a parte, dass jetzt auch Geimpfte wieder stationär mit Corona im KH liegen), andererseits hört man bei so einem Spektakel zu dem Thema NICHTS!
Gestern am Brunecker Graben, Fussballübertragung auf der Terasse, Menschen dicht an dicht ohne Maske
Battuglia stand daneben… 🤔
Andererseits wird beworben, die Welle im Herbst kommt von Ungeimpften Coronaskeptikern. Wird ein interessanter Winter 21/22

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

donn wissen die Skigebietsbetreiber iatz schun, bei wem se sich bedonken kinnen

Lausbuam20
Lausbuam20
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Missx endlich mol jemand der sachliche Kommentare schreibt. Und i gob dir 100% Recht, a bei andern Coronakommentaren!

diskret
diskret
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Das sind junge leute die voller agressionen sind und zu wenig köperlich ausgelastet sind bei denen gehts nicht um den sport das sind nich gitschn auch dabei .
Immer das gleiche ob welt oder europa meister schaften sind da zeigen die in welchen staat wir sind

schlauer
schlauer
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Einfach krankhaft dieses Verhalten der sogenannten „tifosi“🙈 Das hat mit Sport überhaupt nix mehr zu tun…

Tattamolnia426
Tattamolnia426
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Des wor jo klor das des passiert.. Wenn ibormut, alcohol und extreme Nationalistische einschtellung zomtreffn.. und sell nou nochn Spiel gegn.. Österreich…!? 🤔.. Des hot mit sportlicher Begeisterung nix mehr zi tian.. Dei solln sich schamen und froa sein dasses ihmene pa inz so guat geat.. (af die Randalierer bezogn)..

DetlefSchmidt
DetlefSchmidt
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Hier sehen wir den Grund, warum wir spätestens im Herbst wieder im lockdown zu Hause bleiben dürfen. Das gehört alles sofort verboten und hart bestraft. Direkt beim nächsten Spiel muss hart gegen diese verantwortungslosen Randalierer vorgegangen werden.

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

so wia die Chinesen 89?

meilenstein
meilenstein
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Den Sieg zu feiern ist eine Sache aber solche Randale haben mit Sport nix zu tun und diese Menschen verstehn nicht mal das schäden mit ihren Steuergeldern behobn werdn insofern sie überhaupt welche zahln weil meistens sind die Randalierer e keine Waschechtn Italiener und kebn von Sozialhilfe.

Galantis
Galantis
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Bei solchen Szenen wird beim nächsten Spiel so mancher Italien-Fan zum Gegner überlaufen!

hefe
hefe
Superredner
1 Monat 7 Tage

Das sind in meinen Augen keine richtigen Tifosis, das sind chaoten die nur Casino machen wollen…….
Ich bin Italienfan und bleibe Italienfan und hoffe noch auf viele spannende Spiele mit Italienischer Beteiligung

Mico
Mico
Superredner
1 Monat 7 Tage

schade…. dass man sport und politik nicht trennen kann…. Fußball ist zu 80 % politisch… und gegen jede andere nazion gerichtet……

So ist das
1 Monat 7 Tage

Das nennt man dann in diesen Zeiten Auftreten mit Eigenverantwortung 😂😂😂

blablabla
blablabla
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Das ist kein feiern nichts anderes als ein sinnloses herumschreien

Offline
Offline
Kinig
1 Monat 6 Tage

Was eine Siegesfeier 🥳 mit Randale und Zerstörung zu tun hat, mag verstehen, wer will. Unter Freude und Glückseligkeit verstehe zumindest ich etwas Anderes.

logo
logo
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Da sieht man eindeutig, den abgrundtiefen Deutschen-Hass der immer noch vorherrscht. Fussball wird hier nur als Vorwand benutzt.
Lustig auch, daß solche Ausschreitungen nie Konsequenzen haben aber die Frau die vor der Bar einen Kaffee getrunken hat, wurde  hart bestraft. Italia halt.

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Nicht vorzustellen, welche Entgleisungen es bei einem Sieg der Österreicher gegeben hätte.

hefe
hefe
Superredner
1 Monat 6 Tage

@calimero dein Ernst? In Südtiroler sicher nicht wegen den Österreichern aber wenn Deutschland spielt und gewinnt dann geht es auch im Butggrafenamt zu Entgleisungen
Und das Plakat der Stf wird auch sicher seinen Teil beigetragen haben das Hass auf beiden Seiten entsteht

Supergscheider
Supergscheider
Superredner
1 Monat 6 Tage

Der Faschismus steckt im Menschen ohne Bildung wie das Kind im Bauch der Schwangeren
Vergebt ihnen nicht,sie wissen zwar nicht was sie tun,sind aber trotzdem riesige Deppen.

Hausverstand
Hausverstand
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Schade das nicht Österreich mal gewonnen hat!Leider war der Fußballgott wieder einmal ungerecht wie immer und hat die Randalierer gewinnen lassen!!!!!

raetia
raetia
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Das hat aber gar nix mit Fussball zutun, nur idioten, die einfach randalieren wollten und auf die best mögliche Gelegenheit gewartet haben….das Gleiche wäre sicher auch passiert, wenn AUT gewonnen hätte…also kommt runter ihr walschen-hasser!

ziehpresse
ziehpresse
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

wer soll runterkommen…? die Jungs, oben auf dem Bus?

BIERMANN
BIERMANN
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Die Italiener verlieren Kriege, als seien es Fußballspiele – und sie verlieren Fußballspiele, als seien es Kriege. 😜

Nico
Nico
Superredner
1 Monat 6 Tage

War gestern selbst in Bozen und kann aus sicherer Quelle sagen, dass die meisten der Chaoten (darunter sehr viele Ausländer 😱) nicht den Sieg Italiens “feierten” sondern nur die Gelegenheit nutzten um gegen die Ordnungshüter los zugehen! Leider ist es heutzutage so!

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Hallo @Nico,

glaube dir auf das Wort, da wird es Trittbettfahrer gegeben haben mit Lust auf Randale. Bei den vorigen Anlässen gab es keine “Strassenkampfbewaffnung”, das war einfach aberwitzig überkochende Lebensfreude..

So schade, hatte mich immer von Herzen mitgefreut, sogar über die Tanzcombo auf dem Bus gelacht.

Gruss nach Südtirol, Bewerb dich doch als Aussenreporter, stol.it sucht immer. Ist ernst gemeint..

traktor
traktor
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

wenn sie nur wollen, es gibt genug überwachungkammeras um die idioten auszuforschen und saftig zur kasse zu bitten. einsatz und schaden kassieren und noch eine fette strafe dazu….sie müssen nur wollen was ich leider bezweifel….

AlterSchwede
AlterSchwede
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Einfach nur oberpeinlich … und typisch ganz nebenbei … wundert nur, dass nie niemand zur Rechenschaft gezogen wird 😕

Mauler
Mauler
Superredner
1 Monat 7 Tage

Tifosi? Des sein koane Tifosi, sondern Holbstorke wos wieder amol zoagn miasn wia cool se sein… ober schunscht net viel auf die Reihe kriagn!

Savonarola
1 Monat 7 Tage

Caramaschi muss jetzt beim nächsten Italia-Spiel das public viewing verbieten ☝️

OrB
OrB
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Armer kranker Haufen!
Siegesplatz und Freiheitsstraße beim nächsten Spiel abriegeln!

Fungizid
Fungizid
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Es lebe der Sport😜

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
1 Monat 6 Tage

genau deswegen hon i zu OE kolfn.

tigerle
tigerle
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Des hot mit Sport nix mehr zu tean…
het i glocht wenn si af di ohrn greg hettn😂🤣😂🤣

Fraser
Fraser
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Nojo, seit 2006 omse a nix mehr zu jubln und zu feiern kop..🙈😅

hefe
hefe
Superredner
1 Monat 6 Tage

Doch 2012 der Sieg gegen Deutschland 2:1durch Balotelli im Halbfinale…..

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Dieser Bürgermeister ist nicht mehr Herr der Lage,nimm deinen Hut

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 7 Tage

Alles Einzelfälle 😀

Hier war’s zum Glück recht schnell vorbei. 2 oder 3 mal fuhr das selbe Auto vorbei und ein paar Leute haben sich gegenseitig was zugerufen, das war’s.

tanzbaer
tanzbaer
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Beim nächsten Spiel “Ausgangssperre” hot in der Coronazeit wunderbar geklappt….täte mir aber für die wahren Fussballfans leid

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

ein bischen feiern ist ja gut und recht , das war ja nicht anders zu erwarten , aber wenn Fanatismus zu Gewalt führt darf das nicht toleriert werden

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Das Theater wiederholt sich immer wieder bei EM und WM, ich freue mich über den Sieg aber das wars dann schon, muss sicher nicht die Hymme singen⚽️⚽️

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
1 Monat 6 Tage

Ich hatte gestern einen wundernbaren Abend als Nichtfussballfan mitten in den Fussballfans zu sein🙈 über Corona schreib ich hier mal nix. Das wäre vergebene Liebesmüh😍

Motz
Motz
Neuling
1 Monat 6 Tage

Hallo Politiker

Verbiatet decht bitte den Norrenzirkus!!!

Nebenbei esgib olm nu Corona!!!
Haaaalllloooo?!?!?!

wpDiscuz