Auch ein Auto wurde beschädigt

Bozen: Zündler stecken Müllcontainer in Brand

Sonntag, 12. März 2017 | 15:14 Uhr

Bozen – Im Zentrum von Bozen wurden am Wochenende mehrere Müllsammelcontainer in Brand gesetzt.

Medienberichten zufolge brannten drei Container in der Brennerstraße. Das Feuer wurde gegen 2.00 Uhr von den Anrainern bemerkt, die sofort Alarm geschlagen haben.

Nach Ankunft der Feuerwehren konnte der Brand rasch eingedämmt werden. Der Sachschaden ist aber dennoch beträchtlich. Die Container wurden durch die Flammen komplett zerstört.

Auch ein in unmittelbarer Nähe geparkter Skoda wurde durch die Hitze beschädigt.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Bozen: Zündler stecken Müllcontainer in Brand"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
gauni2002
Superredner
11 Tage 17 h

Wenn in Berlin Mülltonnen und Autos brennen, Schaufensterscheiben klirren, dann ist es der Kampf der Antifa gegen den Kapitalismus, scheinbar hat diese Pandemie auch schon Bozen erfasst. 

Septimus
Tratscher
11 Tage 16 h

Alles gut bezahlte Söldner..

helene
helene
Universalgelehrter
11 Tage 18 h

Bozen ist die Hölle Südtirols😈

ThunderAndr
Superredner
11 Tage 17 h

Mehrere ?
Ich weis nur von dem in der Brennerstrasse. Waren es wieder die Jugendlichen (siehe Vorfall in der Romstrasse vor einiger Zeit https://www.suedtirolnews.it/chronik/brennende-muellcontainer-carabiniere-ausser-dienst-schnappt-feuerteufel)

Und wer zahlt den Schaden wiedermal ?

kuschlig
Grünschnabel
11 Tage 2 h

wir Steuerzahler😤

wpDiscuz