Zivile Partnerschaft der ungewöhnlichen Art

Bozen: Zwei Witwen „heiraten“, um sich im Alter beizustehen

Mittwoch, 06. Juni 2018 | 11:04 Uhr

Bozen – Um sich vor allem im Krankheitsfall gegenseitig zu unterstützen, haben zwei Witwen aus Bozen einen unkonventionellen Weg eingeschlagen. Damit Bürokratie und gesetzliche Regelungen ihrem Vorhaben keine Steine in den Weg legen können, entschlossen sie sich kurzerhand, am Standesamt eine zivilrechtliche Partnerschaft einzugehen. “Geheiratet” wurde im Jahr 2017.

Als ihre 89-jährige, kinderlose Freundin im Bozner Krankenhaus lag, erhielt eine 74-Jährige aus Bozen keine Auskunft von der Ärztin über ihren Gesundheitszustand – aus Privacy-Gründen. Diese Situation war für die ehemalige Lehrerin, die selbst ebenfalls verwitwet ist und vier Kinder hat, wie ein Augenöffner zugleich.

„Ich bin eine Leben lang eine enge Freundin gewesen“, erklärt die 74-Jährige Medien gegenüber. Doch vor dem Gesetz war sie eine Fremde. Schließlich beschaffte sie sich Informationen darüber, wie man diesen Zustand ändern und wie sie ihrer Freundin – vor allem im Ernstfall – nahestehen könnte.

Zunächst dachte sie an ein Schriftstück, das notariell beglaubigt wird. Doch das hätte im Fall einer Krankheit nichts gebracht. Um die gesetzlichen Hürden zu überwinden, gab es offenbar nur einen Weg, nämlich den der zivilen Partnerschaft.

Die beiden Freundinnen haben miteinander gesprochen. Die 74-Jährige hat sich auch mit ihren Kindern darüber unterhalten – und zum Schluss wurde die Entscheidung gefällt. Eine von 44 zivilen Partnerschaften, die im Jahr 2017 im Bozner Standesamt eingetragen wurden, ist von den beiden Witwen besiegelt worden.

Die Verbindung ist damit wohl noch einmal eine ganz besondere. Die beiden Witwen wollen die Öffentlichkeit nun davon in Kenntnis setzen, da ihr Beispiel möglicherweise eine Hilfe in ähnlichen Fällen bieten könnte.

Für die beiden Frauen ist die Partnerschaft eine Absicherung und Unterstützung im Alter. Sie helfen sich aber nicht nur gegenseitig durch den Alltag, sie haben auch ein wirksames Mittel gegen die Einsamkeit gefunden.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

26 Kommentare auf "Bozen: Zwei Witwen „heiraten“, um sich im Alter beizustehen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
stief
stief
Tratscher
14 Tage 19 h

Wisou nit🤔Recht hobm si

oli.
oli.
Universalgelehrter
14 Tage 17 h

Der Staat will es so , jede ist informiert und keine ist alleine. Die Kinder hatten keine Einwände , da es später und Erbe mal geht.
ENDE GUT ALLES GUT.

aristoteles
aristoteles
Grünschnabel
14 Tage 19 h

das wird wohl in einigen anderen fällen schule machen um die witwenrente zu kassieren

traurig
traurig
Grünschnabel
14 Tage 18 h

@aristoteles
I glab de hobm boade durch ihre Heirat af die Hinterbliebenenrente verzichte. Bin mir net sicher………..😏😏

Staenkerer
14 Tage 17 h

witwen kriegn schun a witwenrente, sollte de eigene rente “hoch” genua sein werd de zrugggtuzt, ba der ehe wern de renten womöglich no amoll gekürzt und bei erneuten verwitetung werd de neue witwenrente wieder mit der eihenrente verrechnet!
mit pech ischs a verlustgschäft!

oli.
oli.
Universalgelehrter
14 Tage 17 h

Heut zu Tage wirst Du von der Witwenrente nicht REICH.
Die meisten was das machen denken gar nicht so weit.

aristoteles
aristoteles
Grünschnabel
14 Tage 16 h

@traurig, hon net von de boadn gred

Krissy
Krissy
Tratscher
14 Tage 16 h

@aristotoles
du kannst ja im Gegenzug auf, sollte dir eine zustehen, gerne verzichten. Ich gönne es beiden Damen, die sicher ihr Leben lang gearbeitet haben und dazu beigetragen habe Südtirol zu dem zu machen, was es heute ist.

Staenkerer
13 Tage 21 h
@oli. es traurige isch das dir , wenn verwitwet, der staat vorschreib wieviel dir “legal” geld zusteht! geht man als hinterbliebener, de oan jo zuastand, weiterhin orbeitn und verdient zb. 1200 € werd de witwenrente bis auf 200- 300€ gekürzt, egal wie hoach se war, war de rente also zb. 1000€ wern 700- 800€ gstrichn und man orbeitet also viele stunden fürn stoot! vielen witwe(r)n bleib also de wahl zu a poor stunden orbeit, schworzorbeit,wos sich bei hinterbliebenen mittleren alters wieder auf de eigene rente auswirkt oder auf an großteil der rente zu verzichtn! isch de eigene rente nor zu… Weiterlesen »
der echte Aaron
der echte Aaron
Tratscher
13 Tage 20 h

Saftige Witwenrente kassieren nur Politiker-hinterbliebene ab und das dann ein paar tausende € , deswegen, unter anderem, bleibt fürs ,,dumme Arbeitervolk” nix mehr übrig.  

xyz
xyz
Tratscher
14 Tage 19 h

Clevere Idee! 🙂 Kompliment den beiden Seniorinnen!

Krissy
Krissy
Tratscher
14 Tage 19 h

Super Idee!

OrB
OrB
Universalgelehrter
14 Tage 17 h

Bravo, hilf dir selbst, sonst hilft dir keiner!

JulAnder
JulAnder
Neuling
14 Tage 18 h

Warum geht das nicht anders? Das Land müsste eine Möglichkeit schaffen bei solchen Themen gewisse Freunde als Kontakt anzugeben die wie Familienangehörige behandelt werden.

Anja
Anja
Superredner
14 Tage 18 h

mega idee glückwunsch 💕

Lumberjack
Lumberjack
Grünschnabel
14 Tage 16 h

Super Idee. Alle sind Glücklich und niemand störts. Eine schande die Gesetze. Kompliment an die beiden Witwen.

nobody
nobody
Tratscher
14 Tage 18 h

Der isch guet.
Sicht man wieviel Vertrauen Frauen no in die Männer hobn..
Jedenfolls jeder ( jede) tuet wos er möcht und will !
Viel Spass und the Show must go on…

Eppendorf
Eppendorf
Superredner
14 Tage 18 h

Super Idee und alles Gute dem frischen Paar. 🤗

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
14 Tage 18 h

kann ich sehr gut verstehn.

efeu
efeu
Tratscher
14 Tage 18 h

super Idee 👍👍👍

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
14 Tage 14 h

eine Zweckehe und daher eine Zweckentfremdung.

nikki
nikki
Grünschnabel
14 Tage 16 h

Find i super.

der echte Aaron
der echte Aaron
Tratscher
14 Tage 13 h

….was ist wenn man alleine ist, wer bestimmt dann im Krankenhaus oder wenn ich im Krankenhaus bin, wer führt meine Bürokratie weiter,wer bezahlt die Rechnungen??

Waltraud
Waltraud
Superredner
14 Tage 16 h

Passt schon.

Einheimischer
Einheimischer
Grünschnabel
14 Tage 12 h

Respekt….. !!!

Storch24
Storch24
Tratscher
14 Tage 10 h

Die Idee find ich super, könnte Schule machen. Könnte für mich auch eine super Idee sein. Und alles wegen dem sch …. privacy Gesetz.

wpDiscuz