Dreijähriger lebt bei seinen Großeltern in der Slowakei

Bozner kämpft um Sorgerecht für seinen Sohn

Donnerstag, 09. März 2017 | 14:42 Uhr

Bozen – Ein Vater aus Bozen durchlebt derzeit eine schlimme Zeit und hat sich nun rechtlichen Beistand geholt.

Er will seine Rechte durchsetzen, um das Sorgerecht für seinen dreijährigen Sohn zu erlangen.

Die Mutter hatte das Kind mit in ihr Heimatland, die Slowakei, genommen. Als die Frau, die an einer starken Depression litt, verstarb, sprachen die dortigen Richter das Sorgerecht den Großeltern des Jungen zu und nicht dem italienischen Vater.

Dagegen will sich der Bozner nun zur Wehr setzen, doch die Situation scheint laut Medienberichten komplex zu sein, da der kleine Junge sowohl die slowakische als auch die italienische Staatsbürgerschaft besitzt.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz