Defekt in der Mittelspannungskabine

Rauch: Bozner Stadttheater evakuiert

Donnerstag, 02. Mai 2019 | 15:45 Uhr
Update

Bozen – Gegen 12.30 Uhr hat im Untergeschoss des Bozner Stadttheaters ein Defekt in der Mittelspannungskabine des Betreibers Edyna Rauchentwicklung verursacht.

Wie die Berufsfeuerwehr berichtet, hörten die Verantwortlichen des Stadttheaters einen lauten Knall und stellten dann Rauchenwicklung im ersten Untergeschoss fest.

Da gerade Proben zu einem Theaterstück in Gang waren, wurde das Gebäude vorsorglich evakuiert. Nach dem Eintreffen des Energiebetreibers und nach dem Abschalten der Mittelspannungsversorgung konnten die verrauchten Bereiche belüftet werden. Verletzt wurde niemand, jedoch kam es in der unmittelbaren Umgebung zu ausgedehnten Stromausfällen.

Im Einsatz standen auch die Freiwillige Feuerwehr Bozen, die Stadtpolizei und eine Streife der Quästur von Bozen. Als Ursache des Geschehens konnte ein defekter Messwandler in der Mittelspannungskabine identifiziert werden.

 

 

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz