Personen kamen nicht zu Schaden

Brand beim Speckbetrieb Moser in Naturns

Montag, 17. August 2020 | 18:22 Uhr

Naturns – Beim Speckhersteller Moser in Naturns ist kurz vor 15.30 Uhr ein Brand ausgebrochen.

Im Einsatz standen Freiwilligen Feuerwehren von Naturns, Staben und Tschirland sowie das Weiße Kreuz und die Ordnungshüter. Die Wehrleute mussten aufgrund der starken Rauchentwicklung mit Atemschutzgeräten vorrücken.

Der Brand konnte in einem Schaltschrank der Selchkammer bald lokalisiert und unter Kontrolle gebracht werden. Personen im Fleischverarbeitungsbetrieb kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

Die Feuerwehren kümmerten sich anschließend um die Nachlöscharbeiten und waren mit Lüftungsmaßnahmen beschäftigt.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "Brand beim Speckbetrieb Moser in Naturns"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Gottseidank. Dann kann Toennies ja weiter liefern.

DerTom
DerTom
Tratscher
1 Monat 10 Tage
des isch ein eintrog als wiea du wissasch wo man no an richting eigenbau Südtiroler speck kriag – des hoast kindes facklen von kindes facklen in südtirol geboren und aufgewachsen mit ordentlicher kost und nicht mehr oder weniger als 1 jahr – zudem mit max abweichung von 5-8 kg ei gewicht von 110 kg bei schlachtung (a fackl aus von meinem onkels bauernhof mit zirka 12-13 facken 10-12 kühe 1 stier 10-15 hennen mit 1 gigger 7-9 hasen 2-3 katzen und 1 hund) und das ohne futterzukauf – wenn wenig heu wegen witterung oder anderem wird 1 oder 2 kühe… Weiterlesen »
amme
amme
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

wenn bereit bist das 3fache für speck zu bezahlen für einheimische Schweine kannst blöd reden.sonst still sein

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
1 Monat 10 Tage

bist du dir da sicher?

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
1 Monat 10 Tage

@amme warum kostet der Speck vom Einheimischen Schwein ca. 40 Euro das Kilo?

sixxi
sixxi
Tratscher
1 Monat 10 Tage

@Burgltreiber weil dor Südtiroler prinzipiell muant epes bessers zu sein und muant er konn mehr verlongen als normal

Mico
Mico
Tratscher
1 Monat 10 Tage

@Burgltreiber weilner über 10.000 km anreise hat

Andreas
Andreas
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

@sixxi wos hotn sel mitn südtiroler zu tian? des isch weil selle leit wia du in billigschten speck kafen und sich nor wundern das der fock woswoasi wou her gegratlt werd.

schreibt...
schreibt...
Superredner
1 Monat 9 Tage

@sixxi Stimmt! Kauf Speck aus Nachbarprovinzen, kostet er wesentlich weniger! Gleich wie Käse oder Honig! Süd- Tiroler Produkte sind generell viel zu teuer! Man braucht nur über den “Tellerrand” zu blicken, dann kauft man qualitativ gleichwertige Produkte günstiger ein!

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Mei, beim Räuchern kommt es schon mal vor, dass es qualmt. Könnte natürlich auch sein, dass es der Wasserdampf der turbogemästeten Thönnies-Schweine war….🤮

Leonor
Leonor
Superredner
1 Monat 9 Tage

Ars Vivendi

Oschtia hon i bei der Wahl e es Paptes verschlafen?

genau
genau
Kinig
1 Monat 10 Tage

Wichtig ist füer mich wobdas Fleisch herkommt.
Es sollte aus artgerechter Haltung stammen. Keine Massentierhaltung.

Wenn dies gegeben ist interessiert es mich nicht wondas Fleisch geräuchert wird. Und auch nicht aus welchem Land es kommt.

Wichtig ist es nur des Tier ein angenehmes Leben zu ermöglichen. Auch wenn es irgendwann geschlachtet wird.

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
1 Monat 10 Tage

das Tier wirst du nicht fragen können…und der Metzger sagt ja!

Kingu
Kingu
Neuling
1 Monat 10 Tage
Ich glaube den meisten Leuten ist es komplett egal, wo das Fleisch herkommt, anderenfalls würde sich am Markt etwas ändern. Hier in der Schweiz kann ich zumindest sicher sein, dass es richtig angegeben wird, wo das Fleisch herkommt und wo es verarbeitet wurde. Auch die Preise des Fleisches zwingen einen zu nachhaltigen Konsum. Die moralische Frage, wie andere stelle ich mir aber beim Verzehr nicht, ich vermenschliche keine Tiere. Überhaupt da mir schon manche Veganer über den Weg gelaufen sind, welche Tiere wahrscheinlich besser behandeln, als ihre Mitmenschen, darüber hinaus Moralapostel sind und ihre Klappe halten, wenn man z.B. in… Weiterlesen »
Ninni
Ninni
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Ohh Gitt, ohh Gitt, nun streitet man hier im Forum um die Schweinelen.

Was jedoch der Betrieb für einen Schaden davongetragen hat…..????

Wiederum ein Danke an alle Feuerwehren.

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Schon wieder G‘Selchtes

mimi
mimi
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

unterirdisch gebrannt?

wpDiscuz