Beleuchtungsanlage machte Probleme

Brandalarm in Brixner Geschäft

Dienstag, 13. Juli 2021 | 15:36 Uhr

Brixen – Um 9.09 Uhr gab es für die Freiwillige Feuerwehr von Brixen einen weiteren Einsatz. Im Verkaufsraum eines Geschäftes in der Vittorio-Veneto-Straße entfache sich bei einer Beleuchtungsanlage ein Brand.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Geschäft bereits geräumt und der Strom ausgeschaltet. Im verrauchten Verkaufsraum loderte glücklicherweise kein Feuer mehr vorhanden. Die weiteren Erhebungen der Wehrmänner ergaben, dass ein Teil der Deckenbeleuchtungsanlage abgebrannt ist. Das Feuer hatte sich aber glücklicherweise nicht weiter ausgebreitet. Nachdem das abgebrannte, noch heiße Anlagenteil entfernt wurde, zeigten die durchgeführten Kontrollen, dass keine weitere Gefahr mehr bestand. Um 10.00 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

Von: luk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz