Am Montag geht es los

Branzoll ist bereit für flächendeckenden Coronatest

Freitag, 07. August 2020 | 18:06 Uhr

Branzoll – In der Gemeinde Branzoll sind die Vorbereitungen für die flächendeckenden Coronatests im vollen Gange. Von Montag bis Mittwochmittag der kommenden Woche können sich alle 2.800 Bürgerinnen und Bürger von Branzoll auf Sars-CoV-2 testen lassen. Die Tests finden im Kulturhaus von Branzoll statt und werden vom Pflegepersonal des Südtiroler Sanitätsbetriebes vorgenommen. Verschiedene Organisationen wie Weißes und Rotes Kreuz, Ordnungskräfte, Freiwillige Feuerwehr unterstützen den Sanitätsbetrieb bei der Durchführung.

Am Montag, 10. August 2020 um 8.00 Uhr früh geht es für die Bevölkerung von Branzoll los mit den flächendeckenden Tests auf Sars-CoV-2. Gemäß dem Strategieplan von Land und Sanitätsbetrieb wird eine solche Maßnahme nämlich notwendig, wenn es zu einer lokalen Häufung von Covid-19-Infektionen kommt. Dies war letzthin in Branzoll der Fall.

Im Kulturhaus in der Reichsstraße 34 wird inzwischen alles vorbereitet, um die Tests zügig durchführen zu können. Zur Vermeidung von Menschenansammlungen hat die Gemeinde das Ortsgebiet in Zonen eingeteilt und einen Zeitplan erstellt. Die Bewohner der verschiedenen Ortsteile sollten an den folgenden Terminen zum Test erscheinen:

Montag, 10. August 2020
08.00 bis 13.00 und 14.00 bis 18.00 Uhr: Aldeiner Straße, Mühlgasse, Petersbergerstraße, Mozartgasse, Raifgasse, Rosssprungstraße, Verdigasse, Zur Lende, Cesare-Battisti-Platz, Schwarz-Adler-Straße, Bahnhofstraße und Weingartengasse

Dienstag, 11. August 2020
08.00 bis 13.00 und 14.00 bis 18.00 Uhr: Alte-Land-Straße, St.-Johann-Straße, Auteilerstraße, Etschstraße, Handwerkerzone Nord und Süd, Göllersiedlung, St.-Leonhard-Platz, Alte-Kirchen-Straße, Etschflößerstraße und Von-Ferrari-Platz

Mittwoch, 12. August 2020
08.00 bis 13.00 Uhr: Reichsstraße, Marconi-Straße und Göllerhof

Ort für die Tests: Kulturhaus in der Reichsstraße 34

Die Bürgerinnen und Bürger sind gebeten, sich möglichst an diesen Zeitplan zu halten. Ist das nicht möglich, können die Betroffenen auch zu einem anderen Zeitpunkt zum Test erscheinen. Mitzubringen sind auf jeden Fall ein gültiges Ausweisdokument sowie die Gesundheitskarte. Wichtig: Minderjährige müssen von einem Elternteil begleitet werden.
Die Tests sind kostenlos.

Für den Zeitraum der Testreihe wurde eine eigene Covid-Infoline Branzoll eingerichtet: Tel. 0471 435645 – täglich von 8.00 bis 20.00 Uhr (bis Mittwoch, 13.00 Uhr)

Nicht transportfähige Personen können über die oben genannte Nummer den Abstrich für zu Hause beantragen; dieser wird dann ab Mittwochnachmittag durchgeführt.

Die Verantwortlichen der Gemeinde Branzoll und des Südtiroler Sanitätsbetriebes unterstreichen die Wichtigkeit dieser Testreihe und rufen alle Bürgerinnen und Bürger von Branzoll dazu auf, sich daran zu beteiligen.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz