Brand relativ schnell gelöscht

Brennende Holzscheune verursacht Großeinsatz – VIDEO

Dienstag, 28. August 2018 | 21:47 Uhr
Update

Mühlbach  – Wie Medien und Freiwillige Feuerwehren berichten, löste am Dienstagabend gegen 20.00 Uhr der Brand einer Holzscheune einen Großeinsatz aus. Die ursprüngliche Befürchtung, dass der ganze Santnerhof, in dessen Nähe sich die Holzhütte befindet, sich im Vollbrand befinde, erfüllte sich zum Glück nicht.

Freiwillige Feuerwehr Schabs

Wie andere Freiwillige Feuerwehren der Umgebung wurde auch die Freiwillige Feuerwehr von Schabs zum Großeinsatz nach Mühlbach alarmiert. Es handelte sich dabei um einen Vollbrand eines Gebäudes, der jedoch relativ schnell bekämpft werden konnte. In enger Zusammenarbeit kümmerten sich die Feuerwehren um die Brandbekämpfung. Die Tanklöschfahrzeuge von Mühlbach und Schabs wurden dabei zur Löschwasserversorgung und -förderung eingesetzt.

 

Video vom Brand eines Holzschuppens heute Abend in Mühlbach. Im Einsatz standen die FF Mühlbach, FF Rodeneck, FF Meransen, FF Vals, FF Spinges, FF Schabs, FF Vahrn und die FF Brixen. (Video: Fabio De Villa / www.altoadige.it)

Pubblicato da Feuerwehren in Südtirol su Martedì 28 agosto 2018

 

Die Freiwillige Feuerwehr Schabs war mit mehreren Atemschutztrupps im Einsatz. Bei dem Ereignis wurde eine Person leicht verletzt.

Freiwillige Feuerwehr Schabs

Im Einsatz standen die Freiwillige Feuerwehr Mühlbach, Freiwillige Feuerwehr Schabs, Freiwillige Feuerwehr Brixen, Freiwillige Feuerwehr Meransen, Freiwillige Feuerwehr Rodeneck, Freiwillige Feuerwehr Vals, Freiwillige Feuerwehr Spinges, Freiwillige Feuerwehr Vahrn, das Weiße Kreuz der Sektion Mühlbach sowie die Carabinieri Brixen.

+++ Einsatz – 28.08.2018 / 19.55 Uhr +++Zu einer Alarmstufe 3 (Großbrand) wurde die FF Schabs zusammen mit mehreren…

Pubblicato da Freiwillige Feuerwehr Schabs su Martedì 28 agosto 2018

Von: ka

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz