Kontrollen der Polizei

Brenner: Zugpassagier mit gefälschtem Ausweis verhaftet

Donnerstag, 18. Januar 2024 | 18:16 Uhr

Brenner – Am Mittwochmorgen haben Beamte der Staatspolizei am Brenner im EC-Zug aus München nach Bologna mehrere Reisende kontrolliert. Dabei erwischten sie einen Mann mit gefälschtem Ausweis.

Der Betroffene hatte einen Personalausweis bei sich, der dem ersten Anschein in Belgien ausgestellt worden war. In Wahrheit stammt der Mann aus Tansania und verfügte nicht über die nötigen Dokumente für eine legale Einreise in italienisches Staatsgebiet.

Der Mann wurde daraufhin verhaftet und nach Erledigung der notwendigen Formalitäten ins Bozner Gefängnis gebracht.

Von: mk

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz