Magere Beute - Ermittlungen laufen

Brixen: Einbrecher gefilmt

Dienstag, 04. Januar 2022 | 10:35 Uhr

Brixen – Die Nacht auf den 31. Dezember haben drei Männer in Brixen genutzt, um ihre kriminellen Pläne zu verwirklichen. Wie die Tageszeitung Alto Adige berichtet, sind die drei Übeltäter in Milland gewaltsam in die Metzgerei Schanung und das Fotogeschäft “Foto Center” in der Plosestraße eingedrungen.

Vermummt und mit Schraubenziehern sowie Stemmeisen ausgerüstet, verschafften sie sich Zugang. Dabei wurden sie von der Überwachungsanlage in einem der Geschäfte aufgezeichnet. Auf den Bildern ist zu sehen, wie zwei Männer in das Geschäft kommen, während der dritte Täter im Freien Ausschau hält.

Sowohl in der Metzgerei als auch im Fotogeschäft konnten die Einbrecher nur magere Beute machen. Die Einbruchsschäden dürften – wie so oft – höher liegen. Die Staatspolizei in Brixen ermittelt in beiden Fällen und ruft die Bevölkerung dazu auf, mögliche sachdienliche Hinweise zu melden. Die beiden Geschäfte wurden schon vor zwei Jahren von Einbrechern heimgesucht. Der Modus Operandi war ähnlich wie bei den aktuellen Einbrüchen.

Von: luk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Brixen: Einbrecher gefilmt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
nuisnix
nuisnix
Kinig
18 Tage 12 Min

Diese Bilder sind wohl hoffentlich nicht im Fotogeschäft entstanden… wäre eher keine gute Werbung 😉

sepp2
sepp2
Superredner
17 Tage 21 h

die Aufnahmen stammen aus dem Foto Geschäft

Sag mal
Sag mal
Kinig
17 Tage 22 h

ist erkennbar für Jemanden Der Ihn kennt.

nuisnix
nuisnix
Kinig
17 Tage 21 h

naja… vielleicht an den Knöpfen…

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
17 Tage 21 h

In der Metzgerei haben sie geschaut, woher das Fleisch für den Südtiroler Speck herkommt und diesen dann hängenlassen…

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Tratscher
17 Tage 22 h

Sobald die Türen gewaltsam geöffnet werden, sollte es bei der Polizei oder Carabinieri Alarm auslösen, dann würden solche Typen zumindest mal gefasst werden. Viel passieen wird ihnen nicht, aber der entstandene Sachschaden könnte ihnen “in Rechnung” gestellt werden.

marher
marher
Universalgelehrter
17 Tage 23 h

Gewaltige Aufnohmen, ober vielleicht erkennt de Gauner jo decht uner von der Gstolt her..

nixischfix
nixischfix
Tratscher
17 Tage 21 h

Hm… ein Foto vom Mars (Curiosity Rover der NASA) im Vergleich der Überwachungskamera…

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
17 Tage 18 h

@nixischfix… hier noch ein Foto von 1969 !!!…

Unioner
Unioner
Tratscher
17 Tage 17 h

Die haben sich bestimmt vertan und wollten eigentlich in eine Brauerei einbrechen. Was ist bloß los mit den Einbrechern?Aber die Bilder sind spitze ,Respekt!

wpDiscuz