Jagdgewehre beschlagnahmt

Bruneck: Boss bricht Angestelltem die Schulter

Mittwoch, 27. Oktober 2021 | 13:08 Uhr

Bruneck – Die Carabinieri haben einen 65-Jährigen Unternehmer aus Bruneck wegen erschwerter Körperverletzung angezeigt. Der Mann soll mit einem Angestellten in einen Streit geraten sein und ihm dabei die Schulter gebrochen haben.

Der 40-Jährige Angestellte, der die Notrufnummer 112 gewählt hatte, lag mit schwerverzerrtem Gesicht auf dem Boden, als die Carabinieri eintrafen.

Sofort wurden die Rettungskräfte verständigt. Im Krankenhaus stellten die Ärzte fest, dass die Schulter ausgerenkt und gebrochen war. Der 40-Jährige musste operiert werden.

Bei der Anhörung von Zeugen stellte sich heraus, dass der Streit zunächst aus nichtigen Gründen angefangen hatte, dann aber immer mehr ausgeartet ist. Der 65-jährige Inhaber des Betriebs, der unter anderem Türflügel verkauft, hat den 40-Jährigen zu Boden geschubst, der sich dadurch verletzt hat.

Anstatt auf die Ankunft der Carabinieri zu warten, soll der Chef seinen Angestellten in den Hof gezerrt und ihn dort liegen gelassen haben.

Gleich nachdem der 40-Jährige das Spital verlassen hatte, erstattete er bei den Carabinieri Anzeige. Weil die Verletzung derart schwerwiegend ist, hätten die Carabinieri auch von Amts wegen ermittelt.

Die Carabinieri haben den 65-Jährigen in seiner Wohnung aufgesucht. Dabei wurden sämtliche Waffen, die der Mann besaß, sicherheitshalber beschlagnahmt. In erster Linie handelt es sich um Jagdgewehre. Der Regierungskommissar muss nun entscheiden, ob ihm der Waffenschein entzogen wird.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

28 Kommentare auf "Bruneck: Boss bricht Angestelltem die Schulter"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tomas6
Tomas6
Neuling
1 Monat 10 Tage

Do isch ober eppes net gonz Koscher bei der gonzen Gschicht 😉
Erst riaft er die Carabinieri, de findnen im Hinterhof, nor geaht er ins Kronkenhaus wo er operiert werd. Nor geaht er noamol zu di Carabinieri und mocht erst sem die Anzeige… Hmmm 1. April isch ober net?

jochgeier
jochgeier
Superredner
1 Monat 10 Tage

hetta gsollt mit ausgeränkter schulter ersch anzeige mochn oder etwa wärend der operation? loss dir amol eppas ausrenkn und di irgend wo hin zerren ns liegn lossn, schaun wella gsicht semm mochsch, dass es lei möglich…

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Du würdest mit gebrochener und ausgerenkter Schulter (sehr große Schmerzen) sicher erst mal ruhig zu den Carabineri gehen um den Papierkram zu erledigen und dann erst ins Krankenhaus…
Das einzige was hier nicht ganz koscher ist, ist dein Hausvetstand.

Tomas6
Tomas6
Neuling
1 Monat 10 Tage

@jochgeier Sorry, hon des folsch glesen. Die Carabinieri worn do, hobm die Rettung griaft, dass er nor noamol zu ihnen hin muass Anzeige mochen wor für mi komisch, sollet jo automatisch gian 🤔

jochgeier
jochgeier
Superredner
1 Monat 10 Tage

@Tomas6 kein problem, wor von mir a net bös gemeint, wor nur erstaunt. schian abend.

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 10 Tage

@Tomas6 Laut Artikel hätten die Carabinieri so oder so ermittelt, DAS geht automatisch. Er hat nur zusätzlich noch eine persönliche Anzeige gemacht.

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

@tomas:
Nach einem Unfall oder Körperverletzung kommen die Carabinieri dich auch im KH besuchen. Rätsel gelöst

KoanTiroler
KoanTiroler
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Wos isch oanmol und gott mit de Brunecker los?! Geat woll auf in der gegend

nuisnix
nuisnix
Kinig
1 Monat 10 Tage

Was hat das mit “de Brunecker” zu tun?
Glaubst du wirklich, die sind alle so?
Ich kann dich beruhigen, die allermeisten sind ganz nette Leute, so wie im Vinschgau, im Unterland und im Eisacktal auch 😉

natan
natan
Superredner
1 Monat 10 Tage

do isch action, i sogs enck, do isch echt no wos los 😜

Nelly
Nelly
Neuling
1 Monat 10 Tage

puschtra sein und bleibm die beschtn!!!

PuggaNagga
1 Monat 10 Tage

Jo Servus. An setten Chef?

Rocky
Rocky
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Nicht würdig Arbeitgeber zu sein,soll si schamen

genau
genau
Kinig
1 Monat 10 Tage

Der Regierungskommissar muss nun entscheiden, ob ihm der Waffenschein entzogen wird.

Wäre wohl eindeutig besser! 😄

nuisnix
nuisnix
Kinig
1 Monat 10 Tage

Na Bravo!
Ich würde sagen, Boss – alles falsch gemacht, was du falsch machen hast können!
Für den Angestellten wird ein Wechsel wohl kaum vermeidbar sein – zu seinem eigenen Wohl.
Hoffentlich bekommt er ein ordentliches Schmerzensgeld und eine entsprechende finanzielle Entschädigung für den Aufwand, den er nun zwangsläufig hat!

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Vielleicht gibt es auch eine Impfung, gegen Agressivität und Jäh Zorn. Da hört sich die Gemütlichkeit aber auf !!!!

Fire
Fire
Neuling
1 Monat 10 Tage

Brutal in Arbeiter noch in einem Innenhof Rauszerren… Man was für ein Chef ich kann mir vorstellen mit diesem Typ um eine Gehaltserhöhung zu Fragen…

gutergeist
gutergeist
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Leider gibt es aber auch Arbeiter und Angestellte, die einiges bis zum “geht nicht mehr” ausreizen. Trotzdem, sowas sollte nicht sein.

Iatz reichts
Iatz reichts
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

du bisch mir mit sein Kommentar zuvorkemmen.
gibt genau sou ischas es!

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

sou ein tschorg, sog ma ba ins do 😬

Tigre.di.montana
Tigre.di.montana
Superredner
1 Monat 10 Tage

Wer so gewalttätig ist darf keine Waffe führen und keine Waffe besitzen. Aus die Maus.

Staenkerer
1 Monat 10 Tage

do war a guat wenn man de gonze gschicht kennat, nit lei es rumlose ende!

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

A setta Aktion isch woll unto oller Sau, mechat man in a poor Leit et unsegn, wiase in Wirklichkeit tickn…

Oma
Oma
Superredner
1 Monat 10 Tage

….manchmal muß eben hart durchgegriffen werden, dann passieren eben solche sachen.

der Vinschger
der Vinschger
Superredner
1 Monat 10 Tage

Habe di Ehre…

pingoballino1955
pingoballino1955
Superredner
1 Monat 10 Tage

Bei solchem Typ Unternehmer,fehlen mir die Worte!😡

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 10 Tage

Ein Chef (nicht Boss) sollte immer Vorbild Funktionen haben. ABER , wie lange hat der junge Mann schon provoziert ? Wie lange schon hatte man mit ihm Geduld ? Man muss immer beide Seiten sehen und hören

Galantis
Galantis
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Kein feiner Boss!

wpDiscuz