Bürokratie verzögert Montage

Bruneck: Drei Speed-Checks warten auf den Einsatz

Mittwoch, 24. August 2016 | 12:05 Uhr

Bruneck – Schon seit einiger Zeit warten in Bruneck drei Speed-Check-Boxen darauf montiert zu werden und Temposünder einzubremsen. Auch zwei neue Bedarfsampeln für Schüler sind einsatzbereit.

Bürokratische Hürden verhindern derzeit, dass die orangen Boxen installiert werden. Es geht dabei um noch ungeklärte Kompetenzen und Verpflichtungen zwischen Gemeinde- und Landesverwaltung.

Wahrscheinlicher Einsatzort der Messsäulen: Der Nordring zwischen Ringcenter und der Einfahrt in die Rienzfeldstraße, auf der Reischacher Straße im Bereich der Einfahrten Harrasser Straße und Feldweg sowie am Alping.

Zwei neue Ampeln

Relativ zügig hingegen soll die Montage zweier neuer Bedarfsampeln in der St. Lorenzner Straße in Bruneck erfolgen. In Brunecks Schulzone gehen während des Schuljahres mehr als 4.000 Kinder und Jugendliche ein und aus.

Ein guter Teil davon erreicht die Zone mit öffentlichen Verkehrsmitteln, die unweit der Schulzone halten. Mit den neuen Ampeln soll diesen Schülern beim Überqueren der Straße mehr Sicherheit geboten werden. Vor und nach den Unterrichtszeiten sollen die Ampeln eingeschaltet werden, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

 

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

15 Kommentare auf "Bruneck: Drei Speed-Checks warten auf den Einsatz"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
1 Monat 4 Tage

der verkauf von speedboxen muss sich gewaltig lohnen, dass diese momentan wie pilze aus dem boden schiessen! rein als abschreckung kann diese übertriebene anzahl in ganz südtirol wol kaum mehr dienen!!!

oli.
Tratscher
1 Monat 4 Tage

damit kann man für die Gemeinde gutes Geld machen.
Aber auch für die Sicherheit der Bürger , wenn man nur ein Menschenleben ( evtl.dein ) damit rettet , hat sich die Anschaffung gelohnt.

RASER STOPPT DAS NICHT , DIE BREMSEN UND DANACH WIEDER VOLL SPEED.

sakkramitzn
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

und darum geats jo: auf de 50m a sichere geschwindigkeit zu hobn. deswegen werdnse a ungekündigt. ohne unkündigung wars no mehr obzocke… obo klor danoch wieder voll speed und sell binni a froah😉

berthu
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Daß die ILLEGAL sind, kratzt wohl niemanden? Kein regulärer Verkauf, keine Zulassung, Sicherheitskennzeichnung usw.(Siehe Rai-Sendung)
Strafen sind nur zu zahlen, wenn auch aufgehalten wird! Ist diese Verarsche eigentlich nicht strafbar? Staatsanwaltschaft?
So schnell kann das gar nicht geregelt worden sein?!

der echte Aaron
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

@berth
Das frage ich mich schon lange, wieso die Polizei oder gar die Staatsanwalt nicht eingreift? Da sieht man wieder einmal mehr, das der Bürger sich penibel an die Gestze halten muß und die Politiker / Gemeinden können tun und lassen was sie wollen, müssen keine  konsequenzen beführchten!

MickyMouse
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@der echte Aaron  Anzeige bei der Staatsanwalt machen!

jo
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

..ich frage mich, ob die stadtpolizei tatsächlich für die sicherheit der bürger zuständig ist? oder ist ihre hauptaufgabe bürger zu strafen, damit sie am ende des jahres mit zahlen glänzen kann!!??

bern
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Bruneck, die nächste Abzockergemeinde! Anstatt den Stau zu beseitigen bremst man die Autos auch noch dann ein, wenns mal zügig vorangeht.

typisch
Neuling
1 Monat 4 Tage

wen wunderts, nachdem jetzt die freien parkplätze umgewandelt sind in gebürenpflichtige muss ihnan ja was neues einfallen um noch mehr geld zu machen

Spitzbart
Neuling
1 Monat 4 Tage

Liebe Gemeinde Bruneck jo da müßt Ihr schon den Theiner fragen ob das wohl keine Umweldsünden sind im Strassenverkehr so eine Box zu installieren 😃 Er soll sich besser um andere Sachen mehr einsetzen, die genau Ihm betreffen oder??

MickyMouse
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Ach der Theiner hat ja keine Zeit,er muss sein geschäffeltes Geld zählen!!!!!

tresel
Tratscher
1 Monat 4 Tage

semm stellat i de auf an ondern ort au semm kimmsch jo di meiste zeit net vorwärts so verstopft ischs.

der echte Aaron
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

und wieso macht man keine Unter- oder Überführung, anstatt Ampeln?? Die nur wieder Stau verurschen.

MickyMouse
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Ich glaube jetzt wird die Sache mit den Speed Checks wohl übertrieben,aber irgendwo muss das Geld ja rauskommen,dass man die geldgeilen Politiker/innen zahlen kann!

tresel
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Wo de boxen sein bremsen viele ach so pflichtbewusste verkehrsteilnehmer auf 40 oder gar 30 kmh hinunter um ja net geblitzt zu werden wenn a zum teil bis zu 60 kmh erlaubt sein. De sein jo lei durch sell schun a hindernis im berufsberkehr.

wpDiscuz