Eine Frau wurde geschlagen

Bruneck: Mann randaliert und flippt völlig aus

Montag, 29. Juni 2020 | 09:04 Uhr

Bruneck – In Bruneck hat am Samstagabend gegen 22.00 Uhr ein geistig verwirrter Mann randaliert und die Passanten in Angst versetzt, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Viele hatten den lauen Abend zu einem Bummel über den Graben oder zur Einkehr in ein dortiges Gastlokal genutzt. Doch dann war es mit der heiteren Wochenendstimmung vorbei.

Einer Frau, die ihn beruhigen wollte, verpasste der Mann einen Fausthieb. Als ein weiterer Passant einschritt, ergriff der Nicht-EU-Bürger die Flucht.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

12 Kommentare auf "Bruneck: Mann randaliert und flippt völlig aus"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
doerfla
doerfla
Grünschnabel
3 Tage 8 h

viele frauen werden geschlagen oder schwer mißhandelt muß das sein gewalt anwenden ist nie schön und gehört auch nicht her

Sag mal
Sag mal
Kinig
3 Tage 3 h

Sie wollte Ihn beruhigen!!!!😏da erübrigt Sich jedes weitere Wort🙈🙈🙈

tobi1988
tobi1988
Grünschnabel
3 Tage 2 h

Solche Typen lassen sich von einer Frau sowieso nix sagen…..

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
3 Tage 50 Min

Genau die Frauen die für das Gute in jedem Menschen predigen werden geschlagen. Es gibt nun mal auch böse und gewalttätige. Mein erbarmen hält sich in Grenzen.
Einen psyhisch gestörten Menschen geht man aus dem Weg. Wer weiss zu was dieser im Stande ist…

moler
moler
Superredner
2 Tage 21 h

Wie man aus anderen Medien lesen kann, erfährt man aus dem Video nur ein Teil der Wahrheit (wenn überhaupt)
Bevor er überwältigt wurde, war er mit einer zerbrochenen Bierflasche bewaffnet und hat auch jemanden verletzt

nuisnix
nuisnix
Superredner
2 Tage 11 h

Wie man aus anderen Medien lesen kann, erfährt man hier nur einen Teil der Wahrheit (wenn überhaupt)
Anschließend wurde er von einheimischen (!!!) Jugendlichen mit rassistischen Parolen beschimpft, brutal zusammengeschlagen und am Boden liegend getreten!

Sein Verhalten ist keineswegs zu entschuldigen, aber genauso wenig ist die Reaktion “Unserer” zu rechtfertigen!

moler
moler
Superredner
2 Tage 9 h

@nuisnix wenn mich jemand dementsprechend blöd anmacht, dann sage ich ihm beleidigende was mir gerade einfällt. Ob das dann Sarner Tscheggl, Puschtra Poltsch, Korrner oder S. D. N. Ist, ist für mich Scheiß egal

nuisnix
nuisnix
Superredner
2 Tage 3 h

@moler
Blieb es etwa nur beim Sagen?

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Grünschnabel
2 Tage 23 h

Der Frau kann man keinen Vorwurf machen. Sie wollte helfen. Das nennt man Empathie und Zivilcourage.

sepp2
sepp2
Superredner
2 Tage 21 h

Danke an allen die der Frau geholfen haben 👍🏻

Staenkerer
2 Tage 20 h

geistig verwirrt??
randalierend??
laut schreiend??
ao a person wor heit um 7 in der früha in brixn a schun unterwegs!
sem isch am bestn ausn weg gien und ignoriern!

Don Bass
Don Bass
Superredner
2 Tage 20 h

Wenn die Albaner schon unsere Heimat verteidigen müssen ….

wpDiscuz