Unfall in der Nacht

Burgstall: Bei MeBo-Ausfahrt gegen Böschung geprallt

Mittwoch, 05. Januar 2022 | 07:46 Uhr

Burgstall – Auf der Schnellstraße MeBo bei Burgstall hat sich gegen 3.30 Uhr nachts ein Verkehrsunfall ereignet. Bei der Ausfahrt von Burgstall ist der Lenker eines Pkw von der Straße abgekommen und gegen die Böschung geprallt. Dabei wurde auch ein Maschendrahtzaun aus der Verankerung gerissen.

Im Einsatz waren das Weiße Kreuz, der Notarzt, die Freiwillige Feuerwehr Burgstall und die Carabinieri. Während der leichtverletzte Lenker vom Rettungsdienst medizinisch betreut wurde, kümmerten sich die Wehrleute um die Sicherungs- und Aufräumarbeiten an der Unfallstelle. Zeitweise musste der Verkehr umgeleitet werden. Das Auto erlitt Totalschaden.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Burgstall: Bei MeBo-Ausfahrt gegen Böschung geprallt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Faktenchecker
15 Tage 21 h

Der Verantwortliche für den Bau der Mauer gehört geklagt.

wpDiscuz