Operation erfolgreich verlaufen

Chemieunfall: 14-Jähriger auf dem Weg der Besserung

Donnerstag, 09. März 2017 | 07:30 Uhr

Bozen – Bei einem Chemieunfall an einer Bozner Schule hatte sich der 14-jährige Bub schwer am Auge verletzt. Zwei seiner Klassenkameraden mussten ebenfalls kurzzeitig ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Wie der behandelnde Arzt gegenüber Medien mitgeteilt hat, geht es dem Jungen langsam wieder besser. Die heikle Operation am Auge verlief erfolgreich. In zwei bis drei Tagen wissen die Ärzte dann, ob das Augenlicht des 14-jährigen Oberschülers vollständig erhalten bleibt.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Chemieunfall: 14-Jähriger auf dem Weg der Besserung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
denkbar
denkbar
Superredner
20 Tage 10 h

Ich drück dem jungen Mann die Daumen für eine vollständige Genesung! Alles Gute!

witschi
witschi
Superredner
20 Tage 5 h

solche infos erfreuen mich

Hudy17
Hudy17
Neuling
20 Tage 5 h

gute besserung

wpDiscuz