Carabinieri mit strengen Kontrollen

Corona-Infizierter flüchtet aus Bozner Krankenhaus

Donnerstag, 23. September 2021 | 16:01 Uhr

Bozen – Die Carabinieri haben in der Südtiroler Landeshauptstadt kürzlich mit zahlreichen spezifischen Kontrollen die Einhaltung der Corona-Regeln und der Anwendung des Grünen Passes überprüft und dabei mehrere Verstöße feststellen müssen.

So hat ein Restaurantbetreiber in Bozen sieben Gäste ohne Grünen Pass in seinen Räumlichkeiten bewirtet. Sowohl die Gäste als auch der Wirt müssen nun mit Strafen rechnen. Auch in einem Spielsalon in Bozen wurde ein Mann ohne Grünen Pass im Innenbereich angetroffen.

Was die Verstöße gegen die AHA-Regeln anbelangt, haben die Carabinieri bei 242 Kontrollen in Bussen, Restaurants oder Geschäften 13 Verstöße geahndet.

So war etwa ein 43-jähriger Migrant in einem Einkaufszentrum ohne Schutzmaske unterwegs. Ein weiterer Migrant wurde hingegen am Verdiplatz mit einem elektrischen Tretroller und teilnehmend am Straßenverkehr angetroffen, obwohl er zuvor Drogen konsumiert hatte. Weil der Mann den Beamten immer wieder zu Nahe kam, wurde er auch wegen des Verstoßes gegen die Corona-Maßnahmen bestraft. Sein Tretroller wurde von den Carabinieri beschlagnahmt.

Der wohl eklatanteste Fall hat sich aber am Mittwochvormittag auf der Covid-Station des Bozner Krankenhauses ereignet. Ein mit dem Coronavirus infizierter Mann ist aus der Abteilung geflüchtet. Mit zwei Streifenwagen haben die Carabinieri den Infizierten gesucht. Nach rund einer Stunde konnten sie den Flüchtigen ausforschen. Ein Krankenwagen hat den Mann wieder in sein Krankenzimmer gebracht. Er wurde angezeigt.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

48 Kommentare auf "Corona-Infizierter flüchtet aus Bozner Krankenhaus"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
24 Tage 12 h

Seit wann ist ein Krankenzimmer ein Gefängnis? Warum darf die Person sich nicht selbst entlassen und nach Hause gehen, wenn ihr doch scheinbar nichts fehlt? Die Quarantäne kann man auch dort absitzen.

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
24 Tage 11 h

und auf dem Heimweg noch ein Abstecher zum Stammtisch, Zigaretten kaufen und was weis ich noch was 😜

Sag mal
Sag mal
Kinig
24 Tage 11 h

WeHav…. umsonst war Er wohl nicht auf der Corvid19 Station. Er gefährdet außerhalb Andere.

Kingu
Kingu
Tratscher
24 Tage 10 h

Nein, wenn man positiv getestet wurde, kann man es nicht, was sollte das für eine Logik sein. Gäste und Arbeiter saßen fest, in Österreich wurden teils einzelne Personen in der Kaserne festgesetzt, aber im Krankenhaus soll man wieder gehen können? Da würden manche die 2 Wochen den Urlaub im Hotel, auf dem Zimmer in Quarantäne verbrachten mussten, wohl ziemlich dumm drein schauen.

Lorenzina
Lorenzina
Grünschnabel
23 Tage 20 h

whahew….. Dann können Sie nicht höhere Zahlen angeben,sie könnten auch schreiben,was den Flüchtenden gefehlt hat,wahrscheinlich gesund und nur infiziert,so einen Aufwand betreiben,um einen aus dem Krankenhaus selbst entlassenen zu finden, kurios das ganze

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
24 Tage 12 h

Wenn er imstande war zu flüchten, wir er den Aufenthalt im Krankenhaus wohl nicht aus medizinischen Gründen notwendig gehabt haben…

Tata
Tata
Tratscher
24 Tage 10 h

aus welchen Gründen dann?

Sag mal
Sag mal
Kinig
23 Tage 22 h

nuisnix was habt Ihr für Vorstellungen. Nicht Jeder ist sterbenskrank🤦🏻‍♀️

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
23 Tage 18 h

@Sag mal
Eben, das sollte aus meinem Kommentar doch wohl verständlich gewesen sein…
Wenn er imstande ist abzuhauen, könnte er sich auch zuhause auskurieren, ohne ein Krankenhausbett zu beanspruchen!

Gianna
Gianna
Grünschnabel
24 Tage 13 h

Vielkeicht hatte er nicht so unrecht zu flüchten. Krankenhäuser können in jetzigen Zeiten sehr gefährlich sein…

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
24 Tage 8 h

@Gianna Covid hot er jo schon – was soll ihm do no passieren?!?

Gianna
Gianna
Grünschnabel
24 Tage 7 h

@Gredner Ich habe aber meine Zweifel, ob er damit im Krankenhaus gut aufgehoben ist…

Oma
Oma
Superredner
24 Tage 6 h

… es wird nirgends soviel gestorben wie in Krankenhäuser.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
24 Tage 4 h

@Oma …es kommen nirgends so viele Kinder auf die Welt, wie im Krankenhaus. Die Geburten-Bilanz sieht deutlich besser aus!

felixklaus
felixklaus
Superredner
23 Tage 21 h

@Oma auf so einer logik muss man erst mal kommen !! Weil es kommrn ja nur gesunde menschen ins krankenhaus zur behandlung !

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
23 Tage 20 h

@Gianna…dann doch lieber auf die Masernparty…..euch ist nicht mehr zu helfen; dem Vogel droht jetzt eine Anklage wegen Verbreitung einer Infektionskrankheit und ich hoffe, dass er diese auch bekommt

berthu
berthu
Universalgelehrter
22 Tage 21 h

Aber auch nur, weil die Hausgeburt so gut wie ein Verbrechen gehandelt wird

Mirko
Mirko
Grünschnabel
24 Tage 13 h

sein die Krankenhaus Patienten net so letz banond daß sie flüchten derpocken

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
24 Tage 11 h

# mirko s essn wor net guat sem nor ischer abgedackelt🤣

sophie
sophie
Universalgelehrter
24 Tage 9 h

Man muss et olle in gleichn Sock steckn, danke

Sigo70
Sigo70
Tratscher
24 Tage 11 h

Da könnte man glatt meinen, es werden bewusst Kranke gegen ihren Willen auf die Covidstation gebracht🙄
Es scheint auch als würden sich dafür, gut Personen aus anderen Ländern dafür eignen. Würde jedenfalls die hohe Anzahl an Erntehelfer erklären.

Tata
Tata
Tratscher
24 Tage 10 h

ih hoff du lessch selbo, wos du schreibsch🤦🏻‍♀️

Gianna
Gianna
Grünschnabel
24 Tage 9 h

Eben…sie haben ihn ja sofort wieder zurückgebracht ☝

Stefa
Stefa
Tratscher
24 Tage 9 h

Woher wissen Sie dass eine “hohe Zahl Erntehelfer“ aufgenommen ist? Es stimmt nämlich nicht…. Das ist Schwachsinn…. Aus erster Hand
Ein COVID Patient mit Lungenentzündung kann auch ohne Sauerstoff und Medikamente noch eine Weile gut …. Wenn auch kurzatmig weiterleben… nur dass es ihm ohne Therapie vielleicht nach ein paar Stunden nicht mehr so gut geht….

Server
Server
Superredner
23 Tage 21 h

@ Stefa
Sie wissen, was andere nicht. Südtiroler anstellen, ordentlich zahlen und Schluß.

blumenwiese
blumenwiese
Tratscher
24 Tage 12 h

Die Pest war wohl harmlos im Gegensatz zu Covid.
Na bittschian 🙈🙈🙈

Neumi
Neumi
Kinig
23 Tage 21 h

Hätte man früh genug gewusst, wie man die Pest bekämpfen kann, hätte es Zwangsduschen gegeben.

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
24 Tage 11 h

sein bold jo Kriegszustände

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
24 Tage 8 h

@ghostbiker ich wette, du bist ein No-Vax und wohl auch ein No-Mask und glaubst auch sonst alles was an Verschwörungstheorien in den Socials geteilt wird. Es ist nämlich diese Gruppe, die sich auch den 3. Weltkrieg herbeiwünscht.

felixklaus
felixklaus
Superredner
23 Tage 21 h

@Gredner ist ja ganz normal hier !

Sigo70
Sigo70
Tratscher
23 Tage 19 h

@Gredner bis du ein Kollateralschadenleugner und Realitätsverweigere? Es wird doch immer von der Impffront und den Kampf gegen das Virus gesprochen und das in allen Teilen der Welt. Ist das kein Krieg bzw. Weltkrieg?

Nobbs
Nobbs
Tratscher
24 Tage 10 h

Er wollte es einfach nicht wahrhaben,vieleicht ein extra Imfgegner und Skeptiker,denn ein Geimpfter geht sicher nicht aus den KH,hat automatisch viel mehr Respekt und weiss das von vornherein andere Menschen in Gefahr zu bringen.Gut dass er wieder da ist wo er hin gehört.Sowas geht zu weit.

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
24 Tage 9 h

Ich vermute eher sein Zuhause liegt nicht in Südtirol oder aber er war verwirrt, denn wenn er nach Hause getürmt wäre, hätte man ihn nicht einfach wieder ins KH bringen können ohne seinen Willen. Solche Zwangseinweisungen sind nicht so einfach durchzuführen.

Moidile
Moidile
Grünschnabel
23 Tage 19 h

@Nobbs
ein geimpfter kommt ja gar nicht rein, was ich so verstanden habe, oder hab ich da was nicht verstanden.

Donmclean
Donmclean
Grünschnabel
24 Tage 13 h

Mol dovon obgsegn dass man des net tuat, a wenn net einverstondn bisch…in den muass es net soooooo letz gongen sein. 

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
24 Tage 10 h

Hallo zum Abend,

Satire pur? Ein Krankenwagen hat ihn wieder in sein Krankenzimmer gebracht? Physikalisch eher unwahrscheinlich, aber gut.

Und das nach stundenlanger fussläufiger Flucht?
Was hat diese Person auf einem “Krankenzimmer” verloren?

Es ist alles nur noch absurd.

Aktuell hat Südtirol 21 “Normalpatienten” zu verzeichnen.Zumindest den Zeitgenossen darf man wohl abziehen..

Darf doch alles nicht mehr wahr sein-Grüsse

corona
corona
Universalgelehrter
24 Tage 11 h

Oschtia Corona! Semm muaßa wo ohaun… moant wo, semm ischa schnella wia do virus… 
und va wegn den muaß et soffl letz gongen sein. Wenne moansch, du bisch in an Pesthaus, semm kriachsche wo glott no außn, a wennes nimma recht doschnaufsch. Der muaß jo a Panik va den Virus homm. 
Vielleicht hotta gmoant, iatz werscha no zwongsgiimpft! Hahahahaha!

Do Teldra
Do Teldra
Tratscher
24 Tage 13 h

Des sein wö Helden…

mondschein2021
mondschein2021
Grünschnabel
24 Tage 11 h

Ias a sou longsum werdn die Pazientn ohaun.

iwoasolls
iwoasolls
Superredner
24 Tage 8 h

der weart schun wissn wisoa okaut isch! gonz orge wearts nit gfahlt hobm!

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
24 Tage 11 h

Anderswo wären strenge Vorgangsweise angebrachter.

ridli
ridli
Neuling
24 Tage 6 h

Schode jetzt gibt’s a Covid Patient wieniger in Krankenhaus denn man mitzählen konn…

marher
marher
Universalgelehrter
24 Tage 9 h

Ohne Worte, solchen Menschen ist nicht zu helfen ausser ab in die Heimat.

Moidile
Moidile
Grünschnabel
24 Tage 7 h

na bravo, des isch a gsunder.

Jesus_Official
Jesus_Official
Tratscher
23 Tage 18 h

Wann hören diese schwachmatisierten Corona-Leugner endlich auf diese Krankheit so zu verharmlosen? Deren Intelligezquotient wissen alle ist unter dem menschlichen Durchschnitt, aber so blöd kann man doch nicht sein, was ist da bloß schief gelaufen mit diesen Leuten und warum haben diese Antiimpf Heinis keinen Respekt vor den gefährdeten Menschen, weil sie es einfach nicht checken bzw. weil sie einfach zu blöd sind!

schneidigozoggla
schneidigozoggla
Superredner
23 Tage 18 h

Mit den sequestiertn Roller werdn die Carpf itz af Streife fohrn. 

wpDiscuz