"Wichtiger Akt der Nachbarschaftshilfe"

Coronavirus: Schutzausrüstung in Südtirol eingetroffen – VIDEO

Dienstag, 24. März 2020 | 13:29 Uhr

Bozen – Die heute Mittag im Salewa Headquarter in Bozen eingetroffene Großlieferung an medizinischer Ausstattung wird im Südtiroler Gesundheitswesen – speziell in den Krankenhäusern – dringend benötigt, wie Gesundheitslandesrat Thomas Widmann erklärt: “Diese Lieferung ist für die Ärzte, das Pflegepersonal und alle anderen in der Corona-Bekämpfung Beteiligten lebenswichtig.”

Logistische Unterstützung beim Transport der Masken von China nach Südtirol war von der österreichischen Bundesregierung gekommen. Landeshauptmann Arno Kompatscher unterstreicht: “Das war ein wichtiger Akt der Nachbarschaftshilfe. Er hat uns ermöglicht, auf sicherem und schnellem Weg mit dem Schutzmaterial versorgt zu werden.”

Die Lieferung besteht aus mehreren Elementen, die zur persönlichen Schutzausrüstung gehören (PSA) – darunter insgesamt 1,5 Millionen Schutzmasken (chirurgische sowie FFP2 und FFP3-Masken), 400.000 Schutzanzüge sowie 30.000 Schutzanzüge für den aseptischen Gebrauch, sprich für den Einsatz im sterilen Bereich wie Operationssäle.

“Diese dringend notwendige Lieferung ist eine herausragende Gemeinschaftsleistung zwischen Südtiroler Privatunternehmen, dem Sanitätsbetrieb und der Südtiroler Landesregierung”, unterstreicht Widmann.

Ursprung dieser Zusammenarbeit war ein Appell des Gesundheitsressorts und des Südtiroler Sanitätsbetriebs über den Unternehmerverband: Man bat Südtiroler Unternehmen mit Kapazitäten zur Herstellung benötigter Materialien, sich aktiv zu melden. “Dank dem ausgezeichneten Zusammenspiel vieler engagierter Akteure können wir nun mitteilen, dass wir vorerst wieder gut mit Schutzausrüstung ausgestattet sind”, betont der Generaldirektor des Sanitätsbetriebs, Florian Zerzer.

Die Oberalp-Gruppe hatte über ihren Salewa-Lizenzpartner in China die Produktion in der chinesischen Stadt Xiamen möglich gemacht. 18 Lastkraftwagen des Südtiroler Transport- und Logistikunternehmens Fercam haben die in 25.000 Kartons verpackten Güter nach Bozen geführt, begleitet vom Südtiroler Zivilschutz und der Feuerwehr.

Auch die Lieferung der Halstücher für die Vorbeugemaßnahmen in der breiten Bevölkerung war Ergebnis der Zusammenarbeit Südtiroler Unternehmen mit der öffentlichen Verwaltung, die vom Unternehmerverband koordiniert wurde.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

54 Kommentare auf "Coronavirus: Schutzausrüstung in Südtirol eingetroffen – VIDEO"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
was bin ich
was bin ich
Neuling
4 Tage 16 h

Ein großes Dankeschön dem Vaterland Österreich.

Faktenchecker
Faktenchecker
Superredner
4 Tage 15 h

Für den kostenpflichtigen Transportunternehmer?

AlleswisserSuperhirn
AlleswisserSuperhirn
Grünschnabel
4 Tage 13 h

@Faktenchecker Zumindest hilft uns jemand, wenn schon Italien es nicht geregelt bekommt!

Bluemchen
Bluemchen
Superredner
4 Tage 11 h

@AlleswisserSuperhirn
Ja, sie helfen uns mit dem Transport, weil sie unsere Lieferung auch benötigen, da sie selber auch nichts auf die Reihe kriegen.

Italo
Italo
Tratscher
4 Tage 10 h

was bin ich))Isch iets China a schun dein Vaterland?

iwoasolls
iwoasolls
Superredner
3 Tage 19 h

was bin ich@ do konni mi lei unschliasn!👍👍

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Grünschnabel
4 Tage 16 h

eine tolle leistung aller beteiligter! und ein großes dankeschön!
man wird aber noch darüber sprechen müssen warum 700.000 euro für nutzlose halswärmer bezahlt werden mussten. aber darum kümmern wir uns NACH der krise…

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
4 Tage 16 h

Wir werden uns nach der Krise um viele Ungereimtheiten und fehlender Verantwortung auch seitens einiger Politiker, die inzwischen eine 180 Grad Wende vollzogen haben oder Stillscheigen üben, kümmern.
Vieles ist und bleibt nicht vergessen, aber Vorrang hat die Hilfe für die Genesung der Erkrankten und die Entlastung und der Schutz des sich aufopfernden Sanitätspersonal. Ihnen und all den helfenden Händen in allen Sektoren grosser Dank. 🙏🙏🙏

iberetscher
iberetscher
Grünschnabel
4 Tage 15 h

nach der krise werd sich a nichts ändern oder glabsch irgenduaner vo de politiker hots nochschaugen?

Faktenchecker
Faktenchecker
Superredner
4 Tage 14 h

er Bozner Arzt, Andreas Tutzer, hat seine anfängliche Kritik in Bezug auf die Schlauchtücher revidiert und der Landesregierung attestiert, auf eine korrekte Handhabung hingewiesen zu haben, sowie auf speziell angefertigte Tücher zu setzen“, so der ASGB-Chef.

Tutzer ist STF-Mitglied.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
4 Tage 13 h

worum nutzlose “halstücher”???? I find de gonz un gor net nutzlos! Mein Mama tut des umma, bol i ihr die Einkäufe bring, bol i se zin Dokta fiern muss (1xdieWoche MUSS sel sein) – i tus umma bol i zu ihr fohr – i tus umma bol i einkafn geha, in die Apotheke muss … eben bol i fan Haus MUSS! i finds sogor super! des vorutscht net, man konns a dopplt nemm, man braucht nicht zomknüpfn ….. super!

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Grünschnabel
4 Tage 12 h

@Faktenchecker
ja genau.. das hier wäre allerdings die billigere alternative gewesen
https://www.stol.it/artikel/panorama/schutz-vor-corona-diesen-mundschutz-haben-sie-bestimmt-zu-hause

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
4 Tage 12 h

@HerrSuedtiroler
😂😂😂😂👍
Und ungewaschen soll die Unterhose noch mehr Schutz bieten! 😉

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
4 Tage 11 h

Übrigens, mochn des itz die Österreicher (das “Vaterland”) nouch! so viel zu “nutzloseHalstücher”

Mezcalito
Mezcalito
Grünschnabel
3 Tage 19 h

@Faktenchecker werden ihn schon gezwungen haben

Tanne
Tanne
Superredner
4 Tage 16 h

Warum wird die Ware von Wien nach Bozen transportiert, und dann wieder ein Teil davon zurück nach Nord-Tirol gebracht? Warum Herr Oberrauch? Sind doch leere Transportwege, oder nicht?

Faktenchecker
Faktenchecker
Superredner
4 Tage 15 h

Weil Italien die bestellt hat und die Ware am Bestimmungsort verzollt werden muss.

wouxune
wouxune
Superredner
4 Tage 15 h

Wiso leere Transportwege?? isch olm beladen und werd olls gezahlt…

Tanne
Tanne
Superredner
4 Tage 14 h

@Faktenchecker  Diese wäre muss verzollt werden? Woher weist du das? Ich Glaube das nicht.

Faktenchecker
Faktenchecker
Superredner
4 Tage 14 h

Denkst Du, dass Österreich für Italien verzollt und dann am Brenner erneut zahlt? Die Lieferung ist unter Zollverschluss bis Bozen geliefert worden. Erst dann fällt der Zoll an.

https://www.stol.it/artikel/chronik/schutzmaentel-und-masken-erreichen-in-kuerze-suedtirol

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
4 Tage 13 h

Tanne … hosch du ba olls eppas auszusetzn? hasch du des bessa dorichtn??? glab i kaum! bol ondre eppas tion, sel noa korrigieren und kritisieren isch billig!

Cri
Cri
Tratscher
4 Tage 16 h

Einen aufrichtigen Dank den Herren Oberrauch und Engl.Durch deren Einsatz konnte Südtirol und die Lombardei zu dem dringend gebrauchten Material kommen Ein Teil von der Ladung bekommt auch Nordtirol.Daher: vielen Dank an unseren Landeshauptmann,der auch unsere Nachbarn Nordtirol wohlwollend unterstùtzt.😆

wouxune
wouxune
Superredner
4 Tage 15 h

Danke?? Eha wol traurig wen a Land,Staat,Regierung nicht im stande ist das zu organisieren was eine Privatperson binnen 1 Woche schafft!! Arme gutbezahlte Politik!

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
4 Tage 13 h

wouxune …. hauptsoche jemand isch in der Lage des zi schoffn! und gonz ohne Politik war des net über die Bühne gong!

ma che
ma che
Superredner
4 Tage 16 h

Danke für die Schutzausrüstungen, aber die Halstücher sind ein Schuss in den Ofen und werden die Ansteckungen nach oben treiben. Jeder hat selbst ein Tuch, einen Schal oder einen Stofffetzen zuhause, den er sich um sen Mund legen kann. Dafür muss man nicht rausgehn ein solches abzuholen und dadurch wiederum die Schmierinfektionen zu fördern.
Gut gemeint, aber nach hinten losgegangen….

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Grünschnabel
4 Tage 15 h

nicht nur das: den menschen wird vorgegaukelt sie seinen mit den halswärmern in sicherheit, was aber absolut nicht den tatsachen entspricht. DIE HALSTÜCHER NUTZEN REIN GAR NICHTS!!

Faktenchecker
Faktenchecker
Superredner
4 Tage 14 h

Hier der Beweis zu den unnützen Masken: https://youtu.be/7dSQPcTKmCE

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
4 Tage 13 h

sel hot ibohaupt niemand vorgegaukelt! es isch do gleiche Schutz wie a normals Holstiochl….. niemand hot eppas ondos behauptet! HerrSüdtiroler du verbreitesch stumpfsinn! …. obwohl es isch dicker, dichter gewebt und oanfoch gschickta umma zi tion!

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
4 Tage 11 h

HerrSüdtiroler …. auch eine Möglichkeit! 😉

lottchen
lottchen
Tratscher
4 Tage 16 h

das sind doch mal GUTE nachrichten!!!!
DANKE ❤ allen helfern….

Staenkerer
4 Tage 14 h

jo, der sunnenstrohl losst im moralisch düstern frühjohr, wieder hojjnung keimen!
VERGELDSGOTT ollen der kette de do mitgeorbein hobn, von der sekretärinn bis zum lkwfohrer!!!!

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
4 Tage 16 h

Großartig Oberrauch, ein Vorzeigeunternehmer Südirols und ein Fuchs. 😉

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Grünschnabel
4 Tage 12 h

vor allem ein fuchs!

mandorr
mandorr
Tratscher
4 Tage 16 h

Danke den Südtiroler Unternehmen und der AUA

wouxune
wouxune
Superredner
4 Tage 15 h

Jo und no mehr dank unseren Landes und Staatmänner🙈🤦‍♂️🙈🤦‍♂️ das des a privater schofft wos a gonzer Staat et auf die Reihe bringt!😡😤

nikki
nikki
Tratscher
4 Tage 16 h

Danke an die Helfer, de des olles möglich gemocht hoben.

Faktenchecker
Faktenchecker
Superredner
4 Tage 15 h

Der BZO hätte in Betrieb sein müssen. Dann hätten wir Österreich nicht nötig gehabt und die Waren wären einen Tag früher verfügbar gewesen. Wie viele haben sich in diesen 24 Stunden infiziert?

genau
genau
Kinig
4 Tage 16 h

Die Halstücher🙄🙄

Sag mal
Sag mal
Kinig
4 Tage 14 h

genau.😉

Faktenchecker
Faktenchecker
Superredner
4 Tage 14 h
Faktenchecker
Faktenchecker
Superredner
4 Tage 15 h

Die Halstücher sind sehr wohl nützlich:

https://youtu.be/7dSQPcTKmCE

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Grünschnabel
4 Tage 14 h

und warum machen so eine aktion nur wir und sonst überhaupt niemand?! wenns schon so nützlich ist? 700.000€….. bezahlt an seinen eigenen cousin. na schönen dank auch!

Faktenchecker
Faktenchecker
Superredner
4 Tage 15 h

Bevor hier alle jubelnd in Extase verfallen:

Das steckt dahinter:

” Das Ursprungsland der Pandemie hat eine Hilfsoffensive gestartet –
mit machtpolitischen Hintergedanken, wie Experten vermuten.”

https://www.n-tv.de/politik/China-praesentiert-sich-als-Retter-in-der-Not-article21663459.html

Karl
Karl
Superredner
4 Tage 13 h

Das ist alles schön und gut, aber warum die größte Wirtschaftsmacht der Welt (Europa) nicht im Stande ist seit Monaten primitive Mundschutzmasken und Schutzanzüge zu produzieren werden die überbezahlten Politiker aller europäischen Länder noch erklären müssen und auch hoffentlich in Zukunft die unkonntrollierte Globalisierung stark einbremsen.

ghostbiker
ghostbiker
Tratscher
4 Tage 13 h

Werbung für Oberrauch

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
4 Tage 13 h

Danke! an olle Beteiligten DANKE DANKE DANKE!!

Eric73
Eric73
Grünschnabel
4 Tage 10 h

Ich hatte in den letzten Jahren sehr große Bedenken gegen die Österreichische Regierung – seit Beginn dieser Aktion schwebe ich auch einer glücklichen Wolke, bin positiv überrascht und unendlich dankbar!

Faktenchecker
Faktenchecker
Superredner
3 Tage 18 h

Nur für den Transport nach Italien. Kompatscher hat die Masken angekauft, nicht Kurz. Der versagt auf ganzer Linie!

Walscher Tiroler
4 Tage 11 h

Danke Tiroler Kameraden

Arno
Arno
Grünschnabel
4 Tage 7 h

Danke an Oberauch, Fercam und allen anderen ❤❤❤

bubbles
bubbles
Superredner
4 Tage 9 h

Na schickt la obans in die Seniorenheime wenns do net guit ausschaug mit Schutzausrüstung. Jeder der itz no mit ondre Menschen arbeitet MUSS geschützt werden.

Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Grünschnabel
3 Tage 23 h

Es stimmt schon, sie einfachen Schutzmasken halten die Viren in der Luft nicht auf.
Aber wenn sie von infizierten getragen werden, verringern sie die Anzahl der Viren, die in die Umgebung gelangen.
Weil die Zahl der Tröpfchen beim ausatmen in der Atemluft verringert wird.

Also,
DANKE, DANKE
an alle, die sich bemühen, und mit helfen die Krise zu bewältigen.

wpDiscuz