So macht die Ausgangssperre richtig Spaß

Coronavirus: Südtiroler Rifflblech reißt euch vom Sofa

Donnerstag, 19. März 2020 | 14:06 Uhr

Bozen – Vollblutmusiker lieben es, auf der Bühne zu stehen und live vor einem Publikum spielen. Doch stattgefüllter Konzerthallen, Auftritten bei Frühlingsfesten oder Begeisterung in Lokalen ist mitten in der Corona-Krise zu Hause bleiben angesagt. Die einheimische Band „Südtiroler Rifflblech“ hat sich deshalb etwas ganz besonderes einfallen lassen.

„Für uns Musiker ist die aktuelle Zeit, eine recht ungewohnte Zeit. Wo wir sonst doch vor so vielen Menschen musizieren dürfen, heißt es nun, auf diese Atmosphäre verzichten zu müssen – und das aus gutem Grund!“, schreiben Tom, Martin, Mortl, Niki, Flori, Matthias, Ludwig, Lucia und Tamara vom Südtiroler Rifflblech.

Doch als Musiker besinne man sich gerade jetzt auf den Ursprung zurück, ja den Gedanken, warum man mit der Musik überhaupt erst begonnen hat: „Nämlich, weil man es liebt, musizieren zu dürfen, und weil man es liebt, dies an andere weiterzugeben.“

Damit dieses Gefühl nicht ganz in den Hintergrund tritt und da die Musik im Land zurzeit doch etwas zu kurz kommt, hat sich die Band etwas überlegt. Mit dem Song „Lady Marmelade“ aus dem Film „Moulin Rouge“, im Original von Kenny Nolan und Bob Crew, möchten die Band diese „uns allen so liebe Atmosphäre kurzzeitig“ wieder zurückholen.

In einem Video sieht man die Musiker und Sängerinnen der Band, die in den eigenen vier Wänden ihren Part übernehmen und zum Gelingen des Stücks beitragen. Die einzelnen Teile wurden dann zusammengefügt.

A present, just for you!

Ihr Freunde da draußen, wir haben ein Geschenk für euch!Für uns Musiker ist die aktuelle Zeit, eine recht ungewohnte Zeit. Wo wir sonst doch vor so vielen Menschen musizieren dürfen, heißt es nun, auf diese Atmosphäre verzichten zu müssen – und das aus gutem Grund! Doch als Musiker besinnt man sich gerade jetzt auf den Ursprung zurück, ja den Gedanken, warum man mit der Musik überhaupt erst begonnen hat: Nämlich, weil man es liebt, musizieren zu dürfen und weil man es liebt, dies an andere weiterzugeben. Sodass dieses Gefühl nun nicht ganz in den Hintergrund tritt und wo die Musik im Land zurzeit doch etwas zu kurz kommt, haben wir uns etwas für euch überlegt! Mit dem Song „Lady Marmelade“ aus dem Film „Moulin Rouge“, original von Kenny Nolan und Bob Crew, möchten wir diese uns allen so liebe Atmosphäre kurzzeitig wieder zurückholen. Die jetzige „stille“ Zeit, soll so durch diesen kraftvollen Song wiederbelebt werden und zum Mitsingen, Mitschreien und Tanzen anregen. Und so erlauben wir uns, euch diesen Cover- Song schon jetzt zu schenken, obwohl unser Projekt eigentlich erst im kommenden Sommer hätte starten sollen. Liebe Freunde, wir wünschen euch Gesundheit, einige gute Wochen, ein gutes Beisammensein und ein Herz für Musik. Mit dem Song wollen wir euch ein Lächeln auf euer Gesicht aufdrücken, er soll euch heiter durch die nächsten Wochen bringen.Ganz liebe Grüße aus den verschiedensten Orten Südtirols, München und Graz wünscht euch das Südtiroler Rifflblech! Tom, Martin, Mortl, Niki, Flori, Matthias, Ludwig, Lucia und Tamara#ichbleibezuhause #ichbleibzuhause #wirbleibenzuhause #iostoacasa #stoacasa #südtirolhältzusammen #altoadigerestaunito #alleswirdgut #südtirolerrifflblech #rifflblech #riffl #tamira #luciakastlunger #geschenk #moulinrouge #ladymarmelade

Pubblicato da Südtiroler Rifflblech su Lunedì 16 marzo 2020

Die jetzige „stille“ Zeit, soll durch diesen kraftvollen Song wiederbelebt werden und zum Mitsingen, Mitschreien und Tanzen anregen, erklärt die Band:

„Und so erlauben wir uns, euch diesen Cover- Song schon jetzt zu schicken, obwohl unser Projekt eigentlich erst im kommenden Sommer hätte starten sollen. Liebes Südtirol News- Team, liebe Leser, wir wünschen euch Gesundheit, einige gute Wochen, ein gutes Beisammensein und ein Herz für Musik. Mit dem Song wollen wir euch ein Lächeln auf euer Gesicht aufdrücken, er soll euch heiter durch die nächsten Wochen begleiten.

Ganz liebe Grüße aus den verschiedensten Orten Südtirols, München und Graz wünscht euch das Südtiroler Rifflblech! Tom, Martin, Mortl, Niki, Flori, Matthias, Ludwig, Lucia und Tamara“

Wir sagen Danke, von uns gibt’s ein „Gefällt mir!“

Von: mk

Bezirk: Bozen