Teils heftige Gewitter angesagt

Der Hochsommer ist zurück, doch die nächste Abkühlung steht bevor

Dienstag, 06. Juli 2021 | 17:50 Uhr

Bozen – Wer heute vor der Tür war, hat es gemerkt. Die Temperaturen haben wieder kräftig angezogen. Bis zu 33 Grad Celsius wurden in Südtirol maximal gemessen.

Auch am Mittwoch präsentiert sich der Sommer von seiner schönsten Seite, wie es aus dem Landeswetterdienst heißt. Doch die nächste Abkühlung steht uns schon bevor.

Teils heftige Gewitter

Am Donnerstag wird es nur mehr zeitweise sonnig. Bereits am Vormittag sind erste lokale Schauer möglich, am Nachmittag und Abend breiten sich Gewitter auf den Großteil Südtirols aus und diese können stellenweise heftig ausfallen.

Am Freitag bleibt es noch leicht wechselhaft. Zwar scheint die Sonne schon wieder länger, doch es sind auch noch einzelne Regenschauer möglich. In den nördlichen Tälern wird es föhnig.

Am Samstag wird es überwiegend sonnig, am Sonntag gibt es Sonnenschein und lokale Regenschauer.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Der Hochsommer ist zurück, doch die nächste Abkühlung steht bevor"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Lu O
Lu O
Superredner
18 Tage 23 h

die Landeswetterstation müsste das Wetter Gebietsweise besser einschätzen… leider stimmt es mit dem oberen Vinschgau nicht immer überein… da gibt es auf Facebook bessere, genauere, treffendere Wetterseiten, die eher zu empfehlen sind…

die Landeswetterstation bezieht vermutlich mehr auf die städtische Gegend als auf die Ländliche….

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
18 Tage 18 h

Facebook… der war gut 😀

Offline
Offline
Kinig
18 Tage 10 h

@Lu O….👏 das mit dem Wetter im oberen Vinschgau stimmt eher sehr !! 😉 selten. Aber ich kenne einige Einheimische, die besser als jede amtliche Wettervorhersage sind. Vinschger Wind und Wolkenzug sind von Diesen leicht zu “lesen” und zu definieren…

wpDiscuz