Absturz beim Landemanöver

Deutscher Urlauber in Südtirol bei Gleitschirm-Unfall schwer verletzt

Mittwoch, 02. September 2020 | 10:33 Uhr

Weitental – Im Weitental hat sie am Dienstag ein Freizeitunfall mit einem Gleitschirm ereignet. Ein 57-jähriger Deutscher, der im Eisacktal gestartet war, geriet beim Landemanöver in Schwierigkeiten und stürzte ab.

Dabei zog sich der Mann laut der Tageszeitung Alto Adige schwere Verletzungen zu.

Er wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber Pelikan 2 mit einem Polytrauma ins Bozner Spital geflogen, wo die weitere Behandlung stattfand.

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Deutscher Urlauber in Südtirol bei Gleitschirm-Unfall schwer verletzt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Guennl
Guennl
Tratscher
29 Tage 5 h

Bin mal als Gast mitgeflogen. Ist ein tolles Erlebnis

Sag mal
Sag mal
Kinig
29 Tage 30 Min

Gute Besserung!

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Tratscher
28 Tage 20 h

Warum können die Menschen nicht zu Hause bleiben?

wpDiscuz