Carabinieri tätigen eine Festnahme

“Drogen-Supermarkt” in Burgstall ausgehoben

Mittwoch, 22. August 2018 | 16:54 Uhr

Burgstall – Eine Hausdurchsuchung bei einem 28-Jährigen aus Burgstall im Etschtal war für die Carabinieri ein voller Erfolg.

„Wir haben einen ganzen ‘Drogensupermarkt’ vorgefunden“, erklären die Carabinieri in einer Aussendung. 100 Gramm Kokain, aber auch Dosen von Speed, Mdma, Marihuana und Haschisch wurden beschlagnahmt.

Außerdem entdeckten die Exekutivbeamten in der unscheinbar wirkenden Wohnung zwei Präzisionswaagen und 4.000 Euro in bar. Es stammt vermutlich aus dem Handel mit den Drogen.

Der Mann wurde von den Carabinieri festgenommen und in den Hausarrest überstellt.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz