Anzeigen in Bozen und Sarnthein

Drogen und Unruhestifter in Diskotheken

Donnerstag, 26. April 2018 | 12:22 Uhr

Bozen/Sarnthein – Weil es Unruhestifter in einer Diskothek in Bozen zu weit trieben, mussten die Carabinieri ausrücken.

Die Männer sollen sich dem Sicherheitspersonal gegenüber aggressiv verhalten haben und lehnten es ab, das Lokal zu verlassen. Die Carabinieri haben einen Mazedonier, einen Serben und einen Mann aus Bosnien identifiziert.

Die drei wurden wegen Körperverletzung angezeigt, weil sie auf das Sicherheitspersonal eingeschlagen haben.

In einer Diskothek in Sarnthein haben die Carabinieri hingegen einen 18-Jährigen aus Sterzing aufgehalten. Der junge Mann hatte einige Dosen an Kokain, Marihuana und LSD bei sich.

Vier weitere Jugendliche wurden dem Regierungskommissariat als Drogenkonsumenten gemeldet, nachdem sie von den Carabinieri mit einer geringen Menge an Marihuana erwischt worden waren.

Das Rauschgift wurde beschlagnahmt, während der 18-Jährige wegen Drogenhandels angezeigt wurde.

 

Von: mk

Bezirk: Bozen, Salten/Schlern, Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Drogen und Unruhestifter in Diskotheken"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
the hace
the hace
Grünschnabel
1 Monat 1 h

Feine Leit dei Sarner ! 😇

Surfer
Surfer
Superredner
29 Tage 23 h

des wor a Sterzinger

ah richtiger Sarner
29 Tage 22 h

zem hosch recht💪

Marta
Marta
Universalgelehrter
1 Monat 4 Min

mit der Langweile ist’s vorbei !!! 💪💪

cooler Typ
cooler Typ
Tratscher
29 Tage 22 h

zu medizinischen Zwecken😵🙃

Tabernakel
29 Tage 14 h

18 jähriger aus Sterzing. einige Dosen. Dealer?

wpDiscuz