Erneut mit illegalen Substanzen ertappt

Drogenhandel: Mann mit Haftbefehl aus Bozen in Campo Marzo gefasst

Donnerstag, 11. April 2019 | 11:46 Uhr

Campo Marzo/Bozeen – Die Finanzpolizei von Vicenza hat E.S.Y. aus Marokko verhaftet. Er wurde von der Bozner Justiz wegen Drogenhandels mit Haftbefehl gesucht.

Der 32-Jährige saß auf dem Beifahrersitz eines Autos, das von einer Frau gelenkt wurde. Als der Pkw von der Finanzpolizei für eine Kontrolle bei Campo Marzo angehalten wurde, stieg der Marokkaner aus und flüchtete.

Während er davonrannte, warf er eine Präzisionswaage weg und versuchte, sein Handy zu zerstören. Wie italienische Medien berichten, konnte der 32-Jährige aber bald von den Ordnungshütern eingeholt und gestellt werden.

Bei der anschließend durchgeführten Durchsuchung seiner Unterkunft kamen 212 Gramm Haschisch sowie 2.400 Euro Bargeld zum Vorschein. Vermutlich war der Mann erneut in den Drogenhandel verstrickt.

Das Rauschmittel und das Bargeld sowie sein Handy wurden beschlagnahmt. Für E.S.Y. klickten die Handschellen. Er muss nun seine bereits bestehende Haftstrafe von fünf Jahren und sechs Monaten antreten. Für die neuerlichen Vergehen wird er wohl noch eine weitere Strafe erhalten.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz