In drei Wohnungen wurde zugeschlagen

Einbrecher in Terlan: Eine Person hat laut geschrien

Mittwoch, 21. Dezember 2022 | 11:24 Uhr

Terlan – Die Schema ist immer dasselbe: Wenn die Bewohner außer Haus sind, brechen die Täter am späten Nachmittag bzw. am frühen Abend jene Balkontür auf, die von der Straße aus am wenigsten sichtbar ist. Dann schlagen sie zu. Meldungen von Einbrüchen hat es zuletzt in ganz Südtirol gegeben. In den vergangenen Tagen sind Unbekannte in Terlan in mehrere Wohnungen eingedrungen.

In vielen Fällen ist die Beute mager. Aus einem Appartement wurden ein paar Ringe gestohlen. Doch nicht nur der materielle Verlust schmerzt. Die Opfer leiden auch darunter, dass Fremde in ihre Wohnung gelangt sind und in ihren privaten Sachen herumgewühlt haben.

Allein am Samstagabend soll in drei Wohnungen eingebrochen worden sein. Dass die Täter offenbar wissen, wann die Wohnungen leerstehen, deutet auf eine gewisse Vorbereitung hin.

Diese Vermutung hegt auch ein Anrainer, berichtet die italienische Tageszeitung Alto Adige. Er behauptet, an den Abenden zuvor einen „verdächtigen“ Wagen beobachtet zu haben, der im Ort seine Kreise zog.

Am Samstag hat zunächst ein Mann festgestellt, dass in seiner Wohnung Einbrecher zugeschlagen haben. Sofort klingelt er bei den Häusern seiner Nachbarn, um sie zu warnen. Eine Person, die auf einen der Einbrecher gestoßen ist, als dieser die Flucht ergriffen hat, soll laut geschrien haben.

Die Carabinieri, die die Ermittlungen aufgenommen haben, stellten die Spuren der Täter an den Balkontüren sicher. In den vergangenen Wochen sind Einbrüche auch in Nals und in Andrian gemeldet worden.

Anrainer verlangen nun mehr Kontrollen vonseiten der Ordnungskräfte und die Installation neuer Überwachungskameras vor allem an den Ortsein- und ausfahrten.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

14 Kommentare auf "Einbrecher in Terlan: Eine Person hat laut geschrien"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
wahnsinn
wahnsinn
Grünschnabel
1 Monat 13 Tage

Irgendwann muss der Besitzer freie Hand haben gegenüber den Einbrecher,er kann alles machen was er will auch zum knüppel etc.greifen und auch zuschlagen ,
und dafür soll er auch noch eine medailie bekommen.
dann wird sich sich jeder einbrecher schon die frage stellen ob ers riskieren soll.

Queen
Queen
Superredner
1 Monat 13 Tage

Wahnsinn bin deiner Meinung🤷🏻‍♀️ wenn jemand in meine Privatsphäre eindringt, hon i is Recht den zu verknüppeln, dass es a awian weah tuat 👊🏻

S.d.s.S.
S.d.s.S.
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

jo sou sollets sein, obr leider warsch du heintzutog sem der wos die eier hot und dein “gost” zoag di nor wegen körperverletzung on😔

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Superredner
1 Monat 13 Tage

jeder haushalt sollte eine gratis alarmanlage bekommen nur so schreckt man einbrecher*Innen ab.

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
1 Monat 13 Tage

Andere Gesetze für Verbrecher wären hilfreicher.

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Monat 12 Tage

@sakrihittn.. die ZEITNAHE !!!! Anwendung und Vollstreckung der vorhandenen Gesetze würde schon Einiges deutlich verbessern….

Zugspitze947
1 Monat 11 Tage

Rudolf :genau soooooooo ist es !!! Der Prozess wegen dem Einsturz der MORANDIBRÜCKE wird immer noch verschleppt obwohl die Schuldigen bekannt sind 🙁

anonymous
anonymous
Kinig
1 Monat 13 Tage

Das ganze ist nicht mehr tragbar,was macht die Polizei dagegen, Ermittlungen aufgenommen U das war’s?

Privatmeinung
Privatmeinung
Superredner
1 Monat 13 Tage

Vielleicht sollten die Ordnungshüter weniger bei den Parkkontrollen unterwegs sein, und mehr Augenmerk auf Einbruch legen. 😕

savada
savada
Grünschnabel
1 Monat 13 Tage

Überall sind Kontrollen wichtig. Aber auch die Bürger sollten verdächtige Fahrzeuge und Personen melden. Lieber einmal zu oft als einmal zu wenig.

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Monat 12 Tage

@savada…man könnte hier auf SN eine Umfrage machen, wer sich in der Branche “Schlapphut und Regenmantel”, in “Fachkreisen” auch “Horch👂und Guck🥸 genannt, auskennt….

Freesia
Freesia
Grünschnabel
1 Monat 13 Tage

Na endlich mal ein Bericht über diese Einbrüchen. Geht schon seit eine weile so, mit den Festtagen wirds immer schlimmer. Viele Wohnungen sind abends verlassen. Nach 2 Jahren eingesperrt zu sein ist es halt schön wenn man wieder zusammen feiern kann. Aber alles hat sein Preis 😟

Albert
Albert
Tratscher
1 Monat 13 Tage

Erst gestern wurde in der Tagesschau vom zuständigen Sicherheitsresort beteuert, dass die Einbrüche abgenommen haben. Es ist bloß eine Einbildung der Betroffenen, dass dem nicht so sei.

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
1 Monat 13 Tage

Wann kommt endlich: Aktion scharf gegen Einbrecher??……

wpDiscuz