Alarm in der Nacht

Einbruch in Despar-Filiale in Algund

Donnerstag, 22. November 2018 | 15:42 Uhr

Algund – In der Nacht auf Donnerstag ist im Despar Kienzl in Algund eingebrochen worden, berichtet stol.it

Um 2.20 Uhr sei der Alarm losgegangen, betont Geschäftsinhaber Andreas Kienzl Hinteregger.

Durch die Aufnahmen der Überwachungskamera ist es möglich, die Kleidung des Täters ungefähr zu beschreiben. Demnach trug der Mann Turnschuhe, ein Trainingsanzug mit Kapuze und eine Sturmmaske.

Vermutlich handelt es sich um eine hellhäutige Person. Trotz der Sturmmaske kann man die Haut zum Teil erkennen.

Der Unbekannte hat mehrere Stangen Zigaretten gestohlen. Der Wert der Beute beträgt rund 500 Euro.

„Bereits am 23. November 2017, fast auf den Tag genau vor einem Jahr, wurde bei uns ebenfalls eingebrochen, nach demselben Muster. Generell wird in Algund immer mal wieder eingebrochen“, erklärt Andreas Hinteregger Kienzl gegenüber stol.it. Er hat Anzeige bei den Carabinieri erstattet.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Einbruch in Despar-Filiale in Algund"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
AAA
AAA
Grünschnabel
26 Tage 22 h

Danke der linken Politik.

wpDiscuz