Täter scheitern am Panzerglas

Einbruchsversuch auf Tabaktrafik “Lamp” in Brixen

Mittwoch, 05. April 2017 | 10:24 Uhr

Brixen – Auch in Brixen treiben Einbrecher derzeit ihr Unwesen. In die Tabaktrafik „Lamp“ im Rosslauf versuchten Unbekannte in der Nacht auf gestern einzudringen.

Doch das Panzerglas machte den Tätern einen Strich durch die Rechnung. Sie warfen zwei große Steine gegen die Scheibe. Das Material hielt der Gewalteinwirkung aber stand und so gaben die Einbrecher wohl auf.

Medienberichten zufolge gibt sich der Ladenbetreiber, Franz Lamp, zufrieden. „Wir hatten Glück.“ Auch die Versuche der Täter, die Tür auszuhebeln, sind gescheitert.

Vermutlich waren die Übeltäter vor allem an den Tabakwaren interessiert, die sie dann auf dem Schwarzmarkt weiterverkauft hätten.

In dem Fall ermitteln die Carabinieri von Brixen. Wer sachdienliche Hinweise hat, kann diese dort zu Protokoll geben.

 

Von: luk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Einbruchsversuch auf Tabaktrafik “Lamp” in Brixen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
WM
WM
Superredner
18 Tage 13 h

Des panzerglas aus zu tauschen wert a net billig sein

wuestenblume
wuestenblume
Superredner
18 Tage 10 h

…sicher versichert

ThunderAndr
ThunderAndr
Superredner
18 Tage 6 h

@wuestenblume

und wenn die Polizze erneuern musst gibts dann eine Überraschung. Immerhin kann sich der Glaser derzeit nicht über mangelnde Aufträge beschweren.

Lex
Lex
Tratscher
18 Tage 11 h

Nicht mehr die Justiz schützt uns vor Einbrechern, nur noch das Panzerglas. Bananenrepublik

Alpenrepuplik
Alpenrepuplik
Universalgelehrter
18 Tage 10 h

Glück gehabt… aber der Schaden ist trotzdem hoch. Nirgends is es mehr sicher!!!

Staenkerer
18 Tage 10 h

der isch sicher lei gstolpert u. unglücklich in de scheibe gfolln … hoffentlich hot er sich nit weh getun ….😤😆

wpDiscuz