Keine Genehmigung der Gemeinde

Ermittlungen nach Anti-Corona-Demo in Bozen

Dienstag, 18. Mai 2021 | 10:29 Uhr

Bozen – Die Anti-Corona-Demonstration am Samstag auf den Talferwiesen von Bozen könnte ein Nachspiel haben.

Medienberichten zufolge sind Ermittlungen aufgenommen worden. Die Gemeinde Bozen hat nämlich keine Genehmigung für eine Versammlung erteilt. Außerdem haben die Organisatoren das Gelände mit einem Fahrzeug befahren, um eine Bühne aufzubauen.

Indes ist die Quästur dabei, die Teilnehmer zu identifizieren. Zahlreiche Personen wurden fotografiert, wie sie ohne Schutzmaske und Einhaltung der Abstandsregeln an dem Protest teilgenommen haben. Dafür ist eine Geldstrafe in Höhe von 400 Euro vorgesehen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

38 Kommentare auf "Ermittlungen nach Anti-Corona-Demo in Bozen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
MeineMeinung123
MeineMeinung123
Grünschnabel
28 Tage 9 h

Richtig so! De obergscheiden!

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
28 Tage 9 h

…würde schon interessieren, ob da mal durchgegriffen wird…
😜

sophie
sophie
Universalgelehrter
28 Tage 8 h

@Doolin
Sel hoffe schun, et lei redn

Gescheide
Gescheide
Tratscher
28 Tage 7 h

Alle strafen!!!

Freier
Freier
Grünschnabel
27 Tage 21 h

Jo… hobn de wirklich nix besseres zi tien… konn lei den Kopf schütteln 😣😣😣

WM
WM
Universalgelehrter
28 Tage 9 h

hoffentlich finden sie komplett alle, damit es jeden a bissl weh tut!!! und hoffentlich mehr wea wie die impfspritze dei sie jo verweigern 😂😂😂🤩

sophie
sophie
Universalgelehrter
28 Tage 8 h

@WM
DES TUT WIANIGA STUPFN WIA DI IMPFUNG OBBO LAEGA WEEAAAHHHH !!! AUUAAHHH

traurig
traurig
Tratscher
28 Tage 9 h

Hoffentlich erkennen sie gonz viele und strofn sie saftig😅

Krotile
Krotile
Tratscher
28 Tage 7 h

traurig …. warn se a bissl hella, de Demonstranten, noa hättn se olle an Mundschutz aui gitun – sem wars schwarer, sie zu identifizieren! obo so helle scheint man vor lauter verbissener Verweigerung nimma zu sein.

sophie
sophie
Universalgelehrter
28 Tage 9 h

Ja so ist es: WER NICHT HÖREN WILL MUSS FÜHLEN !!!!!

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
28 Tage 9 h

richtig so, immer glauben im Recht zu sein. Geld tut am meisten Weh

luis p
luis p
Tratscher
28 Tage 9 h

denke mal die Namen dieser Herrschaften kennt jeder. die meisten protzen ja auch in Facebook über ihre Anwesenheit.

Krotile
Krotile
Tratscher
28 Tage 7 h

jo, so deppat muss man erst amol sein, af Facebook und Instagram no domit unzigebn …. obo passt, noa fenn se a poor mehr.

sophie
sophie
Universalgelehrter
28 Tage 9 h

Mir war’s Geld zi schode fi a settana Strofe zi zohl !!!!

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
28 Tage 9 h

Die Strafen sollten den Arbeitnehmern ausgezahlt werden, die bis heute keinen Cent Lohnausgleich bekommen haben.

MrStringer
MrStringer
Grünschnabel
28 Tage 8 h

Falls du dafür bist für die ganzen Corona Massnahmen, solltest du das alles bezahlen

kropfe
kropfe
Grünschnabel
28 Tage 9 h

Dummheit schützt vor Strafe nicht

Smirre15
Smirre15
Tratscher
28 Tage 8 h

Laut den Kommentaren hier sieht man wie gespalten unsere Gesellschaft ist, andersdenkenden das schlimme wünschen und selbst von diesen Toleranz verlangen………….. tja kann sich jeder seines selbst darüber denken………. und bevor ich hier zerissen werde, nein ich gehöre nicht dazu und nein ich war nicht dort und nein ich bin kein Coronaleugner…… aber gerade von denen die meinen alles “richtig” zu machen hätte ich doch mehr Toleranz gesehen………… und was richtig ist zeigt sich dann eh im laufe der Zeit

Dostoevsky
Dostoevsky
Neuling
28 Tage 4 h

Gonz deiner Meinung.
Viele do denken ihre Meinung isch di oanzig “richtige” und olle wos irgendwos ondors behaupten sein di deppen.

Zum Glück hobn mo de meglichkeit zu demonstrieren unabhängig welche Meinung jemand hot.

Norbitron
Norbitron
Neuling
28 Tage 8 h

Eine Strafe für alle die das organisiert und für alle die dabei waren.

alternativefakten
alternativefakten
Grünschnabel
28 Tage 9 h

…auffällig ist, dass verhältnismäßig mehr frauen zu sehen sind auf dem foto…

doco
doco
Grünschnabel
28 Tage 7 h

richtig so soviel wie möglich sollten bestraft werden.

Faktenchecker
28 Tage 6 h

Die Rai hat hervorragende Aufnahmen gemacht. Die sollten sich alle warm anziehen. Wird teuer! 😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂 💝💝💝💝

corona
corona
Superredner
28 Tage 8 h

Sie können ja demonstrieren, gegen oder für was sie wollen.
Aber die Sicherheitsmaßnahmen und die ordentliche Anmeldung der Veranstaltung müssen sie einhalten. Wo kämen wir hin, wenn jeder einfach alles tut, was er will… so machen diese Leute den Eindruck von Dilettanten bzw. Anarchos. Weiß wohl heute jeder, dass ich so eine Veranstaltung bei der Gemeinde anmelden muss.

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
28 Tage 8 h

Wos soll i sogn, die Maske tragen dreiviertel in der Stadt auch nicht mehr! Kontrollen zero also!

nightrider
nightrider
Superredner
28 Tage 5 h

Also in Bozen wird die Maske noch fleißig getragen

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
27 Tage 13 h

Trina1
wo bist du unterwegs oder gehörst du auch zu den nachplappernden Blindköpfen?

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
27 Tage 8 h

@nuisnix nein ich trage meine Maske, unterwegs in der Stadt in meiner Freizeit!

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
27 Tage 6 h

zum Glück nur in der Freizeit…

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
27 Tage 2 h

@nuisnix dein Glück wird es nicht sein es gibt Schöneres!

storm
storm
Neuling
28 Tage 9 h

Ja es gibt Corona, dies stelle ich nicht in Frage!
Jedoch in einer Demokratie und einem Rechtsstaat sollte jeder das Recht haben, zu demonstrieren und seine Meinung zu äußern, ohne bestraft zu werden.
Auch bin ich gegen Maskenpflicht im Freien, in Innenräumen ist sie jedoch sehr sinnvoll.

nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
28 Tage 8 h

In mailand ist trotz der interfeier der Rt gesunken weniger intensiv und weniger tote.

Stefa
Stefa
Grünschnabel
28 Tage 5 h

Ach ich bin zwar mit dem Demonstrieren nicht einverstanden aber kann jeden einzelnen von ihnen bestens verstehen. Wir sind eben jetzt schon seit 1 Jahr unserer Freiheit beraubt worden. Das ist ja auch wirklich grenzwertig und absolut diskutabel….

Tata
Tata
Grünschnabel
27 Tage 22 h

wieso Freiheit beraubt??

Nobbs
Nobbs
Tratscher
28 Tage 9 h

Super,forscht alle Hitzschädel raus,Strafe eh noch zu gering,lasst sie schreien,das dürfte kein Problem sein,die Gestalten sind ohne Maske noch besser zu erkennen.
Alle anderen Mitbürger sind euch wohl zu groß,die sich fest daran halten,Abstandsregeln,Maskenpflicht,Tests,IImpfungen durchzuführen,da Ihr in der Minderheit seid,ist doch klar,dass Ihr erschöpft seid und nicht wisst was Ihr tut,oder wollt Ihr wirklich erneut eingesperrt bleiben,oder gar krank werden,na dann ?liebe Schreier,nur mit Gleichgesinnten seid Ihr stark,ansonsten eher schwach.Traurig traurig.

Privatmeinung
Privatmeinung
Tratscher
28 Tage 7 h

Da müssen sie sich aber mit dem Strafen beeilen, denn wenn ab 1. August die Pandemie verfällt, dann ist Maskenpflicht hinfällig.

Offline
Offline
Universalgelehrter
28 Tage 9 h

Damit sich so eine große Zahl von Menschen an einem Ort versammeln kann, fallen doch selbst einem “Einäugigen”, dem König unter den Blinden, (größere) Gruppen beim “Anmarsch” auf. Dachten die Ordnungskräfte, dass es sich um den “Wandertag” 👨‍🦯👩‍🦯des Bozener Alpenvereins handelt ?

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
28 Tage 4 h

Die Strafgelder könnte man an die Schüler weiterleiten, die keine Leihbücher mehr erhalten sollen…

wpDiscuz