Junger Mann positiv getestet

Coronavirus: Erster wahrscheinlicher Fall in Südtirol

Montag, 24. Februar 2020 | 21:00 Uhr
Update

Bozen – In Südtirol wurde der erste Coronavirus-Fall gemeldet. Ein 31-jähriger Mann, der sich kürzlich in der Lombardei aufgehalten hatte, wurde, nachdem der erste Test negativ ausgefallen war, beim zweiten Mal positiv getestet. Nun muss das Ergebnis noch von der obersten Gesundheitsbehörde bestätigt werden.

AfBS

Es handelt sich um einen jungen Südtiroler, der beim zweiten Screening-Test positiv getestet wurde. Es gibt einen ersten wahrscheinlichen Fall von Coronavirus-Infektion in Südtirol. Dies gaben am Montagabend Landeshauptmann Arno Kompatscher, Gesundheitsrat Thomas Widmann und der Generaldirektor des Sanitätsbetriebes Florian Zerzer bei einer Pressekonferenz in der Agentur für Bevölkerungsschutz bekannt.

Es ist dies ein junger, in Südtirol ansässiger Mann, der “derzeit keine Symptome aufweist”, wie die geschäftsführende Primaria der Abteilung für Infektionskrankheiten des Landeskrankenhauses Greta Spoladore erklärte; dort wird er stationär behandelt. Elisabetta Pagani vom Laboratorium für Mikrobiologie und Virologie fügte hinzu, dass “dies zeigt, dass die Viruslast niedrig ist. Auch das ist ein gutes Vorzeichen, auch wenn die nächsten Tage und Stunden entscheidend sein werden”.

AfBS

Der Mann hatte sich in den vergangenen Tagen von sich aus die Einheitliche Notrufnummer 112 gewandt, nachdem er von den Hygienediensten des Gebietes, in dem er sich aufgehalten hatte (Castiglione d’Adda), kontaktiert worden war. Der erste Test fiel negativ aus, der zweite hingegen positiv.

Die Polizei transportiert die Probe derzeit nach Rom, wo das Istituto Superiore di Sanità innerhalb der nächsten 48 Stunden eine dritte Überprüfung vornehmen wird. “Nach dem positiven Ergebnis des zweiten Tests”, erklärte Sanitätsdirektor Pierpaolo Bertoli, “haben die epidemiologischen Untersuchungen bereits begonnen, die Personen, die mit ihm in Kontakt standen, werden kontaktiert und untersucht. Diejenigen, die als enge Kontaktpersonen eingestuft werden, werden – sollte sich ein positiver Befund bestätigen – isoliert und epidemiologisch überwacht.”

Coronavirus: Euregio-Vorstand kommt morgen in Bozen zusammen

Das Thema Coronavirus steht morgen im Mittelpunkt einer außerordentlichen Vorstandssitzung der Europaregion in Bozen mit anschließender Pressekonferenz um 15.00 Uhr im Landhaus.

Um das gemeinsame Vorgehen angesichts des Coronavirus abzustimmen, kommen die Landeshauptleute der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino am Dienstag in Bozen zusammen. Gemeinsames Ziel ist es, den Informationsfluss der Gesundheitsbehörden der drei Landesteile zu verstärken sowie eventuell notwendige Maßnahmen innerhalb der Euregio eng abzustimmen.

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

80 Kommentare auf "Coronavirus: Erster wahrscheinlicher Fall in Südtirol"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
andr123
andr123
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Und wer des isch und wo er sich zuletzt in Südtirol aufkolten hot derfrog man net?!

Marisa
Marisa
Tratscher
1 Monat 10 Tage

@andr123
Sein näheres Umfeld wird bestimmt informiert.

Suedtirolerbauer
1 Monat 10 Tage

jo eibm se war recht wissn woa sich aukoltn hot bolla zruck kem isch, mit wema Kontakt kop hot😬

Gescheide
Gescheide
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Das müssen/dürfen wir anscheinend nicht wissen… laaut ital Medien kommt der Mann aus Terlan a ob das stimmt weiss ich nicht

andr123
andr123
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

@Marisa kannsch du heint no genau sogn mit wem du olls in Kontakt worsch? Also i net… Also war schun guat zu wissen wo er überoll wor in die letzten toge

Tratscher
1 Monat 10 Tage

Wieso?

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Im Alto Adige kann man nachlesen von wo er ist. Ich hoffe nur, dass er nicht sämtliche Faschings Umzüge mitgemacht hat.
Aber was soll es , der gute Mann könnte vorher ja nicht wissen, dass er sich letzthin in einer roten Zone aufgehalten hat. Kann uns auch passieren.

spinaisl
spinaisl
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Laut italienischer Medien aus Terlan

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Terlan

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 10 Tage

Das hilft wenig. In mehreren Tagen hat er nicht nur sein näheres Umfeld frequentiert. Wenn man wüsste wer es ist, könnten sich alle melden die Kontakt hatten. So dämmt man einen … ein.

maikaefer8
maikaefer8
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

angeblich aus Terlan

Marisa
Marisa
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Jooo ober des werd schun nou bekonnt gimacht werdn, erst gibs nou an drittn Test steat im Bericht. Von mir woass i lei daß ich viel unterwegs wor.

Spiegel
Spiegel
Superredner
1 Monat 10 Tage

@Jiminy oh da ist die VOG auch beheimatet auch dort sind Bazillen unterwegs, viel schlimmer wie der Coronavirus………..

Ladinerin
Ladinerin
Tratscher
1 Monat 10 Tage

@andr123 brauchst du nicht wissen. Solltest du es wissen, wärst du es bereits

RabeS
RabeS
Neuling
1 Monat 10 Tage

Wiso werd er getestet, wenn er koane Kronkheitssymptome hot?

Marisa
Marisa
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Das steht oben im Bericht er war in der Lombardei und wurde von dort informiert sich testen zu lassen.

Costa
Costa
Superredner
1 Monat 10 Tage

Artikel lesen hilft.

falschauer
1 Monat 10 Tage

text lesen

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 10 Tage

@rabes
Das ist ja der Witz. Du wirst nicht getestet, solange du nicht direkt aus einen infektionsgebiet kommst oder mit einem von dort Kontakt hast. Woher sollst du das wissen, wenn er im Bus neben dir stand??

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

artikel lesen!!!!

Spiegel
Spiegel
Superredner
1 Monat 10 Tage

The Show must go on!

idenk
idenk
Superredner
1 Monat 10 Tage

War nur eine Frage der Zeit, wenn man eins und eins zusammen zählen kann. Jetzt derf sich auch Südtirol darin üben und beweisen.

Spiegel
Spiegel
Superredner
1 Monat 10 Tage

@idenk und dieser Herr war auf den Terlaner Faschingsumzug????

idenk
idenk
Superredner
1 Monat 10 Tage

@Spiegel

Hmmm ja, wollen wir mal nicht dem Teufel an die Wand malen. Aber ja, die Zeit wirds uns zeigen…… das Beste hoffen und auf das Schlimmste vorbereitet sein.

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

@Spiegel
jo und wenn?? wenn men kuane symptome hot wer men sich nit darhuam insperrn

Mutti
Mutti
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

I wünsch ihm dass er wider gesund wert… 🍀

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Es ist jetzt überall aufzupassen

Kurti
Kurti
Tratscher
1 Monat 10 Tage

almeno ins mittoalen wo er sich aufkolten hot….bravi… bravi

Gewaltig
Gewaltig
Neuling
1 Monat 10 Tage

Tief einatmen und entspannen! So eine Panikmache. War ja voraussehbar. Macht einen Ausflug und geht in die Berge. Dort gibts nich gute saubere Luft!

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 10 Tage

Solange du noch darfst und nicht von der Polizei bzw Militär abgefangen wirst. Frag die in Quarantäne sind, wohin sie fahren

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
1 Monat 10 Tage

so eine blöde aussage !!!

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Wer weis wie viele Vertreter und Urlauber den Virus zu uns bringen werden.

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
1 Monat 10 Tage

wie ich schon sagte , der toirismus ist jetzt total lam zu legen , gibt keine andere möglichkeit !

brixna
brixna
Tratscher
1 Monat 10 Tage

@FC.Bayern
I kim freitig von dubai hoam

Marisa
Marisa
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Das ist das Gefährliche an diesem Virus, dieser Mann hatte keine Krankheitszeichen und ist doch positiv getestet worden. Er ist total ahnungslos und verbreitet evtl. die Krankheit weiter ohne es zu wissen.

Dublin
Dublin
Kinig
1 Monat 10 Tage

…aber soll mal einer erklären, wie und warum der erste Test negativ war…man kann sich ja auf gar nichts mehr verlassen…

fidelerFi
fidelerFi
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

sofort alle tiermärkte in südtirol schließe!!!

Costa
Costa
Superredner
1 Monat 10 Tage

Wieso Tiermärkte?

fidelerFi
fidelerFi
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

es ist doch hinlänglich bekannt, dass das virus in china von einem tiermarkt ausging

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 10 Tage

@ fiderlerFi Das ist eine Vermutung, kein Fakt. Bei 2 Wochen Inkubationszeit ist alles möglich.

Joukijouk
Joukijouk
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

bela ueidl

Costa
Costa
Superredner
1 Monat 9 Tage

@fidelerFi
Ah, stimmt. Und südtiroler Märkte sind ja dafür bekannt, dass sie Fledermäuse, Gürteltiere und Ähnliches anbieten.

fidelerFi
fidelerFi
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

kaufe mir immer ein wenig iltisfleisch am bazar bozen

Gescheide
Gescheide
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Jetzt gehts los… aber der Arno hat wie immer alles Griff!

harry
harry
Neuling
1 Monat 10 Tage

Logo, dr Arno hot is Virus erfunden!?

Laempel
Laempel
Tratscher
1 Monat 10 Tage
Noch kein Grund zur Panik! Die Coronavirus-Infektion Covid-19 ist über Tröpfcheninfektion durch Aerosole von Mensch-zu-Mensch übertragbar – besonders bei längerem u/o näherem Kontakt (weniger als 1,8 m Abstand) zu Virusträgern – und hat dann eine Inkubationszeit von 5 bis 24 Tagen . Verbreitungsgefahr des Virus geht auch von beschwerdefreie Patienten in frühen Infektionsstadien aus. Coronaviren können bei Raumtemperatur bis zu neun Tage lang auf Oberflächen überdauern, wenn sie nicht durch geeignete Desinfektionsmittel zerstört werden. Derzeit steht keine spezifische Behandlung gegen Covid-19 (Corona virus disease -2019) zur Verfügung. (Quelle: Wikipedia) Bleibt also nur Vorbeugung durch Reinlichkeit, akribische Körperhygiene und Vermeidung von… Weiterlesen »
Keschtnbrouta Paule
1 Monat 10 Tage

Do hot wo jemand di Wikipediaseite ogileckt.

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
1 Monat 10 Tage

mal schauen was die HGV jetzt sagt ….
der tourismus ist still au legen , und das sofort !

nok
nok
Superredner
1 Monat 10 Tage

und immer noch keine Angst?

Halleluja123
Halleluja123
Neuling
1 Monat 10 Tage

Vor den virus nein, vor der menschheit leider schon.
Wir können den virus nicht ausstellen. Mehrmals hände waschen und grosse menschenmengen vermeiden. Ich kann sorgen verstehen wenn man schwere Erkrankungen hat oder probleme mit den Lungen. Mit einen guten immunsystem und ein bisschen vorsicht ist das virus nicht so gefährlich wie es manche meinen.
Eher die leute di den Supermarkt räumen und panik machen. Total kontraproduktiv 🤦‍♂️

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 10 Tage

Vom Virus nicht. Von den Auswirkungen eher ..
@halleluja
Wieso contraproduktiv??? Wer in einen kleinen dorf wohnt, kommt nicht so schnell an Nahrungsmittel, wenn es abgeriegelt wird. Die meisten kaufen von tag zu tag ein. Einen gewissen vorrat sollte jeder haben. Die Regierungen empfehlen dies sogar schon länger. Zb vor einem jahr .. guckst du:
https://www.bbk.bund.de/DE/Ratgeber/VorsorgefuerdenKat-fall/Pers-Notfallvorsorge/Lebensmittel/lebensmittel_node.html

iberetscher
iberetscher
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

uaner vo terlan. hilfe i wor haint in terlan🙀

Keschtnbrouta Paule
1 Monat 10 Tage

Olbm fest Speck essn nocha kimmpa et zi enk.

der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
1 Monat 10 Tage

….und mit a poor Bier desinfektioniern. Min. 2 Promille, dann stirb der Virus ab.

wastl97
wastl97
Neuling
1 Monat 10 Tage

Alles nur Panik macherei🤦‍♂️

NATO
NATO
Neuling
1 Monat 10 Tage

Befolgt a olta Bauernregel,a Stamperle Enzian vourn schlofen gia,die sem Viern hom sa nou nit derzüchtet dei in sem heim…. 😁

moeschba
moeschba
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

wa net letz zi dofrougn wou er sich augiholtn hot…nix gegn ihn, konn jo a net dofir obo man hot selbo a familie und will sich a schützn…wenn man wuas des isch in dorf ödo stodt x misat i sebm im moment a net hinfouhrn. wa net ziviel folong wou

Verena
Verena
Neuling
1 Monat 10 Tage

fa wo isch de Person? Bozen, brixen, Meran….???

tomsn
tomsn
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Wen i turi war….. tat i holt ohaudn!

genau
genau
Kinig
1 Monat 10 Tage

Aus der Lombardei oder aus dem Kaissereich Südtirol?

a unterlandler
a unterlandler
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

War nit uninteressant za widsn fa welchn gebiet in südtirol die Red isch…?

Savonarola
1 Monat 10 Tage

jetzt sind wir bestens gerüstet

Marc
Marc
Tratscher
1 Monat 10 Tage

No welcome corona virus!

Billy31
Billy31
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Terlan

Zugfohrer
Zugfohrer
Neuling
1 Monat 10 Tage

Terlan

Nobodyisperfect
Nobodyisperfect
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Bitte mochts nit a setta Theater, es isch jo lei der Coronavirus … Wir haben schlimmere Krankheiten überstanden.

jack
jack
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

und wos isch iatz mitn Wolf ???😳😳😳

Gscheida
Gscheida
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage
Wichtig isch Panikmoche!! Wos soll des mit de gonzn Live-Ticker? Leute, wenn a Grippevirus hundorte Todesopfer fordert, isch sel leipo normal wordn! Des isch a Virus!!! Es steht olbm lei “Infizierte” und “Virustoate” obo wieviele hobn den Virus iboleb? Sel steht nirgends! Und nuar Kitas und Unis zuisperrn! Wos isch nuar mit die gonzn Lokale? Skilifte? Foschingsumzüge? Vokehrsmittl? Sebm missmo wirklich Hamsterkäufe mochn und ins dohame voschanzn! Des isch do folsche Weg! Richtiga war, die Leit aufziklärn und richtig zi informiern! Wenne ins Facebook inegesch, kemm lama Panikmocha-Artikel! Des isch also inso Medienwelt! Ongscht, nix ma zi schreiben zi hobn!… Weiterlesen »
sepp2
sepp2
Superredner
1 Monat 10 Tage

die faschingsumzüge müssen sofort abgesagt werden, alles andere wäre unverantwortlich

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 10 Tage

kommt von dem herumgereise und Alles aus aller Welt importieren müssen.Clever die Natur.Es musste kommen.

Nobodyisperfect
Nobodyisperfect
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Die Presse liebt solche Themen, was ist wenn der dritte Test negativ verläuft?

faif
faif
Tratscher
1 Monat 10 Tage

….war moll gsponnt wiea longs dauert und die Österreicher tian in reschn und brenner zua!

Gscheida
Gscheida
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

@ faif – Du hosch Sillian vogessn!

faif
faif
Tratscher
1 Monat 10 Tage

@Gscheida
sorry fohri so selten driber …ischmer nimmer ingfolln….. 🙂

CPR
CPR
Neuling
1 Monat 10 Tage

Coronavirus ist eine typische Infektionskrankheit wie das bekannte Grippevirus. Dass jedoch am Grippevirus Millionen von Menschen jährlich erkranken und dabei bis zu 500.000 Menschen jährlich sterben ist vielen nicht bekannt. Wenn man solche Zahlen liest ist man vileicht ein bischen beruhigt, und merkt dass der Coronavirus viel schwächer und weniger tödlich ist als das ” normale” Grippevirus.
Verstehe darum nicht, warum ein so grosser Alarm ausgelöst wird!? (Die oben gennanten Zahlen habe ich nicht selbst erfunden, aber sind Fakten und Zahlen aus Statistiken).

Sekklhuiba
Sekklhuiba
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Jo saubo !!! Iz hommos schu ba ins do des Bazillus ! Und es bohrt sich weita inni ins Lond 🙈🙈

Anderrrr
Anderrrr
Superredner
1 Monat 10 Tage

Mol
Schaugn wos iatz passiert….

andr
andr
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Vor einem monat sagten zuständige Behörden in italien das es unwahrscheinlich sei das der virus in italien eingeschleppt werde und man aufpasse blabla ich glaube das man nicht weiß mit was man es zu tun hat und wie gewohnt ist italien lasch und daher unfähig angemessen zu reagieren

bin vo do
bin vo do
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

positiv getestet u als Überschrift wahrscheinlich???

charlybrown
charlybrown
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Glaubt man unseren Politikern, so hat man in Südtirol wie immer alles im Griff. Geht man in eine Apotheke und erkundigt sich nach Desinfektionsmitteln und einer Schutzmaske, so wird man ausgelacht. Wir haben ja in Südtirol wie immer alles im Griff. Da kann man sich ja lustig machen über jene, die sich Sorgen machen.

wpDiscuz