Gaslarm

Evakuierung von 35 Menschen in Bozen

Dienstag, 06. Februar 2018 | 14:42 Uhr

Bozen – Nach einem Gasalarm in einem WOBI-Gebäude in der Europaallee in Bozen wurde am Dienstag eine Evakuierung erforderlich.

Die Berufsfeuerwehr Bozen ist sofort ausgerückt und hat in der Garage und im Treppenhaus eine erhöhte Gaskonzentration festgestellt. Techniker der SEAB haben die Leitungen kontrolliert, konnten aber keine Beschädigung feststellen.

Vermutlich hatte ein mit Gas betriebenes Auto in der Tiefgarage Gas verloren.

Nachdem das Gebäude belüftet wurde, konnten die 35 Bewohner um die Mittagszeit wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Von: luk

Bezirk: Bozen