„Bleibt zu Hause, sonst fahre ich nach Pakistan“

Extrembergsteiger Klaus Gruber arbeitet als Coronavirus-Tester

Freitag, 20. März 2020 | 10:35 Uhr

Lana – Der bekannte Höhen- und Extrembergsteiger Klaus Gruber ist von Beruf Krankenpfleger und Koordinator im Gesundheitssprengel Lana. Derzeit ist er im Land als Coronavirus-Tester unterwegs, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Erst kürzlich hat einen aussagekräftigen Beitrag auf Facebook veröffentlicht.

In voller Schutzausrüstung, die er als Coronavirus-Tester tragen muss, richtete er seinen Appell an die Südtiroler: „Hallo Leute, wenn ihr nicht zu Hause bleiben wollt, ich bleibe sofort zu Hause und stelle mich nicht für Euch zur Virustest-Abnahme an die Front. Hab meine Pakistan-Expedition auf Eis gelegt, weil ich es als Verpflichtung sehe, dort zu sein, wo es mich braucht.“

Bravo Klaus Gruber 💪🏻

Pubblicato da Sepp Alm su Giovedì 19 marzo 2020

 

Mehr über Grubers Arbeit als Coronavirus-Tester lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

18 Kommentare auf "Extrembergsteiger Klaus Gruber arbeitet als Coronavirus-Tester"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
So sig holt is
So sig holt is
Superredner
8 Tage 16 h

regelrechte zu drohen find i ehrlich gsog die falsche Botschaft, absolut unnötig!

1litermuelch
1litermuelch
Tratscher
8 Tage 17 h

Haha, guater witz… wenn se so uan no ausreisen lossetn wg a pakistanteise, hem isch oubr a in niamend mehr za helfen!!

amme
amme
Universalgelehrter
8 Tage 16 h

er soll mich mitnehmen nach pakistan. gibt es noch flüge?

ines
ines
Tratscher
8 Tage 12 h

Jo, fohr lai mit! Und suscht geahsch zu Fuass!

falschauer
8 Tage 12 h

5 kommentare und olle nebn die schuach, des isch es spiegelbild der heutigen gesellschaft, uanfoch lai zum 🤮 …..war echt gscheider derhuam zu bleibn anstatt an die front zu gian

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
8 Tage 11 h

ja, das Dirchschnitts-IQ hier bei diesen Kommentaren ist wirklich sehr nieder! Ich denke auch oft, wenn ihr nicht daheim bleibt, dann bleibe ich daheim im meinem schönen Garten anstatt Tag für Tag meine Gesundheit und die meiner Familie zu riskieren!! Auf jedem Fall melde ich den Behörden ALLE die nicht die Regeln folgen!! 0 Toleranz!!

andr123
andr123
Grünschnabel
7 Tage 20 h

@Jiminy ajo mit an schian Garten, zusommen mit dr Familie… Sem losst sichs jo drhoam ausholtn.
Hot leider net jeder, und sem ischs noar nimmer so uanfoch und schian.

Marisa
Marisa
Tratscher
7 Tage 18 h

andr123
Was hat das eine mit dem anderen zu tun, es geht doch darum das Risiko zu minimieren und nicht darum wer ein schönes Zuhause hat. Alle müssen Opfer bringen!

Leonor
Leonor
Superredner
8 Tage 15 h

Habe geglaubt, wir sind in der roten Zone, man darf momentan nirgends ausreisen? Wie kannst du trotzdem nach Pakistan reisen?

Rider
Rider
Tratscher
8 Tage 14 h

Viel spaß in pakistan

eva
eva
Neuling
8 Tage 9 h

Danke Klaus!!! Danke an alle Krankenpfleger, Ärzte,Hilfspfleger,Röntgentechniker,Reinigungspersonal, Sekretärinnen, Laborpersonal,Mitarbeiter vom weißen und roten Kreuz,….und und und die Ihren Dienst tun. Alle dies Personen würden gerne zuhause in Sicherheit sein . … und trotzdem stellen sie sich den Anforderungen dieser Zeit. Also denke ich ist es für den Rest der Bevölkerung eine winzige Anstrengung einfach nur die Regeln zu befolgen und OHNE Spazierfahrten OHNE unnütze Spaziergänge Joggen… und ohne häufige Einkäufe auszukommen… #mirbleibendrhuam

Norbi
Norbi
Superredner
8 Tage 6 h

@ eva alle die du aufgezählt hast kann man nie genug danken was sie zur Zeit leisten. Aber von einer Person die glaubt mit Drohung etwas zu erreichen ist am falschen ort. Gleichzeitig hab ich noch nie was von dem so genannten Extrembergsteiger gehört.

Staenkerer
7 Tage 23 h

in olle de du aufgezählt hosch isch mehr wie zu donkn!
ober damit drohen das er seine orbeit hinschmeißt, wenn mir nit spurn, damit er sich in pakistan selber ba a expedition der gfohr auszusetzn konn … um dort vieleicht a intensivbett zu belegen …

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
7 Tage 18 h
@Norbi am falschen Ort??? Dachte ich auch bis vor einer Woche! Jetzt, dass ich selbst hautnah Tag für Tag mitten drin bin, ja, jetzt bin ich auch zornig mit denen die sich nicht an den Regeln halten!! Und ich kann euch nur sagen, meine Kollegen die auch in erster Linie DURCHarbeiten, von daheim ausgezogen sind um die Familie zu schützen, hunderte von Überstunden in diese Wochen gemacht haben und stundenlang die ganze Schutzausrüstung tragen (in diesen Tagen verstehe ich auch die Bilder mit den Zeichen der Schutzbrillen im Gesicht), sind genau so zornig!! Von unserer Seite heisst es NULL TOLLERANZ,… Weiterlesen »
eva
eva
Neuling
7 Tage 18 h

@Jiminy Danke Jimmy du bringst es auf den Punkt. Diejenigen die an der Front stehen und auch Klaus ( es hat NIE jemand gesagt , dass er ein „bekannter“ Extrembergsteiger ist. Aber es ist neben seinem Beruf, wie er es jetzt jeden offensichtlich beweist, seine Passion!) haben die Schnauze voll alles geben zu müssen und dann die Möchtegernschlaumeier sehen zu müssen die gleich egoistisch weiterleben… das ist der Teil der Gesellschaft die dann als erstes die Hand aufheben , wenn etwas zu bekommen ist…

Hotznplotz
Hotznplotz
Grünschnabel
8 Tage 11 h

Tut mir leid ober i kenn den nit

tzick
tzick
Grünschnabel
8 Tage 10 h

……. bei mir würde es heißen: “Bleibt Zuhause, oder ich gehe arbeiten” …..

Don Bass
Don Bass
Tratscher
8 Tage 4 h

Dazu fällt mir nur das ein:

wpDiscuz