Erkrankung eines Kindes im Mittelpunkt

“Fake News”: Sanitätsbetrieb zeigt Impfgegner an

Montag, 25. September 2017 | 16:53 Uhr

Bozen – Die bereits in den vergangenen Tagen vom Südtiroler Sanitätsbetrieb angekündigte Anzeige gegen die “Verbreitung von Falschinformationen über Impfungen” wurde heute offiziell eingereicht. Weiters wurde die Arznei-Aufsichtsbehörde informiert und ein unabhängiges Gutachten beim „Istituto Superiore alla Sanità“ angefragt.

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb geht nun konkret gegen die Verbreitung von Falschinformationen über Impfungen vor, wie es in einer Aussendung heißt. Generaldirektor Thomas Schael erstattete heute Strafanzeige gegen den “Impfgegner und selbsternannten Experten Reinhold Holzer” wegen „Beunruhigung der Öffentlichkeit“ (i.e. Strafgesetzbuch Art. 658 „procurato alarme“).

Die Anzeige wurde bei der Bozner Staatsanwaltschaft im Beisein von Marco Cappello, dem Leiter der Rechtsabteilung des Betriebes, hinterlegt.

sabes

Anlass der Anzeige ist die bei einer Veranstaltung der „Eltern-Initiative Ökokinderrechte Südtirol“ in St. Martin/Passeier aufgestellte und im Gespräch mit Medien wiederholte Behauptung Holzers, dass die lebensbedrohliche Erkrankung eines Kindes aus dem Raum Meran mit der Wochen davor stattgefundenen Impfung in Zusammenhang steht.

„Diese Behauptung entbehrt jeglicher Grundlage und ist aus der Luft gegriffen“, so Generaldirektor Schael. „Behauptungen wie jene von Herrn Holzer tragen nur dazu bei, die Unsicherheit von Eltern zu schüren. Aus diesem Grund gehen wir als Sanitätsbetrieb gegen diese Falschaussage vor.“

Nachdem – laut dem Sanitätsbetrieb – im vorliegenden Fall nicht auszuschließen ist, dass die lebensbedrohliche Erkrankung auf die Einnahme eines nicht verschreibungspflichtigen Medikamentes zurückzuführen ist, hat der Sanitätsbetrieb eine Meldung an die italienische Agentur für Arzneimittelsicherheit AIFA veranlasst, um die nötigen Überprüfungen durchzuführen. Weiters hat der Generaldirektor Thomas Schael, auf Vorschlag des geschäftsführenden Sanitätsdirektors Thomas Lanthaler, ein unabhängiges Gutachten an das „Istituto Superiore di Sanità“ angefragt.

Generaldirektor Thomas Schael: „Wir freuen uns, dass es dem Kind wieder besser geht; wir können aber derartige Falschaussagen, die rasend schnell die Runde machen, nicht unwidersprochen stehen lassen. Wir sind der Überzeugung, dass man hier am besten mit vollständigen, korrekten und von unabhängiger Seite gelieferten Informationen hilft.“

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

42 Kommentare auf "“Fake News”: Sanitätsbetrieb zeigt Impfgegner an"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tantemitzi
Tantemitzi
Superredner
27 Tage 8 h

Höchste Zeit!  Niemand soll ungestraft falsche Behauptungen aufstellen dürfen! Auch Impfgegner nicht!!

Robin Hood
Robin Hood
Tratscher
26 Tage 18 h

@Tantemitzi

Dann hoffen wir mal, daß es so war.

Savonarola
Savonarola
Superredner
26 Tage 18 h

dafür muss man immun sein. So wie die Politiker

Tabernakel
27 Tage 7 h

Klasse – Richtig so. Das was der unsaubere identitäre Holzer betreibt ist Totschlag!

Lingustar
Lingustar
Superredner
27 Tage 7 h

Es ist schon höchst bedenklich, dass jemand an einem “nicht verschreibungspflichtigen Medikament” lebensgefährlich erkranken kann. Das sollte doch einmal etwas genauer hinterfragt werden. Und außerdem braucht man seitens des Impfbetriebes überhaupt keinen solch Riesen-Wirbel machen, denn man kann eine wie im vorliegenden Fall gemachte Behauptung durch eine medizinische Gegendarstellung klären.

xXx
xXx
Tratscher
27 Tage 2 h

Genau das wird ja gerade gemacht, aber damit so ein Fall untersucht werden kann und es unabhängige Gutachten geben kann, muss es zur Anzeige kommen. So funktioniert nun mal ein Rechtsstaat…

Staenkerer
26 Tage 19 h

zumindest isch des der beste weg damit in zukunft NIEMAND mehr de diagnose in froge stellt u. irgend a reaktion od. erkronkung mit dem impfserum in verbindung bringen konn! u. wenn decht a verdocht aufkeimen sollte, werds NIEMAND wagen des an de öffentlichkeit zu bringen!

so ischs
so ischs
Neuling
27 Tage 8 h

Hot der Deitsche nix onders zi tian??

mandela
mandela
Tratscher
27 Tage 8 h

und der impfgegner glaubt sich immer noch im recht…

der Vinschger
der Vinschger
Tratscher
27 Tage 20 Min

Wohrscheinlich schun!

yeah
yeah
Grünschnabel
27 Tage 8 h

danke. endlich.

witschi
witschi
Universalgelehrter
27 Tage 8 h

richtig so, de solln blechn

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Superredner
27 Tage 5 h

die Sanitätseinheit weis nicht warum das Kind erkrankt ist, sie weis aber dass es der holzer noch weniger weiss.

na dann ist ja gut

Tantemitzi
Tantemitzi
Superredner
26 Tage 18 h

sie kanntn jo eventuell di frogn!!  Die Sanitätseinheit weiß aber, dass nicht die Impfung daran Schuld war!! 

Rene
Rene
Grünschnabel
26 Tage 17 h

@Tantemitzi die Impfung isch nia schuld! Konsch noch der Impfung toat umfollen und der Grund isch a onderer! Noe derzua isch der Artikel a bissl einseitig, wer mehr woas denkt a bissl onderst!

lila
lila
Neuling
27 Tage 5 h

Bravo! Endlich amol epes sinnvolles!

der Vinschger
der Vinschger
Tratscher
27 Tage 23 Min

Hon i miar a gedenkt!

lila
lila
Neuling
26 Tage 15 h

@der Vinschger
Der “selbsternannte” möchtegernexperte!

der Vinschger
der Vinschger
Tratscher
26 Tage 9 h

@lila jo gell!! Er muant woll gonz a Schlauer zu sein!

WM
WM
Universalgelehrter
27 Tage 6 h

Gut so so wird ihn das blöd reden schon vergehen 👍🏻👍🏻👍🏻

der Vinschger
der Vinschger
Tratscher
27 Tage 20 Min

War i miar nit sicher!

geronimo
geronimo
Tratscher
27 Tage 3 h

Na endlich, olls wos recht isch! Den Impfgegnern gehen die Argumente aus und dann werden munter lügen verbreitet.

Robin Hood
Robin Hood
Tratscher
26 Tage 18 h

@geronimo

Hoffentlich kann Herr Schael und Frau Stocker das Gegenteil Beweisen, im Moment steht Aussage gegen Aussage.

Ansonsten hoffe ich, daß Ihr Euch in aller Öffentlichkeit entschuldigt.

Aries
Aries
Neuling
27 Tage 4 h

Unsichere Eltern zum Narren halten…pfui Herr Holzer!!!

der Vinschger
der Vinschger
Tratscher
26 Tage 9 h

👏👏👏

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
27 Tage 8 h

ist auch Zeit..
zieht euch allen an die Haare…
lächerlich…
jeder seines…

Neutral 24
Neutral 24
Neuling
27 Tage 7 h

Da haben wohl ein paar Angst um Ihre Pfründe

Arbeitgeber
Arbeitgeber
Neuling
27 Tage 4 h

Nur angstmacherei……. und die Presse geht voll darauf ein

Robin Hood
Robin Hood
Tratscher
27 Tage 6 h

https://youtu.be/ZbjHY-kCIXU

viel Vergnügen beim lesen

Staenkerer
26 Tage 19 h

der kinderarzt sitzat ba ins schun im knast!

geronimo
geronimo
Tratscher
26 Tage 7 h

Robin hood, ich finde da nix zum Lesen…. 😂😂😂

Robin Hood
Robin Hood
Tratscher
26 Tage 7 h

@geronimo

nor konsch jo Bildln unschaugn.😁

wellen
wellen
Tratscher
27 Tage 3 h

Die Impfgegnet mit wissenschaftlichen Fakten bekehren zu wollen ist unmöglich. Also Keule der Justiz. Schaut euch um, es gibt Opfer der Kinderlähmung, die kommen jetzt in die Jahre und lbekommen gravierende Spätfolgen.

Kurios
Kurios
Tratscher
27 Tage 3 h

Mal sehen wie weit dieser Strafantrag kommt.
Wird wohl bald archiviert werden denn es ist fraglich wer überhaupt Strafantrag für diese Straftat einreichen kann.
Falsche Tatsachen in die Welt setzen ist aber schlimm und sollte nicht unbestraft bleiben

Staenkerer
26 Tage 19 h

wenn der orzt auf dem video vom @robin hoot a lei ansatzweiße recht hot, nor müßte es woll a flut von anzeigen wegen folschaussogn gebn …

Suedtirolergirl
26 Tage 17 h

I find des olles artet awie aus. Impfgegner sein mittlerweile jo unbelehrbar, glabm sie sein die uenzigen de wissen wos los isch. I glab a jede Mami de impft hot sich vorher ausreichend informiert.
I bin in de Ökokinderrechte Gruppe af facebook gongen, weil i segn gewellt hon wie sich die Leit sem gegenseitig bekräftigen wie sie olles wissen. Wos do so olles gschrieben wert isch schun krass

Marc
Marc
Grünschnabel
25 Tage 3 h

@Suedtirolergirl
Krass find i das mon heitzutog Informationen durch facebook kriagn will.
Meiner Meinung noch isch Fachliteratur besser! Ober fir des sein de Leit zu faul oder zu uninteressiert

Pazmeyerxx
Pazmeyerxx
Tratscher
27 Tage 2 h

Richtig und wichtig

iglabnix
iglabnix
Tratscher
27 Tage 3 h

Angrif ist die beste verteidiging

So ist das
So ist das
Superredner
26 Tage 18 h

Es ist bedenklich, mit welchen Mitteln der Streit zwischen Impfbefürwortern und Impfgegner von allen Seiten nicht nur aufrecht erhalten, sondern immer wieder angeheizt wird.

Marc
Marc
Grünschnabel
25 Tage 3 h

Gehört nicht ein Impfzwang auch in die Schublade “Beunruhigung der Öffentlichkeit”?!

wpDiscuz