Personen kamen nicht zu Schaden

Felsblock löst sich am Tappeinerweg

Donnerstag, 29. Juni 2017 | 10:16 Uhr

Meran – Am gestrigen Nachmittag hat sich in Folge der schweren Unwetter oberhalb des Tappeinerwegs etwa 50 Meter westlich des Partaneshofes ein einzelner Felsblock von etwa 40 Zentimeter Durchmesser gelöst. Der Felsen stürzte auf das historische Geländer des Tappeinerwegs, beschädigte dieses auf einer Länge von mehreren Meter und hinterließ Aufschlagmarken an Bäumen und im darunter liegenden Weinberg, bevor er etwa 70 Meter unterhalb des Tappeinerwegs zwischen den Weinreben zum Stillstand kam.

gemeinde meran

Personen kamen nicht zu Schaden. Der betroffene Abschnitt des Tappeinerwegs wurde vorübergehend gesperrt. Schon am heutigen Vormittag wird eine spezialisierte Felssicherungsfirma die Situation begutachten, damit über die weiteren notwendigen Maßnahmen entschieden werden kann.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz