Caritas sucht Betreuerinnen und Betreuer für ihre Ferienstrukturen

Ferieneinsatz am Meer

Montag, 15. Februar 2021 | 11:45 Uhr

Bozen – Wer eine oder zwei Wochen mit Kindern und Jugendlichen am Meer verbringen, für sie da sein und ein buntes Ferienprogramm mitgestalten möchte, kann sich ab sofort bei der Caritas melden. Sie sucht für den kommenden Sommer Freiwillige, die in den Ferienstrukturen in Caorle oder in Cesenatico mitarbeiten möchten.

Volljährige Betreuerinnen und Betreuer sind im Feriendorf „Josef Ferrari“ in Caorle und im „12 Stelle Village“ in Cesenatico für je eine Gruppe von 10 bis 20 Kindern und Jugendlichen verantwortlich. Als Vertrauenspersonen kümmern sie sich um deren Wünsche, Fragen und Anliegen, gestalten aber auch gemeinsam mit den anderen Freiwilligen ein buntes Ferienprogramm mit Sport, Motto-Abenden, Karaoke, Bastelaktivitäten, Strandpartys, Spielen und Ausflügen.

Alle Betreuerinnen und Betreuer werden in eigenen Schulungen auf ihren Einsatz vorbereitet und bekommen ein kleines Taschengeld. In den Ferienstrukturen selbst stehen ihnen Turnusleiter und Pädagogen zur Seite.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich so bald als möglich zu melden. Bewerbungen für die Ferienstrukturen in Caorle werden online unter www.youngcaritas.bz.it angenommen. Weitere Infos erteilt youngCaritas (Tel. 0471 304 377, betreuer@caritas.bz.it). Bewerbungen für eine freiwillige Mitarbeit im „12 Stelle Village“ in Cesenatico sind ebenfalls online unter www.12stellecesenatico.it oder im Büro in Bozen (Tel. 0471 067 412, stelle.ufficiobz@caritas.bz.it) möglich.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz