Container in Brand - Auto schwer beschädigt

Feuerteufel schlägt in Landeshauptstadt zu

Donnerstag, 18. Januar 2024 | 10:47 Uhr

Bozen – In Bozen sind wieder Pyromanen am Werk. Am Mittwochabend haben die Übeltäter in der Longonstraße zwei Container für den Trennmüll in Flammen gesetzt.

Zurück blieben die Metallskelette der Container, ein Müllberg sowie Verbrennungsgeruch. Auch ein Smart, der in unmittelbarer Nähe abgestellt war, wurde erheblich beschädigt.

Die genaue Brandursache ist noch unklar. Doch die Polizei und Feuerwehr gehen von Brandstiftung aus, berichtet die Zeitung Alto Adige.

Alto Adige

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Feuerteufel schlägt in Landeshauptstadt zu"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Faktenchecker
1 Monat 15 Tage

Die Ofenasche zu frisch entsorgt der Teufel.

user6
user6
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Das Land (so mancher) der Vollidioten

doco
doco
Tratscher
1 Monat 15 Tage

ja stell doch Überwachungskamera auf dort wo die Container stehen dann hören solche Vorfälle schon auf.

Faktenchecker
1 Monat 15 Tage

Verlässt Dich dann der Mut?

wpDiscuz