22 Südtiroler Unternehmen in Betrugsskandal mit PNRR-Geldern verwickelt

Fortbildungen vorgegaukelt – Steuerguthaben ergattert

Mittwoch, 31. Januar 2024 | 11:13 Uhr

Bozen – Die Finanzpolizei hat einen massiven Betrug in Zusammenhang mit PNRR-Geldern aufgedeckt. 22 Südtiroler Unternehmen sind darin verwickelt. Es geht um einen Schaden in Höhe von zehn Millionen Euro. 29 Personen sind in diesem Zusammenhang angezeigt worden. Wie die Finanzpolizei erklärt, gilt die Unschuldsvermutung.

Der Piano Nazionale di Ripresa e Resilienza (PNRR) sieht für kleine und mittlere Betriebe Weiterbildungsprogramme vor, um die digitale Transformation zu beschleunigen. Dabei geht es um Cloud Computing, Analyse von großen Datenmengen, künstliche Intelligenz, Cybersecurity und Automatisierung.

Betriebe, die in diese Form der Fortbildung ihrer Mitarbeiter investieren, wird ein Steuerguthaben anerkannt. Und genau auf dieses Steuerguthaben hatten es die nun von den Ermittlungen der Finanzpolizei betroffenen Unternehmen abgesehen.

Sie alle hatten Kontakt mit einer bestimmten Beratungsagentur aus Rom. Das machte die Ermittler stutzig und sie gingen der Sache nach.

Der anfängliche Verdacht erhärtete sich. Die Beratungsagentur lieferte den Südtiroler Unternehmen gegen Geld eine Art “Betrugspaket”, mit dem das Steuerguthaben ergattert werden kann. Darin enthalten auch Kursdokumente, Tests, Berichte usw.

Kurz gesagt: Es wurde vorgegaukelt, derartige Kurse abgehalten zu haben, um in den Genuss geringerer Steuerzahlungen zu kommen.

Der von der Finanzpolizei nachgewiesene Schaden zulasten der öffentlichen Hand beträgt zehn Millionen Euro.

Sowohl die Verantwortlichen der Unternehmen als auch die Zuständigen der Agentur aus Rom wurden angezeigt und müssen mit strafrechtlichen Folgen rechnen. Die zu Unrecht zugestandenen Steuerguthaben wurden von den Behörden entzogen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

26 Kommentare auf "Fortbildungen vorgegaukelt – Steuerguthaben ergattert"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
info
info
Universalgelehrter
25 Tage 17 h

Bravo!
Das sind die wahren Sozialschmarotzer.

So ist das
25 Tage 16 h

Davon gibt es viele und dann immer jammern, damit die Beiträge fliessen 😳

Pyrrhon
Pyrrhon
Universalgelehrter
25 Tage 15 h

@info, ja siehste, entgegen deiner Befürchtung, erledigt die GdF ihre Aufgaben auch

Zugspitze947
25 Tage 16 h

Das zeigt dass sich die Fainanzer dringen um IHRE eigene Arbeit kümmern sollten und nicht Bergretter spielen,denn DAS wird schon von sehr fähigen Mannschaften erledigt  👌😊

tester
tester
Grünschnabel
25 Tage 14 h

@Zugspitze947
Sie haben ja IHRE Arbeit gemacht, wo ist dein Problem?

Oracle
Oracle
Kinig
25 Tage 10 h

@Zugspitze947…. kleiner Tipp, bevor man so einen Schmarrn verzapft. Mal nach GdF suchen und nachschauen, wer da was macht. Es gibt auch Sportler, sowie Drogenfahndung, wie auch Grenzschutz, öffentliche Sicherkeit, Kampf gegen das organisierte Verbrechen, usw. Jeder hat da seine Spezialisierung. Bergretter sind eben auch Bergrettung und sind nicht für Steuerprüfungen ausgebildet, so wie es die Drogenfahnder auch nicht sind…

nixischfix
nixischfix
Superredner
25 Tage 6 h

@zugspitze
es gibt auch unter deinen genügend schwarze Schafe, die musst du nicht extra bei der Bergrettung der Finanzer suchen..

Zugspitze947
24 Tage 19 h

Oracle>: totaler Quatsch 🙁

Imrgschei
Imrgschei
Tratscher
25 Tage 16 h

Bravo bitte immer mehr Förderungen Beiträge Zuschüsse usw. gewähren damit noch mehr an Geldern unrechtmäßig erworben werden kann….und bitte immer auf Süditalien verweisen weil bei uns gibs dies ja nicht…..

Oracle
Oracle
Kinig
25 Tage 10 h

@Imrgschei… wer weiss, wieviele Arbeitnehmer Steuerabzüge geltend machen, die nicht koscher sind?

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
25 Tage 7 h

@Oracle
Dann erzählen sie mal, welche Steuerabzüge der Arbeiter groß machen kann und wieso die nicht ganz koscher sind?…..ich jedenfalls mache gar keine eigene Steuererklärung, weil mir die meist mehr kostet (auch Zeit) wie ich heraus bekomme.

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
25 Tage 15 h

Südtirol ist Italien

ieztuets
ieztuets
Universalgelehrter
25 Tage 17 h

In welche Sümpfe wearn woll viele der Gelder versinkn?

krokodilstraene
krokodilstraene
Universalgelehrter
25 Tage 16 h

Fatta la legge, trovato l’inganno…
Da sind wir in Südtirol um nichts besser!!

Staenkerer
25 Tage 15 h

aha, wieder a gipfels von an betrugseisberg aufgedeckt …
konn man a de nomen der firmen derfrogn, nit das man im sich im fahl an des “gschulte” personal wendet wenn man dort eppas braucht ….

Blitz
Blitz
Kinig
25 Tage 17 h

Na, ba ins gibts koane Maffia,😜😇

Nichname
Nichname
Superredner
25 Tage 15 h

Bisher sind durch solche Tricks hautsächlich Gelder des Europäischen Sozialfonds (ESF) abkassiert worden. Jetzt ist noch der PNRR hinzugekommen. Alles zum Wohle einer gesunden Volkswirtschaft in Südtirol.

thomas
thomas
Kinig
25 Tage 16 h

Hier ist durchzugreifen

hage
hage
Superredner
25 Tage 7 h

Wo bleibt die Liste der Angeklagten? danke im voraus

nixischfix
nixischfix
Superredner
25 Tage 6 h

diese Liste muss her…

raunzer
raunzer
Superredner
25 Tage 8 h

Jeder Beitrag der eingeführt wird ist ein Anreiz zu betrügen. Und genau deshalb gehören öffentliche Beiträge grundsätzlich abgeschafft. 

Privatmeinung
Privatmeinung
Universalgelehrter
25 Tage 16 h

Das müssen Musterbetriebe sein, wenn sie das auch noch nötig haben.

Pasta Madre
Pasta Madre
Superredner
25 Tage 12 h

Ols lei mear Gauner, die sich ohne zu arbeiten bereichern.
Streicht diese ganzen Förderungen, dann bildet auch niemand solche Unternehmen.

oldenauer
oldenauer
Superredner
25 Tage 10 h

Made in italy

Rudy1967
Rudy1967
Grünschnabel
25 Tage 4 h

Die Namen dieser Banditen müssten öffentlich gemacht werden und saftig Strafe bezahlen. Aber wie ich dieses Land kenne wird alles wieder im Sand versinken !!!

Muggi
Muggi
Tratscher
24 Tage 16 h

Der dumme ist und bleibt der einfache Arbeiter der nach acht, oder als Handwerker oft zehn Stunden Arbeit müde nach Hause kommt und dann kopfschüttelnd solche oder ähnliche Schlageilen liest wie einfach es manchen gemacht wird illegal Millionen abzugreifen…

wpDiscuz