Alarm am Samstagnachmittag

Frau und zwei Kinder bei Wohnungsbrand in Kaltern verletzt

Samstag, 06. Januar 2018 | 18:06 Uhr

Kaltern – Bei einem Wohnungsbrand in Kaltern sind am Samstag drei Personen verletzt worden. Der Brand wurde gegen 14.00 Uhr der Landesnotrufzentrale gemeldet.

Freiwillige Feuerwehren von Kaltern

Im Einsatz standen die Freiwillige Feuerwehren von Kaltern-Mitterdorf und Markt sowie das Weiße Kreuz Überetsch und Neumarkt.

Freiwillige Feuerwehren von Kaltern

Sie wurden zu einem Wohnhaus in Kaltern-Klavenz gerufen. Dort war laut Medienberichten im Treppenhaus ein Feuer ausgebrochen – genau vor der Wohnungstür.

Drei Personen – eine 43-jährige Frau, ein vierjähriges Mädchen, sowie ein sechsjähriger Junge – zogen sich durch die Auswirkungen des Feuers mittelschwere Verletzungen zu, konnten sich aber dank der guten Reaktion der Mutter noch rechtzeitig ins Freie retten.

Sie wurden von den Rettungskräften der Sektionen Überetsch und Unterland mit Verbrennungen ins Bozner Krankenhaus gebracht. Dabei hat es die Mutter am schlimmsten erwischt. Eine Verlegung ins Krankenhaus nach Innsbruck ist laut ersten Informationen aber nicht nötig.

Freiwillige Feuerwehren von Kaltern

Die Carabinieri ermitteln zur Brandursache. Die Nachlöscharbeiten dauerten bis in die Abendstunden hinein an. Unterstützt durch die Feuerwehren St. Anton-Pfuss, Altenburg und St. Michael/Eppan waren die örtlichen Feuerwehren mehrere Stunden im Löscheinsatz.

Der Neubau in Kaltern-Klavenz wurde durch das Feuer und den Rauch arg in Mitleidenschaft gezogen. Wie stol.it berichtet, ist das Treppenhaus durch die Flammen schwer beschädigt worden. Die Wohnung im ersten Stock wurde stark verraucht und ebenfalls beschädigt, jene im Dachgeschoss etwas weniger.

Derzeit wird unter anderem vermutet, dass der Brand durch einen Ascheklumpen im Treppenhaus ausgelöst worden sein könnte.

Von: luk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Frau und zwei Kinder bei Wohnungsbrand in Kaltern verletzt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Onkel
Onkel
Grünschnabel
11 Tage 14 h

Olls guate in die kindr und dr mamma und schnelle genesung

Saftl
Saftl
Grünschnabel
11 Tage 13 h

Gott sei Donk isch olls Guit ausgongen 👍

enkedu
enkedu
Kinig
11 Tage 10 h

richtig. danke den Helfern.

the hace
the hace
Neuling
11 Tage 7 h

wieso gott ?? eher feuerwehr sei donk..! riesn lob und donk an oll unsere freiwilligen!

wpDiscuz