Anspruchsvolle Prüfung bewältigt

Frauen in Uniform: Tierser Wehr mit ersten weiblichen Trupp am Start

Montag, 28. Oktober 2019 | 09:16 Uhr

Steinhaus – Bei einem Atemschutzeinsatz muss sich im Dreiertrupp jeder Feuerwehrmann auf den anderen verlassen können. Deshalb sind regelmäßige Übungen wichtig. Bei der Atemschutz-Leistungsprüfung in Steinhaus hat es am Samstag ein Novum gegeben, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Die anspruchsvolle Prüfung wurde zum 17. Mal abgehalten. 51 Trupps aus Südtirol und zwei aus Deutschland nahmen bestens vorbereitet daran teil.

Erstmals stand ein ausschließlich aus Frauen bestehender Atemschutztrupp bei einer Leistungsprüfung am Start. Die drei Feuerwehrfrauen, die mindestens genauso gut ihren Mann standen, gehören zur Feuerwehr Tiers.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Frauen in Uniform: Tierser Wehr mit ersten weiblichen Trupp am Start"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
20 Tage 14 h

So soll es sein…….👍
Bravo die Damen!

Krissy
Krissy
Superredner
20 Tage 16 h

Kompliment!
Aber wieso wird hier nicht ein Foto von den drei Feuerwehrfrauen eingestellt?

Andreas1234567
Andreas1234567
Tratscher
20 Tage 11 h

Hallo zum Nachmittag,

Gratulation an die weiblichen Kameraden.
Atemschutzgeräteträger schleppen um die 20 bis 25 Kilo an Ausrüstung am Körper und hier gibt es auch keine “leichtere weibliche” Ausrüstung.
Dazu einen “Leistungstest”, was nichts anderes heisst als mit dem ganzen Krempel und durch einen Pressluftatmer nach Luft schnappend eine sportliche Höchstleistung auf Zeit zu vollbringen.
Gerne verschärft durch Sichtversperrung und Hitzezufuhr.

Wer Lust zum Nachempfinden hat:
Zwei Anoraks und zwei Thermohosen übereinanderziehen, eine Kraxe mit Holzscheiten füllen und 100 Höhenmeter bergwärts laufen.
Bei sommerlichen 30 Grad.
Geschafft?Dann wiederholen wir das nochmal mit einem atemerschwerenden Pressluftatmer.

Deswegen, Hochachtung und Gratulation

Gruss nach Südtirol

primetime
primetime
Grünschnabel
20 Tage 16 h

Frauen in Uniform können auch sexy sein 🙂

iuhui
iuhui
Kinig
20 Tage 6 h

seeeehr sexy, überhaupt meine! 😉😁😍

herta
herta
Grünschnabel
20 Tage 15 h

ja-ja frauen haben doch den längeren atem ?

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
20 Tage 7 h

Wen es hart auf hart kommt ist die Frau fehl am Platz,geht kochen ach ja, kochen könnt ihr auch nicht

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
19 Tage 18 h

Anonymus
👊👊

so wie ich bin
so wie ich bin
Grünschnabel
20 Tage 14 h

Komplimente und viel Glück auch in Zukunft 🍀🍀

Reitiatz
Reitiatz
Tratscher
20 Tage 11 h

weart gach zeit

@
@
Superredner
20 Tage 12 h

Die Frage sei erlaubt: Warum standen die Frauen ihren Mann?

wpDiscuz