Zettel: "Ich bin ein Mörder"

Monika Gruber [57] tot in Ihrer Wohnung – Ehemann in Haft

Freitag, 20. April 2018 | 09:06 Uhr
Update

Brixen – In Brixen wurde in einem Apartment in der Schutzengelgasse in der vergangenen Nacht der Leichnam einer Frau entdeckt. Bei dem Todesopfer handelt es sich um die 57-jährige Monika Gruber, die dort wohnhaft war.

Im Einsatz waren die Carabinieri und Kriminaltechniker, die Spuren sicherten. Medienberichten zufolge wird Mord derzeit nicht ausgeschlossen.

Wie die Carabinieri mitteilen, wurde der leblose Körper von Verwandten entdeckt, die seit mehreren Tagen keine Nachricht mehr von der erhalten hatten. Deshalb entschlossen sie sich, die Wohnung zu betreten und verständigten anschließend den Notruf.

Die Carabinieri von Brixen haben bis zur Ankunft der Kriminaltechniker die Wohnung versiegelt. Laut einer ersten Untersuchung weist die 57-jährige Frau, die aus Brixen stammt, mehrere Schnittwunden am Körper auf.

Die Carabinieri konzentrierten ihre Suche auf den Ehemann, den 58-jährigen Robert Kerer, der sich nicht in der Wohnung befunden hatte, als der Leichnam entdeckt worden war. Der Mann war nicht erreichbar gewesen.

Nach mehreren Stunden konnte der Ehemann in verwirrtem Zustand am Zugbahnhof in Brixen gefunden werden. Er wurde in die Kaserne gebracht und mehrere Stunden lang vernommen. Anschließend wurde er wegen dringenden Tatverdachts in das Bozner Gefängnis überstellt.

Die Untersuchung wird von der Staatsanwaltschaft geleitet, mit deren Durchführung sind vor allem die Carabinieri von Brixen beauftragt.

Carabinieri/Monika Gruber

Zettel gefunden: “Ich bin ein Mörder”

Haftprüfungsrichter Walter Pelino hat den Arrest des Mannes inzwischen bestätigt. Die Verhandlung zur Haftprüfung hat bereits heute im Bozner Gefängnis stattgefunden. Der Richter für die Vorerhebungen hat die Festnahme bestätigt und die vorbeugende Verwahrungshaft in derselben Strafanstalt verfügt, da er alle drei Vorbeugungsnotwendigkeiten als bestehend erachtet hat (Verdunkelungsgefahr, Fluchtgefahr, Wiederholungsgefahr).

Der Mann hat die Fragen der Ermittler nicht beantwortet. Medienberichten zufolge wurde in seiner Tasche allerdings ein Zettel gefunden, auf dem die Zeile „Ich bin ein Mörder“ zu lesen.

Auf dem Zettel standen außerdem der Name seiner Ehefrau und die genaue Adresse der Wohnung.

Laut einer Rekonstruktion der Ermittler soll es zur Tat vor zwei Tagen gekommen sein. Auch die Rekonstruktion der Beweggründe ist im Gange. Am Montag wird die Leiche der Autopsie unterzogen werden.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

23 Kommentare auf "Monika Gruber [57] tot in Ihrer Wohnung – Ehemann in Haft"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Staenkerer
1 Monat 7 Tage

ähnelt sehr den in millond vor an johr!

ruhe sanft, orme seele!

Marta
Marta
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

habe was gleiche gedacht !!!—

wuestenblume
wuestenblume
Superredner
1 Monat 7 Tage

Sicher schwer für die Angehörigen die diesen Schock erstmal verkraften müssen..mein Beileid

Verena
Verena
Neuling
1 Monat 6 Tage

wia kennen do so viele leit af 👎 druckn???? des verstea i net

Leitwolf
Leitwolf
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

@Verena vielleicht passiert des minus drucken wenn man oin scrollt sischt konn i mir des a net erklären ….

Obelix
Obelix
Superredner
1 Monat 6 Tage

@Leitwolf, denke es ist eher bei den Smartphones oft so das man ungewollt falsch drückt. Aber sicher gibt es auch in diesem Forum einige pietätlose Schafsköpfe die grundsätzlich minus drücken.

franzl.
franzl.
Tratscher
1 Monat 7 Tage

schiane stodt des Brixen….. 

elmike
elmike
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Olbn no besser als Bozen!

Mutti
Mutti
Superredner
1 Monat 7 Tage

Honi gekennt die frau….bin fassungslos….ruhe in frieden Monika

silas1100101
silas1100101
Superredner
1 Monat 7 Tage

Nur nicht vorverurteilen wie es die Leute immer machen!!

mandela
mandela
Superredner
1 Monat 7 Tage

macht ja niemand… arme frau und wahrscheinlich auch armer mann. rip.

elmike
elmike
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Wia konn man lai an Mensch umbringen! Jedes Haus hot a Haustüre wo man gian konn!

Staenkerer
1 Monat 6 Tage

er wor jo schun long weg, darum um so unverständlicher!
versteht niemand der in gekennt hot!
wie konn man des an ondern mensch untien?
wie oan den man amoll geliebt hot?

Burgltreiber
Burgltreiber
Tratscher
1 Monat 6 Tage

sigsch du eini hintr dr Haustir ( Probleme)?

Bazi
Bazi
Neuling
1 Monat 6 Tage

Verstea oaner dei minusdrucker😳- i holt net

jack
jack
Superredner
1 Monat 6 Tage

sel sein Analphabeten und dumm wie die nocht finster

maria zwei
maria zwei
Superredner
1 Monat 7 Tage

Ruhe in Frieden

wellen
wellen
Superredner
1 Monat 6 Tage

Verdunkelungsgefahr, Wiedeholungsgefahr als Haftgrund….wie soll er sowas wiederholen??

Mutti
Mutti
Superredner
1 Monat 6 Tage

Verena i verstea des a net…

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

nur mehr traurig…

rip

witschi
witschi
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

er tut mir leid

Reini62
Reini62
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Man weiss nicht das Motiv der Tat deswegen sollte man keine Vermutungen aeusern! Sie war eine nette Frau!!

Wally
Wally
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

R. I. P. Monika wor a nette Frau

wpDiscuz