Verkehrsunfall im Tunnel

Fünf Verletzte bei Frontalzusammenstoß auf der Töll

Samstag, 15. August 2020 | 16:34 Uhr

Töll – Bei einem Verkehrsunfall auf der Töll wurden am Samstagnachmittag fünf Personen verletzt.

Der Frontalzusammenstoß zweier Autos ereignete sich gegen 15.00 Uhr im zweiten Tunnel. Eine Person zog sich schwere Verletzungen zu, eine weitere wurde erheblich verletzt und drei Personen kamen mit leichten Verletzungen davon.

Eine Person musste von der Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden.

Notarzt und Weißes Kreuz übernahmen die Erstversorgung sowie den Transport der Patienten ins Krankenhaus von Meran.

Ebenso im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren von Töll und Rabland sowie die Carabinieri.

Die Straße musste für die Dauer der Bergungs- und Aufräumarbeiten komplett für den Verkehr gesperrt werden.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz